Deine 100 Lieblingsalben der 90er

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Nineties Deine 100 Lieblingsalben der 90er

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 81)
  • Autor
    Beiträge
  • #10839109  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 63,757

    Du musst daraus auch einen laufenden Prozess machen, was ja nicht zwingend heißt, dass jedes Album, welches Du hörst, auch neu eingeordnet werden muss. Aber hin und wieder halt schon. Und die Top 500 ergab sich irgendwann zwangsläufig aus den Jahresrankings über alle Alben, bei denen ich sehr gute Qualität (= ****1/2) hörte.

    Und Anstrengung ist hier das völlig falsche Wort. Denn Musik zu hören ist so viel mehr. Die Listen resultieren letztlich aus meiner Begeisterung für diese Musik. Das muss man aber nicht mögen.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10839111  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 72,442

    Okay, „Anstrengung“ liest sich vielleicht zu negativ; ich meinte es im Sinne von „Achievement“. ;-)
    Oder auf gut Deutsch: Bewerkstelligung.

    zuletzt geändert von mozza

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #10839119  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 88,544

    Haben wir nicht schon genug Oasis-Hasser-Threads?

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10839123  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 942

    clauHaben wir nicht schon genug Oasis-Hasser-Threads?

    Was hast du denn? In meiner Liste sind sie prominent vertreten.

    --

    #10839175  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 63,757

    ianage

    clauHaben wir nicht schon genug Oasis-Hasser-Threads?

    Was hast du denn? In meiner Liste sind sie prominent vertreten.

    Ein Running Gag des Forums. Ich würde diese Frage so beantworten, dass „Be here now“ in einer Top 500 der Nineties bei mir eventuell auch vertreten wäre.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10839183  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Hier auch meine Liste, aus dem Archiv:

    1. The Jayhawks – Hollywood Town Hall
    2. The Black Crowes – The Southern Harmony and Musical Companion
    3. Cracker – Kerosene Hat
    4. The Blue Aeroplanes – Beatsongs
    5. Big Chief – Platinum Jive
    6. Todd Thibaud – favorite waste of time
    7. Green On Red – scapegoats
    8. The Jayhawks – Tomorrow The Green Grass
    9. Temple Of The Dog – same
    10. Chris Cacavas – Pale Blonde Hell
    11. Morphine – Cure for Pain
    12. The Tragically Hip – Fully Completely
    13. Terry Callier – timePeace
    14. The Cult – same
    15. GO TO BLAZES – any time…anywhere
    16. Rainravens – same
    17. John Hiatt – Stolen Moments
    18. Toad the Wet Sprocket – fear
    19. Madrugada – industrial silence
    20. Mad Season – Above
    21. Jacobites – Old Scarlett
    22. Bob Mould – Black Sheets Of Rain
    23. The afghan whigs – black love
    24. Reverend Horton Heat – Space Heater
    25. Swell – Too Many Days Without Thinking
    26. The Black Crowes – Shake Your Money Maker
    27. The Screamin´Cheetah Wheelies – Magnolia
    28. The Paul Collins Band – from Town to Town
    29. Chris Cacavas & Junk Yard Love – GOOD TIMES
    30. David Baerwald – Triage
    31. Gary Floyd – World Of Trouble
    32. „Ken McMahan & Slumpy Boy – That`s your reality

