Carlos Santana & Buddy Miles! Live! (1971/1972)

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 84)
  • Autor
    Beiträge
  • #9634053  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    talking head … zwischenzeilig pseudointelektuell.

    Womit Du Dich erneut zum aufzeiligen Volldödel machst. Bevor Du anderen ein „pseudo“ unterstellst, solltest Du zumindest „intellektuell“ buchstabieren lernen.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9634055  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 31,272

    Die Bezichtigung Pseudointellektueller ist jedenfalls ein mindestens ebenso guter Lackmustest auf ein nicht lohnendes Gespräch mit diversen Kappen wie Gutmensch, Frauenversteher oder Pazifist.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #9634057  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    linnWomit Du Dich erneut zum aufzeiligen Volldödel machst. Bevor Du anderen ein „pseudo“ unterstellst, solltest Du zumindest „intellektuell“ buchstabieren lernen.

    IrrlichtDie Bezichtigung Pseudointellektueller ist jedenfalls ein mindestens ebenso guter Lackmustest auf ein nicht lohnendes Gespräch mit diversen Kappen wie Gutmensch, Frauenversteher oder Pazifist.

    Wie sagte Beuys …

    Ja ja ja … ne ne ne.

    --

    #9634059  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    talking headWie sagte Beuys …

    Ja ja ja … ne ne ne.

    Der wusste halt nichts mit sich anzufangen.

    --

    #9634061  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    Bebilderte Ergänzung in Beitrag #1 :-)

    PS : für all meine Entgleisungen, die zu meiner 3-wöchigen Sperre führten, möchte ich mich hier in aller Form entschuldigen …

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #9634063  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,833

    Holger SchmidtBebilderte Ergänzung in Beitrag #1 :-)

    PS : für all meine Entgleisungen, die zu meiner 3-wöchigen Sperre führten, möchte ich mich hier in aller Form entschuldigen …

    Willkommen zurück, Holger.

    #9634065  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,696

    Welcome back!

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #9634067  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,755

    Ein offenes und ehrliches „Sorry!“ ist auch hier immer willkommen :-)

    --

    #9634069  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    wenn ich all die Posts bezüglich der wirklich tollen SANTANA-Live Album lese … dann frage ich mich, ob man wirklich der Platte zugehört hat !

    Minus : die Aufnahme (Abmischung) ist einfach sehr schlecht – die Instrumente sind unterschiedlich laut, mal dominieren sie penetrant (Santana / Schon lead Gitarre), mal gehen sie unter (Miles Gesang, Schlagzeuge, Percussion)

    Plus : erst das letzte, und : Beste Stück „Free form Funkafide Filth“ klingt einigermassen gut abgemischt und ausgewogen und – es ist seit letzten Jahren ein Balsam für meine Ohren … das wäre ein „Jazzrock“, den ich mir immer wieder gerne anhören würde !!!

    PS : undirekt bin ich durch diese fantastische LP (lange Geschichte) an Weather Report gestossen (Black Market und vor allem an Heavy Weather)

    … Sachen gibst … das ich es noch erleben darf … :-)

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #9634071  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,696

    Holger, gibt es von dem Album eine Ausgabe mit laminiertem Cover?

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #9634073  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    ClauHolger, gibt es von dem Album eine Ausgabe mit laminiertem Cover?

    ich sage einfach : JA !!!

    Ich komme nur sehr schlecht dran (Platten-Kisten vor Kisten vor Kisten …)

    Einfach aus meiner Erinnerung – die phenomenäle Santana / Miles wurde vom Anfang an in Germany als 1st NL-Pressung angeboten (in Germany hat CBS Presswerk seine Tätigkeit Anfang Ende 1970 eingestellt, warum auch immer ! :roll:)

    Ab dann wurden wir hier mit teils minderwertigen NL CBS-Pressungen überflutet !

    Santana / Miles 1st NL (auch D genannt – es gab keine Alternative !) war mit FOC volllaminiert (natürlich nur Aussenseite) und mit einem beidseitigen, custom-farbigen Flyer (cca DIN A5) mit Credits !

