Die 20 Top Singles 1978

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 78)
  • Autor
    Beiträge
  • #7905207  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,426

    Schön, Raggy. Platz 8 und Platz 10 besitze ich nicht, und die beiden Singles sind mir auch nicht (mehr) präsent. Werde ich dann wohl mal nachhören müssen.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7905209  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,144

    MikkoSchön, Raggy.

    Ich werde künftig die EPs immer mitaufführen – sonst bleiben einfach zu viele wichtige 45s außen vor.

    --

    #10155839  | PERMALINK

    flynn

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,524

    1. The Undertones – Teenage Kicks *****
    2. Magazine – Shot By Both Sides
    3. The Only Ones – Another Girl, Another Planet
    4. The Clash – (White Man) In Hammersmith Palais ****1/2
    5. The Jam – David Watts
    6. Kraftwerk – Das Model
    7. The Rolling Stones – Miss You
    8. Siouxsie & The Banshees – Hong Kong Garden
    9. Sniff ’n‘ The Tears – Driver’s Seat
    10. Blondie – Heart Of Glass

    11. Kate Bush – Wuthering Heights
    12. The Clash – Clash City Rockers ****
    13. Dan Kelleher – I Couldn’t Help But Cry
    14. The Rolling Stones – Respectable
    15. The Clash – Tommy Gun
    16. Public Image Limited – Public Image
    17. The Sweet – Love Is Like Oxygen
    18. The Jam – Down In The Tube Station At Midnight
    19. Suicide – Cheree ***1/2
    20. The Jam – News Of The World

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
    #10155843  | PERMALINK

    flynn

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,524

    Bei Blondie scheint die Lage etwas unübersichtlich zu sein …

    @mikko20. BLONDIE – Denis

    @ragged-glory17. BLONDIE Denis

    „Denis“ erschien doch bereits 1977, in Deutschland allerdings erst 1978.

    ragged-glory19. BLONDIE Sunday Girl

    „Sunday Girl“ erschien dagegen erst 1979.

    @delia-hardy17. Blondie – Heart Of Glass

    Einige haben „Heart Of Glass“ erst für 1979 gelistet, für mich auch 1978.

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
    #10157799  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,426

    Ich habe mich an den US VÖ Daten orientiert. Bis in die 80er Jahre mache ich das immer so, dass ich die VÖ Daten im Heimatland der Künstler zugrunde lege. Erst ab Ende der 80er wird das zweifelhaft, weil zunehmend Singles nur noch in Europa oder sogar nur im UK erscheinen.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #10157809  | PERMALINK

    flynn

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,524

    Danke für Deine Antwort, @mikko. Dann sind „Denis“ und „Sunday Girl“ korrekt für 1978, aber „Heart Of Glass“ müsste für 1979 gelten?! Dann muss ich nochmal „umbauen“.

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
    #10157811  | PERMALINK

    flynn

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,524

    Wobei ist „Sunday Girl“ überhaupt in den Staaten erschienen? Was macht man dann? Fliegt sie ganz raus?

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
    #10157901  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,426

    flynnWobei ist „Sunday Girl“ überhaupt in den Staaten erschienen? Was macht man dann? Fliegt sie ganz raus?

    Wenn eine Single ohne Wissen und Zustimmung der Künstler woanders als im Heimatland veröffentlicht wurde, dann haben wir diese Single zumindest für Listen bis in die 70er Jahre nicht berücksichtigt. Wobei es natürlich nicht so leicht ist, das zu entscheiden. Hängt also immer vom Einzelfall ab. Frag doch mal tops.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #10157911  | PERMALINK

    flynn

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,524

    Danke, Mikko!

    @tops: Wie siehst Du den Fall „Sunday Girl“? Ich konnte zu einer US-Veröffentlichung nichts finden. Fällt sie dann heraus?

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
    #10157943  | PERMALINK

    delia-hardy
    Tom-Tom-Boy

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,706

    @flynn 45cat gibt für Heart Of Glass auch 1979 aus, danke für den Hinweis. (* * * 1/2 für „Cheree“?)