    33. Smashing Pumpkins – gish
    34. Sugar – Copper Blue
    35. Old 97’s – Fight Songs
    36. Go To Blazes – Waiting Around For The Crash
    37. Screaming Trees – Uncle Anesthesia
    38. Sand Rubies – same
    39. Sophie Zelmani – same
    40. Widespread Panic – bombs & butterflies
    41. Peter Droge – Necktie Second
    42. Beat Farmers – Loud and Plowed and … LIVE!!
    43. The Bevis Frond – LIVE
    44. Gov`T Mule – Dose
    45. Stone Temple Pilots – purple
    46. Red Hot Chili Peppers – Blood Sugar Sex Magik
    47. Cowboy Mouth – Are You With Me?
    48. Pearl Jam – VS
    49. The Setters – same
    50. Murray Attaway – In Thrall
    51. Chuck Prophet – homemade blood
    52. God Street Wine – same
    53. The Urn – same
    54. Mike Peters – Feel free
    55. Pearl Jam – Ten
    56. Los Lobos – The Neighborhood
    57. The Dashboard Saviors – Kitty
    58. Vigilantes of Love – blister soul
    59. World Party – Goodbye Jumbo
    60. Blue Mountain – Homegrown
    61. Counting Crows – August and Everything After
    62. Little Blue – Angels, Horses & Pirates
    63. Indigenous – things we do
    64. Wakeland – magnetic
    65. Big Head Todd & The Monsters – Strategem
    66. The Shakin‘ Apostles – Tucson
    67. Jeff Buckley – Grace
    68. Chris Cacavas – New Improved Pain
    69. Mother Hips – Later Days
    70. The Refreshments – Fizzy Fuzzy Big & Buzzy
    71. The Havalinas – same
    72. Paul Westerberg – 14 Songs
    73. Jupiter Coyote – Ghost Dance
    74. Porcupine Tree – The Sky Moves Sideways
    75. The Electric Family – Family Show
    76. The Cruel Sea – The Honeymoon Is Over
    77. The Blue Aeroplanes – Swagger
    78. Vallejo – same
    79. Built To Spill – Keep It Like A Secret
    80. Monster Magnet – Dopes To Infinity
    81. Eric Ambel & Roscoes Gang – Loud & Lonesome
    82. John Campbell – Howlin Mercy
    83. Stone Temple Pilots – Core
    84. Steve Wynn – Sweetness And Light
    85. Lloyd Cole – same
    86. Vince Converse – once step ahead
    87. Junkhouse – Birthday Boy
    88. Satchel – The Family
    89. Los Lobos – KIKO
    90. Hoodoo Gurus – Kinky
    91. Radiohead – OK Computer
    92. Dave Matthews Band – Crash
    93. Wilco – A.M.
    94. Continental Drifters – Vermilion
    95. Del Amitri – Twisted
    96. The Afghan Whigs – Gentlemen
    97. The Badlees – river songs
    98. The Tragically Hip – Road Apples
    99. Gov`T Mule – same
    100. Nada Surf – the proximity effect

    --

    #10839247  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 5,702

    Für ianage zaubere ich gleich nochmal was aus dem Hut! Wobei ich sagen muss, dass mir die 90er, wenn ich die 50er ausklammere, bislang eigentlich am wenigsten liegen. Die 90er waren musikalisch zwar sicher um einiges interessanter als die 00er, die waren dafür die erste Dekade, die ich zur Hälfte bewusst mitbekommen habe und die mich allein deswegen natürlich sehr mitgeprägt haben. Wieder eine Top 80 (wie gesagt, in der Breite fehlt es noch…):

    01. R.E.M. – Automatic for the People
    02. WU-TANG CLAN – Enter the Wu-Tang (36 Chambers)
    03. NAS – Illmatic
    04. BLINK-182 – Enema of the State
    05. OASIS – (What’s the Story) Morning Glory
    06. RAEKWON – Only Built 4 Cuban Linx…
    07. BELLE & SEBASTIAN – The Boy with the Arab Strap
    08. A TRIBE CALLED QUEST – Midnight Marauders
    09. GREEN DAY – Dookie
    10. MATCHBOX TWENTY – Yourself or Someone Like You

    11. NEIL YOUNG – Harvest Moon
    12. THE FLAMING LIPS – The Soft Bulletin
    13. NIRVANA – In Utero
    14. R.E.M. – New Adventures in Hi-Fi
    15. BELLE & SEBASTIAN – Tigermilk
    16. LUCINDA WILLIAMS – Car Wheels on a Gravel Road
    17. GZA – Liquid Swords
    18. A TRIBE CALLED QUEST – The Low End Theory
    19. LL COOL J – Mama Said Knock You Out
    20. SCARFACE – Mr. Scarface Is Back

