Die schlimmsten Tracks der 90er

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Die schlimmsten Tracks der 90er

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 122)
  • Autor
    Beiträge
  • #6615131  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,622

    @k.u.d.: Das Album ist von ’99, gefühlt noch älter.
    @Rossi’s Post: Wieso sinnfrei? Recht hat er, nicht nur die homoerotische Ästhetik sollte genannt werden, das ganze Design der Band war damals stimmig und im Niveau der Ausführung höchstens noch mit den SpiceGirls vergleichbar. East 17 etwa kamen da nie hin, genausowenig wie NKOTB.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6615133  | PERMALINK

    kleinunddick

    Registriert seit: 10.10.2006

    Beiträge: 710

    Cleetus@k.u.d.: Das Album ist von ’99, gefühlt noch älter.

    somit ein klarer kandidat für das schlechteste album der 90er.

    --

    #6615135  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,109

    kleinunddickdann behalte ich mir vor, deinen beitrag als sinnfrei einzustufen.

    Du hast mich gefragt, was ich an TT großartig finde und ich habe darauf geantwortet. In der Kurzfassung: Sie hatten tolle Singles und haben Pop als Gesamtkunstwerk verstanden.

    --

    #6615137  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 35,113

    kleinunddickich versteh ehrlich gesagt auch nicht, warum sich der ein oder andere nicht die mühe (die blöße) gibt, selber eine liste zu erstellen anstatt an meiner rumzunörgeln. aber ich weiss schon, „das ist es einfach nicht wert“.

    Welche Blöße sollte man sich da bitte geben? Man muss doch nicht jeden Scheißdreck, der irgendwann mal in den Charts war, in eine Liste packen und quasi einen Wettbewerb ausrufen, wer die schlimmsten Dinger aus dem Ärmel schüttelt. Ich finde das langweilig und ermüdend.

    --

    If you stay too long, you'll finally go insane.
    #6615139  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,149

    Cleetus
    @Rossi’s Post: Wieso sinnfrei? Recht hat er, nicht nur die homoerotische Ästhetik sollte genannt werden, das ganze Design der Band war damals stimmig und im Niveau der Ausführung höchstens noch mit den SpiceGirls vergleichbar. East 17 etwa kamen da nie hin, genausowenig wie NKOTB.

    Design? Das ist so ein Ausdruck, der im Zusammenhang mit Musik eigentlich nichts verloren hat, es sei denn er bezieht sich auf Plattencover. Hübsch verpackte Scheiße ist eben immer noch Scheiße.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #6615141  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,109

    CleetusEast 17 etwa kamen da nie hin

    Ganz richtig, dieses „Realness“-Konzept ist für eine Boygroup schon ein Widerspruch in sich. Das meiste von East17 kann man vergessen, aber Alright, Deep und Stay Another Day sind immer noch große Momente der frühen 90er.

    --

    #6615143  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 35,113

    nail75Design? Das ist so ein Ausdruck, der im Zusammenhang mit Musik eigentlich nichts verloren hat, es sei denn er bezieht sich auf Plattencover. Hübsch verpackte Scheiße ist eben immer noch Scheiße.

    Zumindest die Singles von Take That halte ich für clever und gut gemachte Popmusik. Scheiße geht anders…

    --

    If you stay too long, you'll finally go insane.
    #6615145  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,622

    sparch Ich finde das langweilig und ermüdend.

    Ich kann dein wiederholtes Nörgeln an dem Thema nicht nachvollziehen, Sparch. Wie kommts?

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #6615147  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,109

    nail75Design? Das ist so ein Ausdruck, der im Zusammenhang mit Musik eigentlich nichts verloren hat.

    Ich fürchte, wir leben in unterschiedlichen Galaxien.;-)

    --

    #6615149  | PERMALINK

    kleinunddick

    Registriert seit: 10.10.2006

    Beiträge: 710

    Herr RossiDu hast mich gefragt, was ich an TT großartig finde und ich habe darauf geantwortet. In der Kurzfassung: Sie hatten tolle Singles und haben Pop als Gesamtkunstwerk verstanden.

    das liest sich schon anders. ja, sie hatten großartige singles. hier meine favs:

    1) a million love songs *****
    2) it only takes a minute *****
    3) love ain´t here anymore (damals ***** heute) ***1/2
    4) pray (damals **** heute) **
    5) could it be magic (damals ** heute) ***

    das war´s. der rest bekommt bei mir nicht mal ne wertung. „relight my fire“ war im original schon unerträglich, „babe“ ist eines der größten musikalischen verbrechen aller zeiten (live allerdings im *** bereich), „back for good“ der überbewerteste song der 90er, der fällt auch neben dem belanglosem „love is all around“ von wet wet wet nicht weiter auf, der jim-steinman-pathos von „never forget“ ist kaum zu ertragen und „how deep is your love“ hatten tt nicht nur nichts hinzuzufügen, sondern war auch noch erschreckend lieblos interpretiert.
    und was das popverständnis angeht, sei mal dahingestellt, ob das auf tt oder nicht doch auf ihr cleveres management zurückzuführen ist.

    --

    #6615151  | PERMALINK

    kleinunddick

    Registriert seit: 10.10.2006

    Beiträge: 710

    sparchWelche Blöße sollte man sich da bitte geben? Man muss doch nicht jeden Scheißdreck, der irgendwann mal in den Charts war, in eine Liste packen und quasi einen Wettbewerb ausrufen, wer die schlimmsten Dinger aus dem Ärmel schüttelt. Ich finde das langweilig und ermüdend.

    und was machst du dann hier?^^

    --

    #6615153  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,109

    kleinunddickund was das popverständnis angeht, sei mal dahingestellt, ob das auf tt oder nicht doch auf ihr cleveres management zurückzuführen ist.

    Das ist mir eins.

    --

    #6615155  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,149

    Herr RossiIch fürchte, wir leben in unterschiedlichen Universen.;-)

    Aber so was von. Ich verstehe woher Du kommst, aber diese Einstellung ist mir gänzlich fremd. ;-)

    Ich schreibe jetzt auch nichts mehr zum Thema. ;-)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #6615157  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,622

    Herr RossiGanz richtig, dieses „Realness“-Konzept ist für eine Boygroup schon ein Widerspruch in sich.

    Wobei das bei Boybands die hauptsächlich auf dem amerikanischen Markt tätig waren schon funktioniert hat, ich erinnere nur an Boyz II Men, Bell Biv Devoe, Blackstreet oder Dru Hill.
    @Nail: Bei TT sehe ich einen Entwurf, ein daraus geformtes Gesamtkonzept und am Ende ein Produkt und kann daher natürlich von Design sprechen.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #6615159  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 35,113

    CleetusIch kann dein wiederholtes Nörgeln an dem Thema nicht nachvollziehen, Sparch. Wie kommts?

    Wenn es hier um die Gurken halbwegs anerkannter Musiker gehen würde, dann könnte ich dem Thema vielleicht noch etwas abgewinnen. Aber wie ich schon weiter oben geschrieben habe, halte ich 99% der hier genannten Tracks für nicht einmal bewertbar.

    --

    If you stay too long, you'll finally go insane.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 122)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.