    Es ist kein Geheimnis – NL Pressungen waren damals, um 1971-1974 , sagen wir mal : oh la la …

    Besorge Dir eine UK 1st Pressung (kein FOC, leider !), es gibt einfach KEINE BESSERE !!!

    Bevor sich ein z.B. Steve Wilson der fantastischen LP widmet, macht er womöglich Remaster von Wolfgang Petry :roll:

    PS : was hätte ich für eine „full Session“ Santana / Miles damals, am Silvester 1971/72 gegeben … da hätte ich sofort auch eine De Luxe Expansion CD Box gekauft … träumen darf man … erst wird uns irgendein Schrott serviert … und, irgendwann sind wir nicht mehr da …

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #9634075  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    noch eine Ergänzung :

    (falls Einer hier diese wegweisende Platte als „belanglos“ bezeichnet; er hat sich mit seinem Hobby / Beruf verfehlt !)

    die erste 2 SANTANA Alben waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort

    – das erste Album ist von Latino-Power (im guten Sinne !!!) vollgeladen, es klingt rauh und halbfertig und hat Power im Überfluss; der Einsatz macht es aber glatt weg !!!

    – Abraxas hat die Messlatte an eine Symbiose von Latino-Rock in eine unerreichbare Höhe gestellt …

    – Third hat schon mit einem 2. Gitarristen Neal Schon (später JOURNEY ?) eine Neuland betreten; das Album ist zwar auch ein 5. Sterner, es weisst aber paar Schwächere Stücke – Seite 1 war noch phenomenäl, an Seite 2. kommen aber ab dritten Stück „Jungle Strut“ schlimme Passagen zum Vorschein (der Tabla, oder was auch immer – ab Gitarrensolo) und die letzten 2 Track erinnern mich an irgendeinen Mexico-Indianen-Fest …

    – und endlich – dann sollte Anfang 1972 ein neues Santana Album kommen … ich hörte etwas von Camelen-Kolonne aufm Cover … wurde gespannt bis zum Anschlag (noch in der CSSR) … und – dann dürfte ich die o.G. SANTANA / MILES LP in Händen halten … damals für mich eine Riesenenttäuschung … die jazzige Seite 2 habe ich kaum aufgelegt !!! – und, ich brauchte mehr als 20 Jahre, um sie geniessen zu dürfen !!!

    – Caravanserei hat mich damals entschädigt; und – das war mit mir und SANTANA !!!

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #9634077  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,696

    Danke für die Info. Im Moment habe ich noch eine Nachpressung (mit LC Nummer), werde mich aber mal nach einer alten Ausgabe umsehen.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #9634079  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    ClauDanke für die Info. Im Moment habe ich noch eine Nachpressung (mit LC Nummer), werde mich aber mal nach einer alten Ausgabe umsehen.

    falls Du eine „nice Price“ Ausgabe (vollrotes Label mit 5-stelliger NR. 32xxx haben solltest – sie wäre Audiophil !!! – habe sie noch nie gesehen !)

    orange-gelbes NL-Label (mit oder ohne LC-Nr.) sind grottenschlecht; da ist ein extremes Rauschen dabei … meine Erfahrung !

    hier DIE ultimative Pressung, Unterschriften seien Dank … i love it ! :krank:

    – da kann ich nur hoffen : Irene Lingen hatte mit ihrer neunten ? tollen LP Spass gehabt !!!

    [img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/151019smrs3dpyw1r9g8.jpg

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #9634081  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    ClauDanke für die Info. Im Moment habe ich noch eine Nachpressung (mit LC Nummer), werde mich aber mal nach einer alten Ausgabe umsehen.

    gestern habe ich mir die Arbeit gemacht und habe noch meine alten (noch in 80er gebraucht gekaufte LPs) hervorgekrammt – und, ich staunte nicht schlecht – ergänzende Fotos kommen bald in Post #1 :-)

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 84)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.