    21. OUTKAST – Aquemini
    22. WEEZER – Pinkerton
    23. INCUBUS – S.C.I.E.N.C.E.
    24. A TRIBE CALLED QUEST – People’s Instinctive Travels and the Paths of Rhythm
    25. OASIS – Definitely Maybe
    26. THE ROOTS – Things Fall Apart
    27. PAVEMENT – Slanted & Enchanted
    28. R.E.M. – Out of Time
    29. GREEN DAY – Nimrod
    30. NEUTRAL MILK HOTEL – In the Aeroplane Over the Sea

    31. GHOSTFACE KILLAH – Ironman
    32. MORRISSEY – Vauxhall and I
    33. THE NOTORIOUS B.I.G. – Ready to Die
    34. FREAKWATER – End Time
    35. ICE CUBE – AmeriKKKa’s Most Wanted
    36. MORRISSEY – Your Arsenal
    37. MOBB DEEP – The Infamous
    38. THE JAYHAWKS – Hollywood Town Hall
    39. COMMON – One Day It’ll All Make Sense
    40. PJ HARVEY – To Bring You My Love

    41. BJÖRK – Post
    42. THE AUTEURS – New Wave
    43. MF DOOM – Operation: Doomsday
    44. LINDA RONSTADT – Feels Like Home
    45. SUPERGRASS – I Should Coco
    46. EMMYLOU HARRIS – Wrecking Ball
    47. THE PHARCYDE – Bizarre Ride II the Pharcyde
    48. FISHMANS – Long Season
    49. RED HOUSE PAINTERS – Down Colorful Hill
    50. EMMYLOU HARRIS – Cowgirl’s Prayer

    51. NIRVANA – Nevermind
    52. PUBLIC ENEMY – Fear of a Black Planet
    53. BLUR – Modern Life Is Rubbish
    54. OASIS – Be Here Now
    55. THE CURE – Wish
    56. OL‘ DIRTY BASTARD – Return to the 36 Chambers: The Dirty Version
    57. DAVID BOWIE – Outside
    58. HAZELDINE – How Bees Fly
    59. BJÖRK – Debut
    60. ICE CUBE – The Predator

    61. ICE-T – O.G. Original Gangster
    62. SONIC YOUTH – Dirty
    63. METHOD MAN – Tical
    64. NEIL YOUNG – Mirror Ball
    65. THE FLAMING LIPS – Clouds Taste Metallic
    66. OF MONTREAL – The Gay Parade
    67. CAT POWER – Moon Pix
    68. THE AUTEURS – Now I’m a Cowboy
    69. KATE BUSH – The Red Shoes
    70. THE FLAMING LIPS – Hit to Death in the Future Head

    71. MORRISSEY – Southpaw Grammar
    72. MAZZY STAR – Among My Swan
    73. SLEATER-KINNEY – The Hot Rock
    74. SMOG – The Doctor Came at Dawn
    75. JAY-Z – Reasonable Doubt
    76. USHER – My Way
    77. BLACK SHEEP – A Sheep in Wolf’s Clothing
    78. RAMONES – ¡Adiós Amigos!
    79. HIM – Greatest Love Songs Vol. 666
    80. NEKO CASE – The Virginian

    Dann „Flaming Pie“, „Naked City“, „13“, und „Spine of God“. Wenn ich mir das so ansehe, ist das schon eine sehr Hip Hop-zentrierte Angelegenheit. War aber auch meine erste große musikalische Liebe, vor Punk, Folk und schließlich Country. Auffällig ist das aber vor allem, weil ich mit vielen 80s classics wie „It Takes a Nation of Millions to Hold Us Back“ (immerhin das beste Hip Hop-Album aller Zeiten) oder „Raising Hell“ nach wie vor nicht so recht warmwerde und meine 80er-Liste deshalb nur ein paar wenige großartige Ausreißer offenbart.

