Der letzte Film, den ich gesehen habe (Vol. II)

Startseite Foren Kulturgut Für Cineasten: die Filme-Diskussion Der letzte Film, den ich gesehen habe (Vol. II)

Ansicht von 14 Beiträgen - 47,176 bis 47,189 (von insgesamt 47,189)
  • Autor
    Beiträge
  • #10517489  | PERMALINK

    thegreenmenalishi
    ...für gute Musik...

    Registriert seit: 30.07.2016

    Beiträge: 228

    The Magic Fountain (Tarzan und das blaue Tal )(1949) allein wegen Cheeta sehenswert… und wegen dem jungen Lex Barker

    --

    ...she`s so many woman... Warren Zevon - Hasten Down The Wind (1976) „Same"
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10518407  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 1,514

    thegreenmenalishiThe Magic Fountain (Tarzan und das blaue Tal )(1949) allein wegen Cheeta sehenswert… und wegen dem jungen Lex Barker

    lex barker war schon ganz gut, die story ist so weit ich mich erinnern kann auch ganz okay… mein geheimtip unter den tarzan-filmen ist aber tarzan’s greatest adventure mit gordon scott und einem jungen sean connery

    zuletzt geändert von jimmydean

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #10519459  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 3,170

    Die letzten Tage:

    Love, Simon (Greg Berlanti; 2018)

    Love Streams (John Cassavetes; 1984)

    Hounds of Love (Ben Young; 2016)

    Gin’iro no kami no Agito (Sugiyama Keiichi; 2006)

    D’après une histoire vraie (Roman Polanski; 2017)

    Dead Bang (John Frankenheimer; 1989)

    Großartig und unerreichbar natürlich Cassavetes, als Regisseur und Schauspieler gemeinsam mit Gina Rowlands, ansonsten hat noch Hounds of Love einen feinen Eindruck hinterlassen, wiewohl der Rest auch seine jeweiligen Meriten hatte.

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10521215  | PERMALINK

    baser

    Registriert seit: 08.01.2012

    Beiträge: 38

    Höhenfeuer (Murer): *** 1/2 – ****

    System ohne Schatten (Thomé): ****

    Il deserto rosso (Antonioni): **** 1/2 Insgesamt expliziter und weniger subtil als die Trilogie „l’avventure“, „la notte“ und „l’eclisse“. Teilweise sah er für mich aus wie ein weibliches Gegenstück zu Tarkowskis „Stalker“.

    Possession (Zulawski): ****: Wahnsinnig intensiv, aber der Twist am Ende war mir zu viel

    --

    #10521425  | PERMALINK

    harry-rag
    Don't call me Mark Chapman

    Registriert seit: 14.09.2009

    Beiträge: 10,736

    Welchen Twist meinst du, baser?

    --

    Mein Gott, es ist voller Sterne!
    #10521869  | PERMALINK

    baser

    Registriert seit: 08.01.2012

    Beiträge: 38

    Der Handlungskomplex mit den plötzlich wieder auftauchenden Geschäftspartnern, dem inszenierten Unfall und dem dann auftauchenden Doppelgänger, der sich aus dem „Wesen“ entwickelt hat.

    --

    #10522039  | PERMALINK

    harry-rag
    Don't call me Mark Chapman

    Registriert seit: 14.09.2009

    Beiträge: 10,736

    Ja, das Doppelgänger-Motiv wird ganz schön ausgereizt. Auch mit Anna, die als Lehrerin wiederkehrt. Stört mich aber nicht weiter. Das hat bei dir doch hoffentlich nicht für eine Abwertung gesorgt?

    --

    Mein Gott, es ist voller Sterne!
    #10522293  | PERMALINK

    harry-rag
    Don't call me Mark Chapman

    Registriert seit: 14.09.2009

    Beiträge: 10,736

    Bela-Lugosi-Triple-Feature:

    Scared to Death *
    Invisible Ghost **1/2(-)
    White Zombie ****

    --

    Mein Gott, es ist voller Sterne!
    #10523383  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 3,170

    Die letzten Tage:

    Tristana (Luis Buñuel; 1970)

    Sakasama no Patema (Yoshiura Yasuhiro; 2013)

    The Damned United (Tom Hooper; 2009)

    Der geteilte Himmel (Konrad Wolf; 1964)

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10523387  | PERMALINK

    harry-rag
    Don't call me Mark Chapman

    Registriert seit: 14.09.2009

    Beiträge: 10,736

    Und was hältst du von „Tristana“?

    --

    Mein Gott, es ist voller Sterne!
    #10523399  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 3,170

    harry-rag
    Und was hältst du von „Tristana“?

    Hat mir gut gefallen. Ich mochte die Spannungen zwischen den Figuren und (trotz Overdub ins Spanische) vor allem Deneuve, der ich ihre Rollen praktisch immer dankend abnehme. Von den paar Buñuel-Filmen, die ich kenne, aber sicher nicht ganz vorne mit dabei, dafür fand ich es visuell nicht einnehmend genug. Wie sieht’s bei dir aus?

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10523483  | PERMALINK

    harry-rag
    Don't call me Mark Chapman

    Registriert seit: 14.09.2009

    Beiträge: 10,736

    Ich war auch sehr angetan, grievousangel. Visuell gibt es sicher auffälligere Arbeiten von ihm, das stimmt. Ich habe heute „Die Abenteuer von Robinson Crusoe“ erstanden und bin mal gespannt, wie sich diese mexikanische Abenteuerverfilmung in sein Werk einreiht.

    --

    Mein Gott, es ist voller Sterne!
    #10524311  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 48,644

    In den letzten 2 Wochen, an den fußballfreien Tagen:

    Frenzy (Alfred Hitchcock, 1972) ****
    Wind River (Taylor Sheridan, 2017) ****
    Wonder Wheel (Woody Allen, 2017) ***

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10532021  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 3,170

    Die letzten Tage:

    Honō no gotoku (Katō Tai; 1981)

    Auf der Suche nach Ingmar Bergman (Margarethe von Trotta; 2018)

    Geronimo: An American Legend (Walter Hill; 1993)

    Fēngguì lái de rén [The Boys from Fengkuei] (Hou Hsiao-Hsien; 1983)

    Dōbutsu takarajima (Ikeda Hiroshi; 1971)

    Die letzten beiden machen sich den Sieg diese Woche aus.

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
Ansicht von 14 Beiträgen - 47,176 bis 47,189 (von insgesamt 47,189)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.