Can – Monster movie

Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #5894545  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,775

    pinchIch höre sie auch eher bei erbärmlichen **. Wären sie dafür doch lieber in der Versenkung geblieben. Keine besonders überzeugende Spätvorstellung.

    Ist aber außer Delay das einzige, das ich nur als mittelmäßig abstempeln würde. Die Alben Flow motion, Saw delight, Landed, Unlimited edtion, Can usw. höre ich zwischen *** 1/2 & **** 1/2. Auch wenn die Anfangsalben tatsächlich besser sind, könnte ich bei diesen Alben einfach nicht sagen, das ich sie nicht gut finde (bzw. gerade noch in Ordnung-dafür ist Can viel zu genial). Irgendwie befriedigt mich jedes Can Album an gewissen Stellen, daher kommen die meisten auch über ***.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5894547  | PERMALINK

    manuel1979

    Registriert seit: 16.01.2009

    Beiträge: 632

    itasca64Habe gerade die erste Seite nochmal gehört, jetzt läuft „Yoo Doo Right“. Ich bleibe dabei, absolute Hammerscheibe ! Hör Dir nochmal „Outside My Door“ genau an, der Wahnsinn.

    :dance::dance::dance:

    Schon länger her das in diesem Thread was geschrieben wurde, kenn das Album auch schon Jahre aber erst jetzt hats richtig gefunkt (davor nur sehr gut)

    Father ***** (#3)
    Mary ****1/2
    Outside my door ***** (#1)
    You do right ***** (#2)

    Absolut geile wilde Rock ’n‘ Roll Psychedelic Kraut ROCK Scheibe. Ab Tago Mago wurds dann ja NOCH experimenteller,hier wird die Sau rausgelassen und einfach gerockt (gekrautet hört sich blöd an – das hier ist keine intellektuelle verkopfte Musik, sondern einfach Rock ’n‘ Roll)

    --

    #5894549  | PERMALINK

    mahoney

    Registriert seit: 29.08.2012

    Beiträge: 303

    Father *****
    Mary *****
    Outside my door *****
    You do right *****

    ich kann hier nirgendswo einen stern abziehen, eine perfekte platte oder auch alltime fav.
    nebenbei bemerkt, mit dem wohl besten gitarren sound, der je in deutschland aufgenommen und produziert wurde.

    --

    #5894551  | PERMALINK

    percy-thrillington
    "If you don't feel it, don't play it"

    Registriert seit: 04.02.2008

    Beiträge: 2,020

    mahoneyFather *****
    Mary *****
    Outside my door *****
    You do right *****

    ich kann hier nirgendswo einen stern abziehen, eine perfekte platte oder auch alltime fav.
    nebenbei bemerkt, mit dem wohl besten gitarren sound, der je in deutschland aufgenommen und produziert wurde.

    Wie würdest Du „besten gitarren sound“ definieren bzw. was gefällt Dir daran?

    Father ****
    Mary ***
    Outside my door *****
    You do right ****

    --

    *** Konsens-Heini der Umfrage "Die 20 besten Tracks der Talking Heads" ***
    #5894553  | PERMALINK

    mahoney

    Registriert seit: 29.08.2012

    Beiträge: 303

    ich würde den sound zwischen grell und knarzig definieren, sie nimmt schon sehr früh den sound vom punk (vorwiegend denke ich da die amerikanische punkbewegung) und seinen verschiedenen unterarten vorweg, wobei sie gleichzeitig trotz des stark verzerrenden Sounds immer irgendwie zu singen scheint.
    und gerade zum zeitpunkt der album entstehung gab es wirklich nichts vergleichbares, die meisten gitarrenhelden zu der zeit waren ja hauptsächlich auf sauberes/fehlerfreies gitarrenspiel bedacht, das zu 95% offensichtlich den blues als grundlage hatte.
    bei karoli kann man meiner Meinung nach keine direkten vorbilder raushören, es war einfach komplett neu und eigenständig.
    besser kann ich dir das gerade leider nicht beschreiben.

    --

    #5894555  | PERMALINK

    percy-thrillington
    "If you don't feel it, don't play it"

    Registriert seit: 04.02.2008

    Beiträge: 2,020

    mahoney…bei karoli kann man meiner Meinung nach keine direkten vorbilder raushören, es war einfach komplett neu und eigenständig…

    So sehe ich es auch – wobei es schon damals ein paar Beserker ;-) auf der Gitarre gab (Larry Parypa von den Sonics oder Ron Ashton/The Stooges).

    Ich stelle mir noch die Frage, ob der Monster-Movie-Sound auch den damaligen Aufnahmebedingungen geschuldet ist bzw. die Songs absichtlich roh produziert wurden …

    --

    *** Konsens-Heini der Umfrage "Die 20 besten Tracks der Talking Heads" ***
    #5894557  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,129

    Percy ThrillingtonSo sehe ich es auch – wobei es schon damals ein paar Beserker ;-) auf der Gitarre gab (Larry Parypa von den Sonics oder Ron Ashton/The Stooges).

    Ich stelle mir noch die Frage, ob der Monster-Movie-Sound auch den damaligen Aufnahmebedingungen geschuldet ist bzw. die Songs absichtlich roh produziert wurden …

    Einflüsse sehe ich in erster Linie von „T.V.U.“.

    Ansonsten: Alle Tracks *****

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    #5894559  | PERMALINK

    percy-thrillington
    "If you don't feel it, don't play it"

    Registriert seit: 04.02.2008

    Beiträge: 2,020

    Zappa1Einflüsse sehe ich in erster Linie von „T.V.U.“…

    Stimmt, wobei Sterling Morrison eigentlich gar kein so „wilder“ Gitarrist war, oder? Für den Lärm waren doch eher die Herren Reed und Cale zuständig?

    Und dann bleibt die Frage (die – glaube ich mich zu erinnnern – hier schon mal im Forum angesprochen wurde), ob T.V.U. damals hier in der BRD schon bekannt waren …

    --

    *** Konsens-Heini der Umfrage "Die 20 besten Tracks der Talking Heads" ***
    #5894561  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Father Cannot Yell *****
    Mary, Mary So Contrary****1/2
    Outside My Door ****1/2
    Yoo Doo Right *****

    Das Debüt hat nichts von seiner Austrahlung verloren und Yoo Doo Right gehört nach wie vor zu meinen absoluten Can Faves!

    --

Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.