    --

    I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10839249  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 5,702

    shanks

    klausk THE CHURCH – Gold Afternoon Fix (1990) THE MISSION – Carved In Sand (1990) THE CHURCH – Priest=Aura (1992) GEORGE MICHAEL – Older (1996) THE CHURCH – Magician Among The Spirits (1996) LIFE OF AGONY – Soul Searching Sun (1997) THE CHURCH – Hologram Of Baal (1998) HIM – Razorblade Romance (1999)

    Hätte nicht vermutet, dass du so ein großer Fan von The Church bist.

    Über „Razorblade Romance“ freue ich mich ebenfalls sehr, aber die dürfte erst im Jänner 2000 erschienen sein, wenn man dem Internet trauen kann. Wäre sonst bei mir auch dabei und ich hätte nicht gedacht, dass außer uns (shanks) jemand im Forum HIM goutiert.

    --

    I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10839251  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 5,702

    grievousangel

    shanks

    klausk THE CHURCH – Gold Afternoon Fix (1990) THE MISSION – Carved In Sand (1990) THE CHURCH – Priest=Aura (1992) GEORGE MICHAEL – Older (1996) THE CHURCH – Magician Among The Spirits (1996) LIFE OF AGONY – Soul Searching Sun (1997) THE CHURCH – Hologram Of Baal (1998) HIM – Razorblade Romance (1999)

    Hätte nicht vermutet, dass du so ein großer Fan von The Church bist.

    Über „Razorblade Romance“ freue ich mich ebenfalls sehr, aber die dürfte erst im Jänner 2000 erschienen sein, wenn man dem Internet trauen kann. Wäre sonst bei mir auch dabei und ich hätte nicht gedacht, dass außer uns (shanks) jemand im Forum HIM goutiert.

    Wobei ich jetzt auch etwas von Dezember 1999 lese… Das würde meine Welt sehr ins Ungleichgewicht bringen, wir reden hier ja nicht von einem Jahr Unterschied, sondern von einem Jahrtausend. :wacko:

    --

    I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10839255  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 942

    Ganz tolle Liste @grievousangel:good: Mir fällt gerade auf, dass ich bei meiner Liste tatsächlich „Illmatic“ von Nas vergessen habe. Auch schön, dass Bowies „Outside“ bei dir dabei ist. Das Album ist ganz knapp an meiner Liste vorbeigeschrabt. Auch über The Cures „The Wish“ freue ich mich. Das ist auch viel zu unterschätzt.

    --

    #10839257  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 942

    Das HIM-Album wurde in Finnland bereits 1999 veröffentlicht.

    --

    #10839261  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 72,442

    @grievousangel

    Hast du eine Top 500 – Liste oder etwas in der Art?

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #10839265  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 15,436

    grievousangel

    grievousangel

    shanks

    klausk THE CHURCH – Gold Afternoon Fix (1990) THE MISSION – Carved In Sand (1990) THE CHURCH – Priest=Aura (1992) GEORGE MICHAEL – Older (1996) THE CHURCH – Magician Among The Spirits (1996) LIFE OF AGONY – Soul Searching Sun (1997) THE CHURCH – Hologram Of Baal (1998) HIM – Razorblade Romance (1999)

    Hätte nicht vermutet, dass du so ein großer Fan von The Church bist.

    Über „Razorblade Romance“ freue ich mich ebenfalls sehr, aber die dürfte erst im Jänner 2000 erschienen sein, wenn man dem Internet trauen kann. Wäre sonst bei mir auch dabei und ich hätte nicht gedacht, dass außer uns (shanks) jemand im Forum HIM goutiert.

    Wobei ich jetzt auch etwas von Dezember 1999 lese… Das würde meine Welt sehr ins Ungleichgewicht bringen, wir reden hier ja nicht von einem Jahr Unterschied, sondern von einem Jahrtausend.

    Vermutlich ist das Album außerhalb von Finnland im Januar 2000 erschienen, in Finnland selbst wohl in 1999.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10839271  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 942

    klauskVermutlich ist das Album außerhalb von Finnland im Januar 2000 erschienen, in Finnland selbst wohl in 1999.

    So ist es.

    --

    #10839275  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 942

    Taugt das Album eigentlich was? Ich habe bisher noch nichts von HIM gehört.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 81)

Schlagwörter: , , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.