30.09.17 The Glory of the Human Voice – revisited + Pure Pop Pleasures

Startseite Foren Das Radio-Forum StoneFM 30.09.17 The Glory of the Human Voice – revisited + Pure Pop Pleasures

Ansicht von 9 Beiträgen - 346 bis 354 (von insgesamt 354)
  • Autor
    Beiträge
  • #10285309  | PERMALINK

    r2d2
    May the 4th be with you

    Registriert seit: 15.09.2005

    Beiträge: 26,739

    Danke, Roland, dass du mir die Hamburger Schule trickreich näher gebracht hast. Hättest du Begermann, Distelmeier, Orloff und Clüver angekündigt, ich hätte nicht eingeschaltet. Mit deiner Klammer des Lipper Landes hat das wunderbar geklappt, lehrreich und unterhaltsam war es noch dazu. :good:

    Danke, nochmal an Marion und Herbert!

    Allen eine gute Nacht! :bye:

    --

    Radio StoneFM >Still crazy after all these years<>>>And Now --- Das große Labern: Rudis Maxitüte vol.32 >Spoken Words #3 (28.10.2017, 20:30) Nicht verpassen: Rudis Wundertüte vol.62 Halloween-Party (31.10.2017, 22:00)
    Werbung
    #10285311  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 62,122

    Playlist Pure Pop Pleasures

    1. Kölner Rundfunkorchester – Albert Lortzing: Marsch und Chor der Türken und Albanesen aus „Ali Pascha von Janina“
    2. London Symphony Orchestra – Johannes Brahms: Serenade Nr.1 in D-Dur, Op. 11 – Scherzo (Allegro)
    3. Joseph Plaut – Lippe-Detmold, eine wunderschöne Stadt
    4. The Tornados – Telstar
    5. Heinz – Just like Eddie
    6. Peter Orloff – Sie schaut mich immer wieder an (Twing-a-ling-a-ling)
    7. Bernd Clüver – Der Junge mit der Mundharmonika
    8. Bobby Beausoleil – Excerpt from „Lucifer Rising“
    9. Rheingold – Fluß
    10. Foyer Des Arts – Wissenswertes über Erlangen
    11. Blumfeld – Pro familia
    12. Jetzt! – Kommst du mit in den Alltag
    13. Vatikan – Was geschieht aus den Leuten
    14. Milk-Pops – Der Junge mit der Mundharmonika
    15. Die Time Twisters – Sonst (Denn jetzt bist du da)
    16. Die Sterne – Verregneter Sommer
    17. Die Bienenjäger – Tatjana Traurig
    18. Die Antwort – Unten am Hafen
    19. Die Antwort – Meine Jahre mit Elizabeth Taylor
    20. Bernd Begemann – Buddy, nimm lieber den Bus (auch ich bin nur ein Jonathan Richman-Fan)
    21. Die Braut haut ins Auge – Der langweiligste Junge der Welt
    22. Die Sterne – Universal Tellerwäscher
    23. Die Sterne – Die Interessanten
    24. Blumfeld – Verstärker
    25. Blumfeld – Abendlied

    Ganz lieben Dank Euch allen! Freut mich, wenn es Spaß gemacht hat und für jeden etwas dabei war. War mir schon ein besonderes Anliegen, diese Zusammenstellung. Ich poste gleich auch noch einige weiterführende Links zu „Lucifer Rising“ und „Fast weltweit“.

    --

    #10285313  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 62,122

    FAST WELTWEIT

    Mit Ausnahme der Jetzt!-Aufnahmen auf Tapete Records („Liebe in großen Städten“, 2017) ist leider nichts vom Fast Weltweit-Label je offiziell wieder aufgelegt worden (bis auf einen inzwischen auch raren CD-Sampler aus den 90er Jahren).

    Vieles kann man aber auf Frank Werners Soundcloud hören:

    Fast weltweit I

    Die Geschichte des Labels hat Werner auch auf diesem Blog dokumentiert:

    Fast weltweit II

    Bereits 2008 gab es eine Ausstellung mit Begleitbuch zum Thema:

    Stadt.Land.Pop. Popmusik zwischen westfälischer Provinz und Hamburger Schule. Bernd Begemann / Blumfeld / Erdmöbel / Bernadette La Hengst / Die Sterne. Hg. von Moritz Baßler, Walter Gödden, Jochen Grywatsch und Christina Riesenweber, Bielefeld: Aisthesis Verlag 2008.

    LUCIFER RISING

    Den Experimentalfilm „Lucifer Rising“ von Kenneth Anger (1972/1980) kann man hier komplett sehen (ca. 30 Minuten), einschließlich der Externsteine-Szene mit Marianne Faithfull:

    Wer etwas mehr über die Geschichte des Films und die Dreharbeiten an den Externsteinen erfahren möchte, kann gerne hier weiterlesen:

    Rosenland #11

    Und damit gute Nacht!

