Die schlechtesten Cover-Versionen aller Zeiten

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Die schlechtesten Cover-Versionen aller Zeiten

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 140)
  • Autor
    Beiträge
  • #1165209  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,706

    The Bosshoss – I say a little prayer

    Grau-en-voll!( und das ist noch geschönt)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1165211  | PERMALINK

    krauspop
    Oo and Drums

    Registriert seit: 01.05.2004

    Beiträge: 3,152

    Bob Dylan – Ring Of Fire :krank:

    --

    #1165213  | PERMALINK

    midnight-rambler

    Registriert seit: 21.10.2006

    Beiträge: 68

    Paul Ankas Version von Wonderwall

    --

    "You cant change the world, but you can change your underwear...if you wear underwear." -Ryan Adams-
    #1165215  | PERMALINK

    amy

    Registriert seit: 13.09.2006

    Beiträge: 496

    Midnight RamblerPaul Ankas Version von Wonderwall

    oh gott ja der geh ich auch lieber aus dem weg….

    --

    "Eternal Life is now on my trail,got my red glitter coffin,man just need one last nail"(J.Buckley)
    #1165217  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,131

    Obwohl ich Paul Anka eigentich mag, aber seine ganzen Cover-Versionen sind ziemlich gruselig. Ganz schlimm auch „Jump“. Obwohl das fast schon wieder unfreiwillig komisch ist.

    Gestern gehört und gesehen und als schlecht befunden:

    Nena: Caravan Of Love

    Jeannete Biedermann: Like A Virgin. (Da kann ich plötzlich sogar dem Original was abgewinnen….) :krank:

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    #1165219  | PERMALINK

    amy

    Registriert seit: 13.09.2006

    Beiträge: 496

    tim mc graw(oder wie der heisst) mit „when the stars go blue“
    ich finds ja schoen das er denn song toll findet,aber bitte,das orginal is unschlagbar…..schrecklich..sowas sollte man verbieten..

    --

    "Eternal Life is now on my trail,got my red glitter coffin,man just need one last nail"(J.Buckley)
    #1165221  | PERMALINK

    pipedown

    Registriert seit: 30.10.2006

    Beiträge: 16

    nothing else matters von luci silvas (oda so ähnlich)
    ne beleidigung für die original version von metallica!

    --

    #1165223  | PERMALINK

    iguana

    Registriert seit: 29.10.2006

    Beiträge: 712

    The Futureheads – Hounds of Love

    Ekelhaft! Kann ich nicht anhoeren, sie haben das Lied zerstoert!

    --

    It's a nice day for weather.
    #1165225  | PERMALINK

    rupert

    Registriert seit: 05.02.2007

    Beiträge: 607

    Schlecht ist vielleicht übertrieben, aber die überflüssigste und damit erste die mir zum thema einfällt ist „I shot the Sheriff“ von Warren G. !

    --

    In love we are and the thrushes know they're unable to keep in the news so they're singing ( Copyright Rupert 2007 )
    #1165227  | PERMALINK

    rupert

    Registriert seit: 05.02.2007

    Beiträge: 607

    Nachtrag: da ich bei den „besten Coverversionen“ Joe Cocker mehrfach schon genannt habe, muss ich hier – nachdem ich eine Bob Marley-Cover, das gar nicht übel aber total überflüssig war, schon erwähnte – natürlich noch anfügen, dass ich Cocker’s Fassung von „Could you be loved“ wirklich grausig finde.

    --

    In love we are and the thrushes know they're unable to keep in the news so they're singing ( Copyright Rupert 2007 )
    #1165229  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,131

    rupertSchlecht ist vielleicht übertrieben, aber die überflüssigste und damit erste die mir zum thema einfällt ist „I shot the Sheriff“ von Warren G. !

    Kenne ich nicht, aber schon die von Clapton war überflüssig.

    Gerade gehört und leichte Magenschmerzen bekommen:

    Mark Eitzel: Do You Really Want To Hurt Me :krank:

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    #1165231  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    So sehr ich Johnny Cash mag: Seine „Heart of gold“-Interpretation mit den Dödeln von Rumpf-Peppers (auf Unearthed 2) ist schon sehr mies.
    Aber nix gegen die fünf Millionen Schrottversionen von „Tide is high“.

    --

    #1165233  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,159

    Muffin Man
    Aber nix gegen die fünf Millionen Schrottversionen von „Tide is high“.

    Ich kenne nur zwei Coverversionen dieses Songs: Von Blondie und von Atomic Kitten, erstere ist sehr gut und die andere durchaus charmant. Welche sind mir entgangen?

    PS: Ich sehe gerade bei iTunes, dass es natürlich noch mehr gibt, u.a. von Seeed. Naja.

    --

    #1165235  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    rupertSchlecht ist vielleicht übertrieben, aber die überflüssigste und damit erste die mir zum thema einfällt ist „I shot the Sheriff“ von Warren G. !

    Naja, wirklich nicht so toll, auch wenn ich’s jetzt nicht als Coverversion bezeichnen würde. Und wenn, dann wird’s an allen Fronten der Überflüssigkeit von MC Hammers „Have You Seen Her„-Version zerstört.

    --

    #1165237  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    Herr RossiIch kenne nur zwei Coverversionen dieses Songs: Von Blondie und von Atomic Kitten, erstere ist sehr gut und die andere durchaus charmant. Welche sind mir entgangen?

    PS: Ich sehe gerade bei iTunes, dass es natürlich noch mehr gibt, u.a. von Seeed. Naja.

    Die von Seeed ist ja noch die beste. Nein, eigentlich doch nicht.
    Kennst du Karaoke-CDs ohne Tide is high?
    Übrigens: Ein paar miese, aber künstlerisch ambitionierte Covers von den Beatles gibts (neben unzähligen Karaoke-CDs) auf dem Soundtrack von „I am Sam“.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 140)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.