AUSSIE-ROCK

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 111)
  • Autor
    Beiträge
  • #992797  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    jaja…die youngbrüder…flash & the pan….sind da auch involviert…ein anderer bruder hat ( immer noch ?)lange zeit hier in Hamburg gelebt…war toningineur oder ähnliches…

    Aha. Wie heißt der denn?

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #992799  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    weiß ich nicht mehr…ist schon ziemlich lange her, daß ich das mal gelesen habe…könnte dave gewesen sein…bion mir aber nicht sicher…

    --

    #992801  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    heute morgen die letzte von Cruel Sea zum ersten mal gehört…muß man nicht haben..alles so wie immer…es plätschert so vor sich hin…eigentlich mag ich die band sehr…aber das ist mir doch ZU VIEL stillstand…aber vielleicht muß ich sie mir noch häufiger anhören.

    --

    #992803  | PERMALINK

    geronimo

    Registriert seit: 27.02.2003

    Beiträge: 801

    Der Beste Down Under-Export:

    Geili Kylie :lol:

    --

    Howgh!
    #992805  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,877

    heute morgen die letzte von Cruel Sea zum ersten mal gehört…muß man nicht haben..alles so wie immer…es plätschert so vor sich hin…eigentlich mag ich die band sehr…aber das ist mir doch ZU VIEL stillstand…aber vielleicht muß ich sie mir noch häufiger anhören.

    Meinst Du die „Over easy“, oder noch eine neuere?
    Die „Over easy“ fand ich ja bis auch so 3-4 Ausnahmen auch schwach.
    Aber „This is not the way home“, „The honeymoon is over“ und „Three legged dog“ finde ich großartig!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #992807  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Nach Overeasy kam noch eine…, die meinte ich. Overeasy finde ich ganz ok.

    --

    #992809  | PERMALINK

    spechtensen

    Registriert seit: 05.03.2003

    Beiträge: 23

    Bands, die man gehört haben muss oder sollte.

    The Bible:
    sind leider schon gesplittet :-( haben aber zwei super schöne Alben rausgebracht und nen paar b-seiten alben. das letzte erschienene studioalbum heißt „Eureka“ (erschienen bei Chrysalis) und ist der Hammer. Schöne Melodien, bisweilen ganz leicht jazzig angeschlagen. haben damals super kritiken bekommen. sänger und songwriter Boo Hewerdine hat dann ein paar solo scheiben rausgebracht – als hörtipp „hanksgiving“. der wohnte zuletzt (nach meinen informationen) jedoch in london. ich bin gerade bei der arbeit und habe nicht im kopf, wie das andere studioalbum von the bible hieß. kommt später.

    The Lucksmiths:
    Sind hier überhaupt nicht bekannt. bandhome ist http://www.thelucksmiths.com.au/. Die haben eine ganze hand voll cds rausgebracht. Naturaliste – ist die letzte, und könnte meiner meinung nach auch international was für die band bringen. Beschreiben der Musik ist schwierig – Belle & Sebastian ist vielleicht nen bisschen zu hoch gegriffen im vergleich. ist halt auch nette songwriter musik. auf jeden fall mal hören sollte man auch „t-shirt weather“. das ist musik, die man laut im garten/balkon hören kann und die spießigen nachbarn regen sich nicht mal auf. weils so nett ist. vielleicht hat der RS das ja per post bekommen und schreibt was drüber. Übrigens ein titel der neuesten cd heisst „There Is A Boy That Never Goes Out“ und das sollte jeden übrig gebliebenen Smiths oder Morrisseyfan die Augen und später vielleicht auch Ohren öffnen.
    ich find die Band mit 4 sternen empfehlenswert.

    soweit so gut, der biergarten ruft. auf den ohren im moment: A prayer boat – POLICHINELLE (ein wirklich gutes album)

    --

    Most people keep their brain between their legs (morrissey)
    #992811  | PERMALINK

    spechtensen

    Registriert seit: 05.03.2003

    Beiträge: 23

    Hi,
    um das Aussie thema mal wieder zu befruchten.

    the whitlams
    http://www.thewhitlams.com/

    sind auch ne krass geile band. songwriter pop – so würde ich das bezeichnen. haben wohl auch die aussie musik zur olympiade in sydney im jahr 2000 geschrieben.
    die machen echt schicke musik. kenne von denen leider nur das album eternal nightcap und das ist granatenstark. musikalisches können schick. entspannte vocals – mehr balladen – mal auch ganz leicht funky.
    vergleichbar vielleicht mit … fällt nix bekanntes ein … unbekannt wären da noch ARID und the prayer boat.

    gruß

    spechtensen

    --

    Most people keep their brain between their legs (morrissey)
    #992813  | PERMALINK

    bigwombat

    Registriert seit: 03.12.2003

    Beiträge: 526

    Uuups….dieser Thread war aber lange in der Versenkung…. :roll:

    Kenn jemand die hier ?

    Seit ich sie vor Jahren beim „Begegnungen“ – Projekt des kleinen Rumänen das erste Mal gehört hab, wurde ich süchtig danach…. :D :D

    ….und hab mittlerweile (halbwegs zumindest) Didgeridoo spielen gelernt…. :gitarre:

    --

    #992815  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    von yotho yindi hab ich mal 2,3 stücke gehört…ist aber nicht so mein ding..zu sehr „weltmäßig“.

    Ende letzten jahres haben die Beasts of Bourbon übrigens mal wieder
    ein paar liveshows in australien gespielt..mit tex perkins und kim salmon :geist:

    --

    #992817  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Die Hoodoo Gurus haben sich mal wieder reformiert und am 15.3. gibts ein neues album ( zumindest erste einmal in australien- später dann wohl auch in europa )..das album hat den titel “ Mach Schau“ und wurde vin Kim Salmon coproduziert. Vicki Peterson ( bangles ) hat mal wieder backgevocalt B)

    --

    #992819  | PERMALINK

    shady

    Registriert seit: 04.02.2004

    Beiträge: 38

    Meine Fave Band von Down Under: THE SPORTS. Haben sich leider Ende der 80er Jahre aufgelöst, so weit ich weiß.

    --

    Kicks just seem gettin' harder to find
    #992821  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Originally posted by shady@5 Feb 2004, 02:28
    Meine Fave Band von Down Under: THE SPORTS. Haben sich leider Ende der 80er Jahre aufgelöst, so weit ich weiß.

    The Sports haben sich schon 1981 aufgelöst ( hab gerade nachgeschaut )..ihr ex.-sänger Stephen Cummings ist aber schon lange solo unterwegs..

    --

    #992823  | PERMALINK

    wowee-zowee

    Registriert seit: 19.12.2003

    Beiträge: 4,995

    Hab vor ein paar Monaten dieses kleine Juwel des Aussie-Lo-Fi-Pop-Rock entdeckt.
    und zwar heisst die Band The Wells Collective mit dem Album „Along Sydon Drive…“. Kann ich nur jedem ans Herz legen der mit dieser Musikrichtung was anfangen kann.

    --

    #992825  | PERMALINK

    vanfan

    Registriert seit: 03.11.2003

    Beiträge: 394

    ich dachte JET wäre eine Aussie-Band? Hab ich da wieder mal nichts mitbekommen, oder warum tauchen die hier nicht auf? Get Born ist doch klasse. Also, bitte klärt mich auf, danke. :unsure:

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 111)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.