Audiobooks von Spotify konvertieren

Startseite Foren Kulturgut Audiobooks, Hörspiele Audiobooks von Spotify konvertieren

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #10013831  | PERMALINK

    lullabye

    Registriert seit: 29.11.2016

    Beiträge: 2

    Hallu :)

    Also ich bin ein riesen Die drei ??? Fan und höre mir eigentlich mit meiner Tochter zusammen alles auf Spotify an. Das beruhigt sie irgendwie. Jetzt wollte ich aber mal wissen, ob man das bei Spotify auch ohne Internet hören kann? Ich bin mit der Kleinen immer ziemlich oft unterwegs und da wäre das super, wenn man das als MP3 speichern könnte :) Hat da jemand Ideen und kennt sich bisschen damit aus?

    Dankeschön schonmal :)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10013837  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,687

    Mit einem Premium Abo kann man sich Dateien auf registrierte Geräte herunterladen und dort dann offline abspielen.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #10013839  | PERMALINK

    lullabye

    Registriert seit: 29.11.2016

    Beiträge: 2

    Ahh okay aber dafür brauch man gezwungenermaßen das Premium Abo ?

    --

    #10013841  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,428

    Lilly GüntherAhh okay aber dafür brauch man gezwungenermaßen das Premium Abo ?

    Yep, und die alten Drei ???-Folgen gibt es leider nur mit neuem Soundtrack. Aber das dürfte deiner Tochter vermutlich egal sein. ;)

    --

    #10013843  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,687

    Lilly GüntherAhh okay aber dafür brauch man gezwungenermaßen das Premium Abo ?

    Ja, die Downloads sind dann auch an das jeweilige Gerät gebunden.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #10013887  | PERMALINK

    foka

    Registriert seit: 17.10.2007

    Beiträge: 7,674

    Ich habe das mal für Dich gegoogelt, Lilly.

    --

    Is this my life? Or am I just breathing underwater?
    #10013891  | PERMALINK

    foka

    Registriert seit: 17.10.2007

    Beiträge: 7,674

    Du kannst also, wie Du im ersten Treffer nachlesen kannst, auch Deine Hörspiele (im legalen Graubereich, aber gefahrlos), „aufnehmen“. Dazu brauchst Du eine kostenlose Software wie z.B. Audacity. Es gehört allerdings ein minimaler Aufwand dazu, diese Software auch bedienen zu können. Ist im Grunde aber kinderleicht, wenn man es einmal gemacht hat. Sag Bescheid, wenn ich Dir eine Anleitung googeln soll. Oder vielleicht googelst Du auch einfach selbst, das geht etwas schneller als die ganze Neuanmeldung in einem Forum und dann das Gewarte, bis jemand mal antwortet …

    Ansonsten: Willkommen im Forum!

    --

    Is this my life? Or am I just breathing underwater?
    #10013903  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,428

    Mal ehrlich, zu den Konditionen, zu den man heute ein Premium-Abo bekommt, lohnt es sich doch nicht mehr hunderte Hörspiele auf eigene Faust inkl. Werbung zu rippen, zu bearbeite und zu verwalten?!?

    --

    #10013919  | PERMALINK

    foka

    Registriert seit: 17.10.2007

    Beiträge: 7,674

    Davon mal ganz abgesehen, so ist es. Aber es müssen ja nicht gleich Hunderte sein, sie kann sich ab und zu mal schnell ne Folge als mp3 aufzeichnen und die der Tochter auf den Player laden. Einen großen Verwaltungsaufwand sehe ich darin schon gar nicht. Sei doch nicht immer so perfektionistisch, Bullit! ;-)

    Insgesamt hast Du aber recht: Jeder auch nur halbwegs musikinteressierte Mitmensch sollte zumindest einen Premium-Stream buchen, die zehn Euro sind extrem gut angelegt. Dafür hat man noch vor nicht allzu langer Zeit vielleicht ungefähr eine einzige Folge bekommen.

    Die Kassetten kosteten früher 6,95 DM, wenn ich mich richtig erinnere. Hat sich aber auch gelohnt, jede Folge wurde ja ca. 800mal gehört …

    zuletzt geändert von foka

    --

    Is this my life? Or am I just breathing underwater?
    #10014003  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,428

    Man müsste doch in Echtzeit mitschneiden, Werbung schneiden und das ganze dann taggen, oder? Ich bin jedenfalls heilfroh, keine MP3-Sammlungen mehr verwalten zu müssen und schon gar nicht so.

    Genau, bis vor kurzem musste man 7 Tacken für eine Folge hinblättern. Von daher ist das aktuelle Angebot wirklich nur fair. Die Zeiten, in denen die Folgen so kurzweilig waren, dass man die sich gerne 800 Mal anhörte, sind ja auch leider vorbei. ;)

    --

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.