Die 20 Top Singles 1980

Ansicht von 14 Beiträgen - 136 bis 149 (von insgesamt 149)
  • Autor
    Beiträge
  • #10659897  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 5,925

    Klasse @zappa1 – auf Dich ist hinsichtlich ELO wirklich Verlass.

    --

    l'enfer c'est les autres...
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10659925  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 80,843

    cycleandaleKlasse @zappa1 – auf Dich ist hinsichtlich ELO wirklich Verlass.

    Die ELO-Singles waren und sind mir schon sehr wichtig. Sie waren immer irgendwie anders, sie haben immer überrascht, es war aber trotzdem immer ELO. Und immer irgendwie großartig!
    ELO waren schon sehr prägend in den 70ern für mich!

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #65, 05.09.2019, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/5696-190905-ad-65        
    #10659993  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,426

    Da John Lennon seinen Lebensmittelpunkt in New York hatte, wären Singles, die nur in den USA erschienen, völlig ok.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #10660153  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 30,727

    hamburgo Sogar Tim Curry mit I Do The Rock ist dabei. Das kennen sicher nur die wenigsten.

    Ich kenne es leider auch. Tim Curry war schon vor der „Es“ Verfilmung gruselig.  B-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10660179  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 80,843

    In „I Do The Rock“ steckt noch sehr viel Frank N. Furter. Großartige Single!

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #65, 05.09.2019, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/5696-190905-ad-65        
    #10660193  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 8,221

    onkel-tom

    hamburgo Sogar Tim Curry mit I Do The Rock ist dabei. Das kennen sicher nur die wenigsten.

    Ich kenne es leider auch. Tim Curry war schon vor der „Es“ Verfilmung gruselig.

    Einspruch, hier ist Tim Curry richtig gut, reicht zwar auch nicht für keine Zigarre aber mir gefällt das Stück und die zugehörige LP.

    zappa1In „I Do The Rock“ steckt noch sehr viel Frank N. Furter. Großartige Single!

    Yep.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10660197  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 8,221

    mick67In eine 1980 Liste gehört für mich noch auf jeden Fall Lennons „(Just Like) Starting Over“.

    Watt een driss … vergessen … mea culpa John, beim nächsten Update kommst du in meine Liste wie es sich gehört.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10660207  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,204

    @zappa1: Klasse Liste und nach so langer Zeit auch endlich auf eine Top 20 erweitert. 4/5 der Singles besitze und schätze ich ebenfalls: Insgesamt ein sehr guter Jahrgang – obschon ich alle Singles Jahre später gekauft habe.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #10660239  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 8,221

    zappa1

    pipe-bowlMit „Ashes to ashes“, „Games without frontiers“ und „Ace of spades“ gibt es drei Überschneidungen bei uns, Franz. Die beiden AC/DC-Singles (leider mit Brian Johnson-Malus) und „Another one bites the dust“ sind bei mir im „nah dran aber ohne Zigarre“-Bereich.

    Ja, leider. Wobei ich nach wie vor finde, dass Brian eine sehr gute Lösung war, er hat schon perfekt ins Bandgefüge und zur Musik gepasst. Und ich gehöre zu denen, die seine Stimme mögen, die mochte ich schon bei Geordie.

    Finde ich eher nicht, alles ab Brian ist nur bedingt hörbar, der Mann kann super pressen .. singen ist das dann nicht mehr … und er hat viele gute Songs kaputtgekrächst.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10660259  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 30,727

    zappa1In „I Do The Rock“ steckt noch sehr viel Frank N. Furter. Großartige Single!

    Kann ich auch nicht ab und daher macht meine Abneigung gegenüber dem Song schon Sinn (halt für mich  ;-)   ).

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10660341  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 80,843

    atom@zappa1: Klasse Liste und nach so langer Zeit auch endlich auf eine Top 20 erweitert. 4/5 der Singles besitze und schätze ich ebenfalls: Insgesamt ein sehr guter Jahrgang – obschon ich alle Singles Jahre später gekauft habe.

