Dead & Gone

Ansicht von 15 Beiträgen - 12,826 bis 12,840 (von insgesamt 13,083)
  • Autor
    Beiträge
  • #12207445  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 9,412

    RIP Shane MacGowan (1957-2023)

    Im letzten März noch auf arte die hervorragende Dokumentation von Julien Temple über Shane geschaut.

    --

    Wayne's World, Wayne's World, party time, excellent!
    Highlights von Rolling-Stone.de
      Werbung
      #12207447  | PERMALINK

      stormy-monday
      We Shall Overcome

      Registriert seit: 26.12.2007

      Beiträge: 19,683

      hat-and-beard

      marbeckRIP Henry Kissinger

      In Chile, Kambodscha, Bangladesch wird wohl eher gefeiert…

      Bemerkenswerte Übereinstimmung mal mit Dir.

       

      R.I.P. Shane MacGowan

       

      --

      I would go in chains just to see you free  (Buffy)
      #12207451  | PERMALINK

      themagneticfield

      Registriert seit: 25.04.2003

      Beiträge: 33,887

      R.I.P. Shane McGowan

      Das ist, wenn es auch zu erwarten war, unglaublich traurig.

      --

      "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
      #12207455  | PERMALINK

      wahr

      Registriert seit: 18.04.2004

      Beiträge: 14,668

      R.I.P. Shane McGowan
      Die Energie von „Waxie’s Dargle“ hat mich damals völlig unerwartet getroffen. Ein glücklicher Überwältigungsmoment. Das wird immer mein Pogues-Moment bleiben. Danke, Mr. McGowan.

      #12207457  | PERMALINK

      cycleandale
      ALEoholic

      Registriert seit: 05.08.2010

      Beiträge: 10,342

      Oh so schade. R.I.P. Shane MacGowan. Deinetwegen habe ich Bodhrán gelernt….

      --

      l'enfer c'est les autres...
      #12207505  | PERMALINK

      j-w
      Moderator
      maximum rhythm & blues

      Registriert seit: 09.07.2002

      Beiträge: 40,355

      R.I.P. Shane MacGowan – dachte gerade, es ging ihm etwas besser, war wohl nur die Entlassung mit dem Wissen, dass man im Krankenhaus nichts mehr für ihn tun kann.

      --

      Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
      #12207511  | PERMALINK

      pet42

      Registriert seit: 27.08.2006

      Beiträge: 460

      R.I.P. Shane MacGowan

      --

      #12207529  | PERMALINK

      madmartl

      Registriert seit: 25.05.2011

      Beiträge: 5,344

      R.I.P. Shane MacGowan

      --

      And if you listen very hard the tune will come to you at last - when all are one and one is all - to be a rock and not to roll.
      #12207543  | PERMALINK

      rob-fleming

      Registriert seit: 08.12.2008

      Beiträge: 12,838

      R.I.P. Shane MacGowan

      --

      Living Well Is The Best Revenge.
      #12207583  | PERMALINK

      motoerwolf

      Registriert seit: 25.10.2006

      Beiträge: 6,081

      R.I.P. Shane MacGowan

      Vorhin auf dem Heimweg die traurige Nachricht im Radio gehört. Jetzt läuft in voller Lautstärke Fairytale of New York. Das wäre auch so, wenn gerade Hochsommer wäre, denn aus biografischen Gründen ist das der für mich wichtigste Pogues-Song.

      Was auch läuft: Tränen.

      zuletzt geändert von motoerwolf

      --

      And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
      #12207617  | PERMALINK

      clau
      Coffee Bar Cat

      Registriert seit: 18.03.2005

      Beiträge: 91,180

      R.I.P. Shane MacGowan

      --

      How does it feel to be one of the beautiful people?
      #12207639  | PERMALINK

      jetstream

      Registriert seit: 12.10.2012

      Beiträge: 561

      R.I.P. Shane MacGowan

      --

      #12207643  | PERMALINK

      cleetus

      Registriert seit: 29.06.2006

      Beiträge: 17,227

      wahrR.I.P. Shane McGowan Die Energie von „Waxie’s Dargle“ hat mich damals völlig unerwartet getroffen. Ein glücklicher Überwältigungsmoment. Das wird immer mein Pogues-Moment bleiben. Danke, Mr. McGowan.

