Auswertung der Umfrage – Die 20 besten Tracks von Neil Young

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Auswertung der Umfrage – Die 20 besten Tracks von Neil Young

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 111)
  • Autor
    Beiträge
  • #11649547  | PERMALINK

    magicmatthes

    Registriert seit: 23.10.2003

    Beiträge: 2,934

    stefaneKonsensliste nach der „klassischen“ Methode
    69) [67] magicmatthes – 1.788

    Ha, also der wahre Dissenssieger ;-)

    --

    it's my life to wreck my own way // Top 20 Listen
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11649553  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 16,020

    stefaneKonsensliste nach der „klassischen“ Methode Nach der „klassischen“ Methode (Abstand des Platzes der jeweiligen Tracks in der Liste eines Teilnehmers zum Platz in der Gesamtliste) würde die Konsensliste ein teilweise etwas anderes Bild zeigen als nach der für die Umfrage angewandten Multiplikationsmethode.
    30) [04] KlausK – 633

    Boah, bei mir hat das aber zu einer deutlichen Änderung geführt.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11649565  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,484

    klausk

    stefaneKonsensliste nach der „klassischen“ Methode Nach der „klassischen“ Methode (Abstand des Platzes der jeweiligen Tracks in der Liste eines Teilnehmers zum Platz in der Gesamtliste) würde die Konsensliste ein teilweise etwas anderes Bild zeigen als nach der für die Umfrage angewandten Multiplikationsmethode.
    30) [04] KlausK – 633

    Boah, bei mir hat das aber zu einer deutlichen Änderung geführt.

    Hab’s mir kurz angeschaut, @klausk.

    Deine gute Platzierung nach der Multiplikationsmethode ist darauf zurückzuführen, daß Du 8 Tracks aus der Top 10 der Gesamtliste auch in Deiner Top 10 hast. Das führt zu entsprechend vielen Punkten.
    Andererseits hast Du mit „The Last Trip to Tulsa“ (Platz 234 der Gesamtliste) und „Good to See You“ (Platz 190 der Gesamtliste) zwei exklusive Tracks in Deiner Liste. Alleine diese beiden Tracks führen nach der klassischen Methode zu 390 Deiner 633 Punkte, so daß Du hier deutlich weiter unten stehst.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11649567  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,292

    klausk    Boah, bei mir hat das aber zu einer deutlichen Änderung geführt.

    Gerade gesehen. Das ist wirklich arg frappant. Weißt Du schon den Grund für diese so ganz andere Auswirkung?

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11649569  | PERMALINK

    kakofon

    Registriert seit: 30.01.2017

    Beiträge: 123

    Herzlichen Dank auch von mir an den Meister der Auswertung und Relativierung @stefane!

    Du erstellst mit unglaublich viel Mühe, Liebe, Verve und Akribie die Listen aller Listen! Vielen lieben Dank dafür!

     

    (bezüglich Neil Young könnte ich natürlich noch anfügen, dass meine Plätze 1-4 identisch zum Endergebnis sind, und hätte es nicht Veröffentlichungsschwierigkeiten gegeben, hätte ich schon ziemlich nah sagen können, welches die durch Abstimmung verifizierten besten Neil Young Tracks sind)