    Danke dir, freut mich!
    Ja, 1980 war ein sehr gutes und interessantes Jahr. Vielleicht mache ich doch noch zwei/drei Jahrgänge, zu der Zeit habe ich noch vermehrt Singles gekauft, danach nur noch vereinzelt. Zudem hat 1981 die für mich damals wichtigste Band der 80er mit drei großartigen Singles debutiert, da komme ich gar nicht drum rum…

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #65, 05.09.2019, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/5696-190905-ad-65        
    #10660345  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 80,843

    kinkster

    zappa1

    pipe-bowlMit „Ashes to ashes“, „Games without frontiers“ und „Ace of spades“ gibt es drei Überschneidungen bei uns, Franz. Die beiden AC/DC-Singles (leider mit Brian Johnson-Malus) und „Another one bites the dust“ sind bei mir im „nah dran aber ohne Zigarre“-Bereich.

    Ja, leider. Wobei ich nach wie vor finde, dass Brian eine sehr gute Lösung war, er hat schon perfekt ins Bandgefüge und zur Musik gepasst. Und ich gehöre zu denen, die seine Stimme mögen, die mochte ich schon bei Geordie.

    Finde ich eher nicht, alles ab Brian ist nur bedingt hörbar, der Mann kann super pressen .. singen ist das dann nicht mehr … und er hat viele gute Songs kaputtgekrächst.

    Ich kann deinen Einwand schon nachvollziehen. Ich war damals nach „Back In Black“ sowieso erst mal raus bei AC/DC, was aber auch daran lag, dass ich den 80ern, von paar Ausnahmen abgesehen, recht wenig „aktuelle“ Rockmusik gehört habe. Bei AC/DC kam das erst 1990 mit „Thunderstruck“ wieder, das hatte mich umgehauen, Video und Track! Auf der „Razor’s Edge“-Tour war ich dann auch im Konzert und da war ich schon beeindruckt, auch von Brian, und war dann doch froh, dass sie weitergemacht haben. Ich hab sie zweimal mit Bon live gesehen, das will ich einfach nicht vergleichen, Bon war einzigartig.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #65, 05.09.2019, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/5696-190905-ad-65        
    #10660497  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 8,221

    zappa1Ich kann deinen Einwand schon nachvollziehen. Ich war damals nach „Back In Black“ sowieso erst mal raus bei AC/DC, was aber auch daran lag, dass ich den 80ern, von paar Ausnahmen abgesehen, recht wenig „aktuelle“ Rockmusik gehört habe. Bei AC/DC kam das erst 1990 mit „Thunderstruck“ wieder, das hatte mich umgehauen, Video und Track! Auf der „Razor’s Edge“-Tour war ich dann auch im Konzert und da war ich schon beeindruckt, auch von Brian, und war dann doch froh, dass sie weitergemacht haben. Ich hab sie zweimal mit Bon live gesehen, das will ich einfach nicht vergleichen, Bon war einzigartig.

    Also „Thunderstruck“ kann ich gar nicht, es potenziert alle Manierismen die Johnson so kultiviert, nee mit mir und den nach Bon Scott AC/DC wird es in dem Leben nix mehr.
    Ansonsten eine schöne Liste @zappa1 u.a. mit Queen, die ich auch sehr mag, die es dem Jahrgang aber nicht auf die Plätze geschafft haben.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10660543  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 2,351

    kinkster

    mick67In eine 1980 Liste gehört für mich noch auf jeden Fall Lennons „(Just Like) Starting Over“.

    Watt een driss … vergessen … mea culpa John, beim nächsten Update kommst du in meine Liste wie es sich gehört.

    Und dann gleich 2 Titel von ihm in 1981.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
Ansicht von 14 Beiträgen - 136 bis 149 (von insgesamt 149)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.