(25) Jazz-Faves

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 339)
  • Autor
    Beiträge
  • #5138099  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    @dagobert: So schön wie auch „We insist! Freedom now suite“ ist, aber „Money jungle“ geht schon in eine andere Richtung. Also ist voriges reinhören unverzichtbar!!!

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5138101  | PERMALINK

    faspotun

    Registriert seit: 22.04.2005

    Beiträge: 3,301

    dagobertdich schickt der himmel. ich habe gestern noch darüber nachgedacht, mir als nächstes eine platte von max roach zu kaufen, den ich von „money jungle“ mit ellington und mingus her kenne, sonst aber nichts von ihm besitze. die entscheidung hast du mir mit deiner liste leicht gemacht. danke, vega.

    Ein Blick auf seinen Benutzertitel hätte auch genügt…

    --

    #5138103  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,331

    atom(Eine Top 25 meiner liebsten Jazz-LPs liste ich zu einem späteren Zeitpunkt)

    1. JOHN COLTRANE – Live At The Village Vanguard
    2. MILES DAVIS – Kind Of Blue
    3. CHARLES MINGUS – Mingus Ah Um
    4. JOHN COLTRANE – My Favorite Things
    5. ERIC DOLPHY – Out To Lunch
    6. JOHN COLTRANE – Africa/Brass
    7. CHARLES MINGUS – The Black Saint And The Sinner Lady
    8. CHARLES MINGUS – Charles Mingus Presents Charles Mingus
    9. CANNONBALL ADDERLEY – Somethin‘ Else
    10. JOHN COLTRANE – Impressions
    11. THE MILES DAVIS QUINTET – Workin‘ With The Miles Davis Quintet
    12. THE MILES DAVIS QUINTET – Cookin‘ With The Miles Davis Quintet
    13. THE MILES DAVIS QUINTET – Steamin‘ With The Miles Davis Quintet
    14. THE MILES DAVIS QUINTET – Relaxin‘ With The Miles Davis Quintet
    15. JOHN COLTRANE – Coltrane Live At Birdland
    16. CHARLES MINGUS – Mingus At Antibes
    17. MILES DAVIS – Milestones
    18. CHARLES MINGUS – Tijuana Moods
    19. JOHN COLTRANE – Olé Coltrane
    20. MILES DAVIS – Porgy And Bess
    21. MILES DAVIS – Miles Ahead
    22. THELONIOUS MONK – Brilliant Corners
    23. CHARLES MINGUS – Mingus Dynasty
    24. DUKE ELLINGTON – Money Jungle
    25. ERIC DOLPHY – At The Five Spot Vol. 1

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #5138105  | PERMALINK

    tops
    This charming man

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 3,596

    Feinst, atom. Freilich, das überrascht ein wenig, 80% von Miles, Trane und Mingus. Und „Impressions“ so hochgeschätzt? Freut mich natürlich, weil dieses Album für mich von jeher eine besondere Bedeutung hatte. Habe es aufgrund der uneinheitlichen Herkunft des Materials letzthin allerdings etwas zurückgestuft. Bedarf wohl einer erneuten Evaluation.

    --

    #5138107  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,331

    @tops:
    Im Albumkontext sind Coltrane, Mingus und Davis für mich die wichtigsten Künstler im Jazz. Monk, Dorham, Bill Evans, Hutcherson, Shepp, Holiday, Garner, Rollins, Blakey, Hill, Morgan & Shorter bereichern dann die nachfolgenden Plätze, so dass die Übermacht der großen drei nicht mehr ganz so groß ist.
    Was „Impressions“ betrifft, so ist die Platte bei mir (trotz des unterschiedlichen Materials) sehr gewachsen. Für mich eine der meist gehörten Coltrane LPs der letzten Zeit.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #5138109  | PERMALINK

    wolle

    Registriert seit: 03.11.2005

    Beiträge: 5,751

    1. Mike Stern – Give and take
    2. Wes Montgomery – Full House
    3. Wes Montgomery Trio – Portrait Of Wes
    4. Pat Metheny – Trio live
    5. John Scofield – Works For Me
    6. Oliver Nelson – The Blues And The Abstract Truth
    7. Miles Davis – Kind Of Blue
    8. Kenny Burrell und John Coltrane
    9..Jim Hall & Pat Metheny
    10. Charlie Christian -Celestial Express
    11. Nat Adderley – Work Song
    12. John Coltrane – Blue
    13. Getz/Gilberto
    14. Miles Davis – in a silent way
    15. Pat Metheny – Bright Size Life
    16. Bob Berg /Mike Stern Group – Games
    17. Miles Davis & John Coltrane – Live in New York
    18. Grant Green – Feelin The Spirit
    19. Grant Green – Sunday Morning
    20. Wes Montgomery – so much guitar
    21. Joe Pass – Blues Dues
    22. Weather Report- Heavy Weather
    23. Mike Stern – Play
    24. Haunschild/Gottschalk – Better Days
    25. Chet Baker – Chet