    --

    #11649585  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,668

    stefaneKonsensliste nach der „klassischen“ Methode Nach der „klassischen“ Methode (Abstand des Platzes der jeweiligen Tracks in der Liste eines Teilnehmers zum Platz in der Gesamtliste) würde die Konsensliste ein teilweise etwas anderes Bild zeigen als nach der für die Umfrage angewandten Multiplikationsmethode. Habe zu den Unterschieden der Methoden bereits bei vergangenen Umfragen Einiges geschrieben. Daher an dieser Stelle nur so viel: Bei der vorliegenden Umfrage, in der mit „Cortez the Killer“ ein Track mit großem Abstand an der Spitze liegt und ungefähr vier Mal so viele Punkte wie der Track auf Platz 20 gesammelt hat, geht die Platzierung von „Cortez the Killer“ in der jeweiligen Teilnehmerliste mit einer sehr hohen Gewichtung in das Ergebnis nach der Multiplikationsmethode ein. Andererseits hat nach der klassischen Methode in dieser Umfrage – in der 103 von 234 Tracks nur ein einziges Mal nominiert wurden – das Vorhandensein eines dieser exklusiven Tracks in der jeweiligen Teilnehmerliste eine sehr große Auswirkung auf das Ergebnis nach dieser Methode. An den drei Erstplazierten in der Konsenswertung würde sich danach nichts ändern. Die Top 3 in der Dissenswertung sähe allerdings anders aus: @magicmatthes würde @tropenstadt vom Thron vertreiben, @magicdoor bliebe auf Platz 2, @lotterlotta würde auf Platz 3 rutschen. Im Mittelfeld gäbe es teils deutliche Verschiebungen. ([Platz in der Konsensliste nach der Multiplikationsmethode] / Punkte) 01) [01] talkinghead2 – 93 02) [02] Punchline – 202 03) [03] beatgenroll – 203 04) [10] adlatus – 216 05) [06] Zzyzx – 276 06) [12] atom – 297 07) [25] MarBeck – 306 08) [14] jesseblue – 320 09) [20] Pinball Wizard – 332 10) [27] wa – 354 11) [16] MelodyNelson – 356 12) [13] Onkel Tom – 363 13) [39] Sgt. Floyd Pepper – 395 14) [15] Sommer – 405 15) [07] Mr. Blue – 407 15) [24] stefane – 407 17) [28] KarmaComa – 416 18) [05] H8G7F6 – 432 19) [11] Bonjour – 446 20) [37] Captain Badass – 447 21) [19] pipe-bowl – 477 22) [23] Go1 – 491 23) [41] Percy Thrillington – 539 24) [21] foxhousetwo – 545 25) [32] Kathisi – 566 26) [36] WaS – 601 27) [26] Cloudy – 616 28) [09] mr. badlands – 619 29) [45] Stormy Monday – 632 30) [04] KlausK – 633 31) [29] Kinkster – 639 32) [59] Napoleon Dynamite – 651 33) [44] dustcrawling – 659 34) [08] kakofon – 694 35) [17] Friedrich – 702 36) [34] jimmydean – 706 37) [50] CycleandAle – 711 38) [43] thegreenmenalishi – 721 39) [18] schaifala – 728 40) [30] nikodemus – 760 41) [48] GrievousAngel – 790 42) [54] Gipetto – 805 43) [51] Pheebee – 813 44) [65] Mozza – 816 45) [46] Snowball Jackson – 825 46) [40] E. Diski – 830 47) [42] wahr – 844 48) [56] duplo – 846 49) [22] asdfjkloe – 891 50) [52] Geitonas – 910 51) [55] Hat and beard – 917 52) [31] kantnerslick – 928 53) [53] Zappa1 – 992 54) [35] JackofH – 1.013 55) [38] madmartl – 1.052 56) [33} Plattensammler – 1.075 57) [47] latho – 1.104 58) [62] sparch – 1.161 59) [58] yaiza – 1.174 60) [63] Zissou – 1.199 61) [49] Close to the edge – 1.219 62) [57] stardog – 1.234 63) [64] Cleetus – 1.287 64) [66] Isotope – 1.348 65) [69] Tropenstadt – 1.379 66) [61] GrafKoks – 1.413 67) [60] lotterlotta – 1.485 68) [68] magicdoor – 1.650 69) [67] magicmatthes – 1.788

    die Reihenfolge erscheint mir auch logischer, habe ja doch schon viele abweichende Tracks gelistet im Vergleich mit allen anderen, lege da aber nicht sonderlich viel Wert drauf. Du machst dir schon extrem viel Arbeit mit der Auswertung…nochmals Danke! Bist du Statistikerin?

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #11649587  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 34,292

    stefane    Hab’s mir kurz angeschaut, @klausk. Deine gute Platzierung nach der Multiplikationsmethode ist darauf zurückzuführen, daß Du 8 Tracks aus der Top 10 der Gesamtliste auch in Deiner Top 10 hast. Das führt zu entsprechend vielen Punkten. Andererseits hast Du mit „The Last Trip to Tulsa“ (Platz 234 der Gesamtliste) und „Good to See You“ (Platz 190 der Gesamtliste) zwei exklusive Tracks in Deiner Liste. Alleine diese beiden Tracks führen nach der klassischen Methode zu 390 Deiner 633 Punkte, so daß Du hier deutlich weiter unten stehst.

    Lieben Dank, Stefane. Jetzt ist mir dazu alles klar. Die totalen Ausreißer sind es, ja. Und: Welche Methode bevorzugst Du? Die Erste??

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11649597  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 16,020

    stefane

    klausk

    stefaneKonsensliste nach der „klassischen“ Methode Nach der „klassischen“ Methode (Abstand des Platzes der jeweiligen Tracks in der Liste eines Teilnehmers zum Platz in der Gesamtliste) würde die Konsensliste ein teilweise etwas anderes Bild zeigen als nach der für die Umfrage angewandten Multiplikationsmethode. 30) [04] KlausK – 633

    Boah, bei mir hat das aber zu einer deutlichen Änderung geführt.

    Hab’s mir kurz angeschaut, @ klausk. Deine gute Platzierung nach der Multiplikationsmethode ist darauf zurückzuführen, daß Du 8 Tracks aus der Top 10 der Gesamtliste auch in Deiner Top 10 hast. Das führt zu entsprechend vielen Punkten. Andererseits hast Du mit „The Last Trip to Tulsa“ (Platz 234 der Gesamtliste) und „Good to See You“ (Platz 190 der Gesamtliste) zwei exklusive Tracks in Deiner Liste. Alleine diese beiden Tracks führen nach der klassischen Methode zu 390 Deiner 633 Punkte, so daß Du hier deutlich weiter unten stehst.