    --

    #10285367  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 13,701

    demon

    herr-rossi 23. DIE STERNE – Die Interessanten (Single, 1997)

    Stark! Wer hat über diesen Stil hier mal ein Special gemacht? @el-gato ? @chocolate-milk ?

    Kann sehr gut sein, dass auch El Gato dazu schon eine Sendung gemacht hat (bin mir da aber jetzt nicht ganz so sicher). Sicher kann ich sagen, dass ich 2015 eine Rekorder zum Thema „Hamburger Schule“ gemacht habe. Eventuell dachtest du gestern Abend ja daran.

    --

    #10285955  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 41,065

    chocolate-milk Sicher kann ich sagen, dass ich 2015 eine Rekorder zum Thema „Hamburger Schule“ gemacht habe.

    Bingo! Genau das war’s. Schon wieder zwei Jahre her… unfassbar…

    #10285957  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 30,724

    Gibt es da einen geheimen Zusammenhang zwischen Bad Salzuflen (Fast Weltweit) und Lucifer Rising (Externsteine) über die Geographie hinaus? – Hab‘ ich etwa was verpasst, außer ein paar Musikstücke, die ich noch nicht kannte?

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. Oktober 2017 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 31. Oktober 2017 von 20 - 21 Uhr mit den Singles der Jahres 1991, Teil 1!
    #10285963  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 62,122

    @mikko: Mein Thema war „Heimatkunde“ und der Bezugsrahmen tatsächlich ein geographischer – Musik, die etwas mit meiner Heimat Lippe zu tun hat. Lortzing und Brahms waren zeitweise in Detmold tätig, Joseph Plaut war ein in der Weimarer Zeit erfolgreicher und von den Nazis vertriebener jüdischer Unterhaltungskünstler aus Detmold, Heinz (Mitglied der Tornados und Solist) war aus Detmold gebürtig, Peter Orloff (Solist und Produzent/Songschreiber u. a. für Bernd Clüver) stammt aus dem benachbarten Lemgo (Abitur in Detmold), Rheingold und Foyer des Arts standen stellvertretend für den Wintrup Musik-Verlag in Detmold (früher in Horn-Bad Meinberg) und alles danach war dem Bad Salzufler Label Fast Weltweit und den damit verbundenen Künstlern gewidmet, die ja auch aus der Region stammen (Raum Bielefeld/Bad Salzuflen). Das unterschwellige Thema – ich habe es in den eh viel zu langen Moderationen nicht angesprochen – ist natürlich die Provinz als Raum, in dem Kreativität entsteht, und da ist Lippe ein Fallbeispiel. Künstlerische Kreativität entsteht ja meist nicht aus Wohlgefühl und Zufriedenheit, im Gegenteil. „Heimatkunde“ bedeutet für mich daher kein unkritisches Abfeiern, wie toll hier alles ist – da gehören offen und ehrlich auch die anderen Aspekte rein. Die „Fast Weltweit“-Leute haben Bad Salzuflen und Bielefeld-Brake ja als unendlich öde erlebt und sich in ihren Texten explizit in ein anderes Leben geträumt, auch die anderen Künstler haben die lippische Provinz früher oder später verlassen – bis auf Plaut, der nach dem Krieg aus der Emigration in die Heimat zurückkehrte, ein stiller Triumph über die Nazis. Für mich bedeutet „Heimatkunde“, sich mit der Umgebung auseinander zu setzen, in der man lebt, Spuren zu suchen und die Geschichten hinter den regionalen Klischees zu entdecken.

    --

    #10285965  | PERMALINK

    august-ramone
    Nur noch 60 und der Rest vom Oktober!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 43,089

    Sehr schön erläutert, Roland. Würde gerne nachhören .

    #10286031  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 30,724

    Danke für die Erläuterungen, @herr-rossi. Dass Joseph Plaut aus der Gegend stammt, war mir nicht bekannt. Ich hatte ihn nach Sachsen einsortiert, weil meine Eltern ein Platte mit Geschichten von ihm hatten, die in Sachsen angesiedelt sind und auch in sächsischem Dialekt vorgetragen werden.
    Die Lucifer Rising Sache fällt aber für mich, auch nach Deiner Erläuterung, doch irgendwie raus. Und wenn schon Wintrup (was ich völlig in Ordnung finde), dann doch eher Künstler aus der Region, die der Wintrup Verlag ja auch zu bieten hat.
    Mit „Fast Weltweit“ wollte ich mich schon immer mal noch mehr beschäftigen. Danke für die Erinnerung.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. Oktober 2017 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 31. Oktober 2017 von 20 - 21 Uhr mit den Singles der Jahres 1991, Teil 1!
Ansicht von 9 Beiträgen - 346 bis 354 (von insgesamt 354)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.