Die Dylan-Cover-Ecke

Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 170)
  • Autor
    Beiträge
  • #2177321  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    tina toledoBitte schön (über die Forumsuche wäre der Thread übrigens leicht zu finden gewesen).

    Danke Dir, daß nächste Mal werde ich besser nachsehen!:sonne::wave:

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2177323  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Nun denn:
    Medicine Head – Just Like Tom Thumb´s Blues (Live 1970)
    Jimi Hendrix Experience – Like A Rolling Stone (Monterey Pop festival, 1967)
    The Byrds – Lay Lady Lay
    Jack O´Diamonds – Fairport Convention
    The Vacels – Can You Please Crawl Out Off Your Window
    (Irgendwelches You Tube Material, falls vorhanden, werd´ich nachträglich posten:-))

    --

    #2177325  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Da fällt mir spontan noch die Giant Sand Version von „Every Grain Of Sand“ ein: phantastisch, originalgetreu und doch völlig Howe Gelb mäßig:sonne::sonne::liebe:

    --

    #2177327  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Mann, ist das schon wieder spät, nochmal in Giant Sand reingehört und dann ab in die Federn. Morgen geht´
    s bei mir zumindest Vormitttags nochmal so richtig ab, ansonsten Euch Allen ein schönes Wochenende,

    und hoffentlich Morgen bei stone FM:liebe_2:

    --

    #2177329  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Hier noch ein paar Dylan Covers, die ich für ganz gelungen halte:
    The West Coast Pop Art Experimental Band gleich 3 x aus ihrer Frühphase vor 1967

    She Belongs To Me (völlig zugetrasht mit Reverb, aber es hat was)

    Chimes Of Freedom (deutlich angebyrdst, aber annähernd schöne Harmony Vocals)

    It´s All Over Now, Baby Blue (Auch ziemlich garagig, steht hier aber im krassen Kontrast zur puren Schönsingerei)

    Alle drei Stücke befinden sich auf dem Sampler „The West Coast Pop Art Experimental Band – Volume One) Sundazed SC 11047

    --

    #2177331  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Falco:It’s all over now baby blue(ja im Ernst)
    BAP:Wie ne Stein
    Nick Cave:Death is not the end

    --

    #2177333  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    George Harrison – If Not For You
    Giant Sand – All Along The Watchtower
    Hannes Wader – Nachtfahrt (Sehr schöne freie Übersetzung von „Bob Dylan´s Dream“)

    --

    #2177335  | PERMALINK

    mighty-quinn

    Registriert seit: 05.07.2004

    Beiträge: 1,071

    Es gibt noch ein paar Versionen, die hier noch nicht erwähnt wurden, z.B.

    The Roots – Masters of War
    Eric Clapton – Born in time
    Cat Power – I believe in you

    Eigentlich könnten sie aber auch unerwähnt bleiben…

    --

    Eigentlich bin ich anders, ich komme nur selten dazu.
    #2177337  | PERMALINK

    der-hexer

    Registriert seit: 14.09.2008

    Beiträge: 26

    Also, ich kann mit Dylan als Interpret überhaupt nichts anfangen, seine Kompositionen halte ich dennoch für sehr, sehr gut.
    Neben einigen bereits genügend genannten Covers möchte ich hier auf jeden Fall noch auf folgende aufmerksam machen:

    Elvis Presley – Tomorrow Is A Long Time (einfach traumhaft)
    Melanie – Mr. Tambourine Man (eine kriminell unterschätzte Künstlerin und die beste Version dieses Titels, die ich kenne)

    und eine entspannte Version von…
    It Ain’t Me, Babe – Nancy Sinatra

    --

    #2177339  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,779

    Der HexerMelanie – Mr. Tambourine Man (eine kriminell unterschätzte Künstlerin und die beste Version dieses Titels, die ich kenne)

    Da kann man nur sagen: Herzlich Willkommen!

    Auch für mich die Schönste, zum Sterben. Da kann der olle Dylan noch soviel mit seinen Worten spielen, gegen diese Dramatik ist nichts zu machen.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #2177341  | PERMALINK

    fletcher

    Registriert seit: 29.07.2008

    Beiträge: 3,021

    Irrlicht Da kann der olle Dylan noch soviel mit seinen Worten spielen, gegen diese Dramatik ist nichts zu machen.

    Gleich beantrage ich die Sperrung :lol:

    --

    Well I'm going where the water tastes like wine We can jump in the water, stay drunk all the time.
    #2177343  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,131

    Irrlicht

    Auch für mich die Schönste, zum Sterben…

    Insoweit richtig in Bezug auf alle Coverversionen des Songs, die ich kenne, da ist sie mit weitem Abstand die großartigste.

    Natürlich ist das Original nie zu toppen.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    #2177345  | PERMALINK

    amadeus

    Registriert seit: 04.12.2003

    Beiträge: 10,741

    Ich bin zur Zeit auf der Suche nach den besten Cover von Bob Dylan. Die meisten gibt es wohl für „Blowin´ in the Wind“. Aber welches davon ist das beste? Kandidaten dazu:

    Peter, Paul & Mary
    The Hollies
    Cliff Richard (gefällt mir bisher am besten)
    Judy Collins
    Sam Cooke
    Etta James
    The Seekers
    Diana Ross & The Suprems

    --

    Keep on Rocking!
    #2177347  | PERMALINK

    schussrichtung

    Registriert seit: 06.02.2007

    Beiträge: 17,697

    Dead Moon – Times are a changing

    halte ich für eine sehr gelungene Coverversion, da Dead Moon es schaffen den Song als eigenständige Interpretation in ihren Garagen Punk Kosmos zu integrieren.

    --

    smash! cut! freeze!
    #2177349  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,689

    Noch zwei Kandidaten:
    Stevie Wonder – Blowin‘ in the wind
    Neil Young – Blowin‘ in the wind

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 170)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.