    Und nochmal ein herzliches Dankeschön für Deine Erklärung   :good:

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11649641  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,999

    @stefane Auch von mir herzlichen Dank für die souverän-galante Leitung und die nachfolgende Mammutauswertung. Die entstandenen Threads werde ich zukünftig sicherlich konsultieren, wann immer es mich zu Neil Young rückzukehren bewegt, nicht zuletzt wegen der versammelten Coverversionen. Vielen Dank auch dafür!

    --

    #11649687  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 6,520

    Grandios geleitete Umfrage, stefane. Vielen Dank für die Mühen.

    --

    #11649977  | PERMALINK

    grafkoks

    Registriert seit: 10.12.2009

    Beiträge: 132

    @stefane Herzlichen Dank für Umfrage und Auswertung!

    --

    Den Kindern geht es gut und sie lassen grüßen.
    #11650057  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 34,831

    Mit eine wenig Verspätung auch von mir nochmals besten Dank an @stefane für die tolle Durchführung und aufwändige Auswertung dieser Umfrage. Hat sehr viel Spass gemacht die vielen vielen Listen zu lesen und mit dem Ergebnis läßt es sich gut leben.

    Und natürlich einen herzlichen Glückwunsch an die beiden Horsts (je nach Methode) sowie den doppelten Konsensheini @talkinghead2 :good:

    --

    🏆 Konsensheini bei Fairport Convention, Beastie Boys & Tom Waits🥈bei Elvis PresleyLou Reed, 🥉bei Belle and Sebastian
    #11650181  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,484

    beatgenroll

    stefaneHab’s mir kurz angeschaut, @klausk. Deine gute Platzierung nach der Multiplikationsmethode ist darauf zurückzuführen, daß Du 8 Tracks aus der Top 10 der Gesamtliste auch in Deiner Top 10 hast. Das führt zu entsprechend vielen Punkten. Andererseits hast Du mit „The Last Trip to Tulsa“ (Platz 234 der Gesamtliste) und „Good to See You“ (Platz 190 der Gesamtliste) zwei exklusive Tracks in Deiner Liste. Alleine diese beiden Tracks führen nach der klassischen Methode zu 390 Deiner 633 Punkte, so daß Du hier deutlich weiter unten stehst.

    Lieben Dank, Stefane. Jetzt ist mir dazu alles klar. Die totalen Ausreißer sind es, ja. Und: Welche Methode bevorzugst Du? Die Erste??

    Schwer zu sagen, @beatgenroll.
    Gefühlt würde ich die Multiplikationsmethode für aussagekräftiger halten, weil sie die vorderen Plätze in einer Liste stärker berücksichtigt und einzelne Ausreißer weniger gewichtet.
    Bin aber kein Statistiker und kann das nicht begründen.

    Ist aber auch nicht so wichtig. Für mich ist die Konsenswertung eine nette Spielerei, die zusätzlich ein bißchen Leben in die Umfragen bringt, nicht mehr und nicht weniger.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11650311  | PERMALINK

    madmartl

    Registriert seit: 25.05.2011

    Beiträge: 1,833

    Vielen Dank für das Wiedererwecken meiner in den letzten Jahren etwas verloren gegangenen Neil Young – Leidenschaft…

    Das wird nicht wieder passieren!

    --

    And if you listen very hard the tune will come to you at last - when all are one and one is all - to be a rock and not to roll.
    #11650353  | PERMALINK

    friedrich

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 4,341

    Auch von mir ein spätes aber dickes Dankeschön für die großartige Moderation dieser Umfrage!

    Diese Umfrage war ein guter Anlass, vieles nach langer Zeit mal wieder zu hören. Meine „aktive“ Neil Young-Phase liegt ja schon lange zurück.

    Das gute Abschneiden einiger meiner liebsten Tracks freut mich. Down By The River ist meine unumstößliche Nr. 1, erst recht nach dem Wiederhören. Ein eigentlich einfacher, aber umso mehr einprägsamer und klassischer Song. Die ganz große Klasse gewinnt er aber durch die wunderbar schleppend groovende Band und das anscheinend telepathische Miteinander von Neil Youngs lead guitar und Danny Whittens rhythm guitar – wobei die Rollenverteilung manchmal etwas unklar wird. Die beiden ergänzen sich da so unvorhersehbar und gleichzeitig perfekt, dass man sich fragt: Ist das improvisiert? Ist das geplant? Wie machen die das? Die Instrumentalpassagen mit dem Solo von Neil Young machen dieses Stück aus. Das ist wahnsinnig spannend und sogar – funky! Trip Rock oder so. Könnte man zu tanzen. Cowgirl In The Sand (ist das Jazz?) und Cinnamon Girl vom gleichen Album für mich nur knapp dahinter. Und natürlich klingen E-Gitarren selten so toll wie hier!

    Kein Wunder, dass Neil Young nach Danny Whittens Tod erstmal in ein tiefes Loch fiel.

    --

    "I said a hip-hop, the hippie, the hippie / To the hip, hip-hop and you don't stop the rockin' / To the bang-bang boogie, say up jump the boogie / To the rhythm of the boogie, the beat" (The Sugarhill Gang)
Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 111)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.