      Bei mir wars „Greenland Whale Fisheries“ in einem leeren (nur zwei Vordersitze) Ford Transit vom Kassettendeck. Hab die CDs aus der Stadtbibliothek immer bissl lauter überspielt um mehr Punch zu bekommen und als der Song dann losging hats mich fast aus dem Sitz geprügelt.

      --

      Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
      #12208005  | PERMALINK

      august-ramone
      Ich habe fertig!

      Registriert seit: 19.08.2005

      Beiträge: 61,822

      Sehr traurige Nachricht.
      Shane MacGrowan hat den Kampf endgültig verloren. Rest in pease.

      Am 21.6.1989 waren u.a. die Pogues das erste Live-Konzert unseres Sohnes Tristan. Mitten in der Woche. Freibad Hiltrup bei Münster. Kumpels und meine Frau waren bereits nachmittags lis, ich musste noch arbeiten. Dann die Kids zum Nachbarn. Tristan fragte ob er mit fahren könnte. Ja gut, steig ein.

      Kommen spät an, kein Parkplatz. Irgendwo in einem Wald geparkt, dann Richtung Freibad gelaufen. Kommen hinten an, zu weit zum Eingang. Eingezäuntes Gelände. Ich will über den Zaun, er drunterher da zu hoch.
      Reisse den Zaun hoch, schiebe in drunterher. Schön kommt Zaunwache. Sehen ihn nicht. Abwarten. Ich dann drüber, an ins Geschehen. Noch spielten Killing Joke.
      Kumpels und Frau getroffen, geiler Abend, geile Party. Tristan war begeistert, aber auch geschafft. So ein Konzert mit 8 Jahren…

      Im Frühsommer 2010 ruft Tristan mich auf der Arbeit an.

      Papa, weißt du noch damals das Konzert ohne Eintritt in Hiltrup. Mit den Pogues?
      Habe uns 2 Tickets besorgt, die spielen am 31.7.2010 auf dem Schlossplatz in Münster. Mir kamen die Tränen.

      Es wurde ein unvergesslicher Tag mit Abschluss in der Frauenstraße 24.

      Heute kamen mir wieder die Tränen und wir telefonierten ausgiebig.

      Morgen ist Pogues Tag.

      R.I.P. Shane.

      --

      http://www.radiostonefm.de/ Wenn es um Menschenleben geht, ist es zweitrangig, dass der Dax einbricht und das Bruttoinlandsprodukt schrumpft.
      #12208039  | PERMALINK

      latho
      No pretty face

      Registriert seit: 04.05.2003

      Beiträge: 36,719

      Ich habe ehrlich gesagt immer geglaubt, dass Shane MacGowan schon vor Jahren das Zeitliche gesegnet hat, als ich dann jüngst den Bericht im Guardian gelesen habe, war ich überrascht.
      The Pogues waren damals für alle, auf die konnte sich jeder einigen. Die Casette im Auto, die über Jahre im Gerät steckte, war ein Pogues-Mixtape. Und alle mochten sie, manche gründeten entsprechende Band und Irish Folk war plötzlich cool. Eingestiegen bin ich mit der 2. Platte, nach Hell’s Ditch irgendwie nicht mehr interessiert gewesen. Aber natürlich die Platten nachgekauft, als ich zu Vinyl zurückkehrte. Ach und die hier (mit ihren Vorbildern und Shanes beidseitigem Rotten-sneer) habe ich auch:

      zuletzt geändert von latho

      --

      If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    Ansicht von 15 Beiträgen - 12,826 bis 12,840 (von insgesamt 13,083)

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.