    --

    #10157953  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,144

    Blondie haben doch zu „Sunday Girl“ einen Promo-Clip gedreht, warum also sollte die Single nicht zählen?

    --

    #10157979  | PERMALINK

    flynn

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,524

    @delia-hardy: Meinst Du, ich sollte nochmal genauer hinhören? Ich habe allerdings nur den Remix, der zum RSD 2016 veröffentlicht wurde. Da ich für 1978 wenig gute bis sehr gute Singles besitze, habe ich sie mithineingenommen. Auch nicht korrekt, vermute ich. Wie hörst Du den Remix im Vergleich zum Original, falls Du ihn kennen solltest.

    @ragged-glory: Generell fiel mir auf, die Blondie-Singles wurden sehr oft unterschiedlich einsortiert. Was „Sunday Girl“ betrifft, ordne ich sie jetzt auch 1978 zu. Allerdings habe ich keine US-Veröffentlichung gefunden, daher meine Frage. Ich bin gespannt, wie tops den Fall sieht.

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
    #10160687  | PERMALINK

    delia-hardy
    Tom-Tom-Boy

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,706

    flynnMeinst Du, ich sollte nochmal genauer hinhören? Ich habe allerdings nur den Remix, der zum RSD 2016 veröffentlicht wurde. Da ich für 1978 wenig gute bis sehr gute Singles besitze, habe ich sie mithineingenommen. Auch nicht korrekt, vermute ich. Wie hörst Du den Remix im Vergleich zum Original, falls Du ihn kennen solltest.

     

    @flynn

    So, nochmal vorsichtshalber mein schlaues Buch herangezogen… für „Cheree“ on 45 wurde grundsätzlich ein extra Remix angefertigt. Die letztjährige RSD-„Remix“-Ausgabe sollte also eigentlich identisch sein mit der Original-1978-Veröffentlichung (ich habe weder ein Original noch das RSD-Reissue, sondern eine Ausgabe von 1986 auf Demon Records).

    Die Singles-Fassung gebärt sich etwas geschmeidiger als die auf dem Album, es rasselt und klappert weniger und Vega hissssst die Vocals besonders in der ersten Zeile nicht so sehr. Rev bedient einen Phaser und gibt dem ganzen Arrangement einen kleinen Cinemascope-Touch und der Helikopter-Flap-Flap-Flap-Beat hält sich über Wasser, während die Album-Version bei mir etwas nautisches Flair verströmt. Ich mag die Album-Version auf Grund ihres etwas raueren Charmes etwas mehr, aber es nimmt sich nicht viel.

    Nochmal hinhören? Aber ja, Top100-45!

    --

    #10161745  | PERMALINK

    flynn

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,524

    @delia-hardy
    Vielen Dank für Deine sehr anschaulichen Erklärungen. So richtig gezündet hat „Cheree“ bisher bei mir noch nicht, obwohl ich den Remix durchaus mag. Es fehlt mir der Spannungsbogen. Nach dem Interesse weckendem Intro plätschert der Track zu sehr vor sich hin. So ist vielleicht meine Wertung von starken ***1/2 besser zu verstehen. Aber vielleicht finde ich noch einen besseren Zugang.

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
    #10162315  | PERMALINK

    delia-hardy
    Tom-Tom-Boy

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,706

    @flynn
    Kein Ding, Alan Vega stand bei mir auch erst mal drei Jahre ungehört im Regal, bevor es los ging. Vielleicht geht es aber schneller, wenn du dabei an Bonos Worte denkst, harhar…  

    „Suicide’s „Cheree“ was such a spooky pop tune; Serge Gainsbourg ‚on crank‘. The most extraordinary, heavy petted, incantation of a girl’s name ever. We were listening to that when we wrote „With Or Without You“. Sound far fetched? Listen again…“

    (Halbes off-topic: Kennst du eigentlich „Oscillations“ von den Silver Apples?)

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 78)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.