    --

    Guitar fightin' the TV! ain't singin' for politicians, ain't singin' for spuds: This Note's For You! http://www.neilyoung.com/lwwtoday/index.html
    #5138111  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 5,705

    Das fällt mir gar nicht leicht, mich auf 25 zu reduzieren.
    Dabei habe ich den kompletten Fusionbereich auch noch weg gelassen und alles, was ab 1970 kam. Also, der „Rest“:

    John Coltrane – A love supreme
    John Coltrane – Crescent
    John Coltrane – Coltrane (1962)
    John Coltrane – Interstellar Space
    Miles Davis – Kind of Blue
    Miles Davis – ‘Round about midnight
    Miles Davis – Miles Smiles
    Dave Brubeck – Time out
    Oscar Peterson – Night train
    Sonny Rollins – Way out West
    Charlie Parker – Dial Master recordings
    Ben Webster – Meets Oscar Peterson
    Andrew Hill – Point of departure
    Charles Mingus – Mingus Ah Um
    Eric Dolphy – Out to lunch
    Horace Silver – Song for my Father
    Thelonius Monk – Brilliant corners
    Chet Baker – Chet Baker Plays
    Stan Getz – Getz/Gilberto
    Count Basie – American Decca Recordings (1937-1939)
    Duke Ellington – Blanton – Webster – Band (1940 –1942)
    Ornette Coleman – Change of the century
    Oliver Nelson – The Blues and the abstract truth
    Billie Holiday – The complete Verve Studio Master Takes
    Ella Fitzgerald – Ella swings brightly

    --

    #5138113  | PERMALINK

    uncle-meat

    Registriert seit: 27.06.2005

    Beiträge: 596

    Mal folgende Frage zu John Coltran – My Favorite Things .
    Kennt bzw. hat jemand eine saubere Vinyl-Pressung ohne Verzerrungen in den hohen Lagen im Titelstück ?
    Ich habe die Originalpressung SD1361 , eine Nachpressung und eine japanische 180gr Ausgabe , P-7505A , immer mit dem genannten Mangel.
    Gibt es überhaupt eine einwandfreie Pressung oder sind die Verzerrungen bereits auf dem Masterband ?

    --

    Nous vivons médiocres, aujourd'hui, quand de telles leçons musicales nous sont données par les jeunes gens du passé. Merci Frank!!
    #5138115  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,566

    topsFeinst, atom.

    ja, der junge macht sich.

    um dr.music zu zitieren: „75-80% befinden sich auch in meiner plattenkiste“.

    ich wollte die gelegenheit nutzen und mich bei dir bedanken, dass du hier so engagiert zu werke gehst und mit rat und tat zur seite stehst, wenn wieder fragezeichen auf dem horizont auftauchen. die 75-80% gehen direkt und indirekt auf deine kappe. also, von meiner seite ein ganz grosses lob und unbedingt so weitermachen!

    --

    #5138117  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,331

    @uncle meat: Versuch es mal mit der Mono-Pressung.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #5138119  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,331

    @dagobert:
    You’re welcome!
    Bei Gelegenheit könntest du auch mal deine Liste posten.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #5138121  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    atom@uncle meat: Versuch es mal mit der Mono-Pressung.

    Ich habe das Mono-Original und eine Stereo-Nachpressung aus der „Heavyweight“-Box. Die Monopressung klingt deutlich stimmiger. „Giant Steps“ ist in Stereo übrigens kaum zu ertragen…

    @atom
    Großartige Liste. Ca. 70% der Alben tauchen auch in meinen Top 25 auf. Vieles davon habe ich übrigens vor 2-3 Jahren durch Dich kennengelernt! Props to the mighty atom!

    --

    #5138123  | PERMALINK

    uncle-meat

    Registriert seit: 27.06.2005

    Beiträge: 596

    atom@uncle meat: Versuch es mal mit der Mono-Pressung.

    Werde ich mal danach umschauen . Merci

    --

    Nous vivons médiocres, aujourd'hui, quand de telles leçons musicales nous sont données par les jeunes gens du passé. Merci Frank!!
    #5138125  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,722

    Wie sieht dein weiteres Ranking von Coltrane LPs aus, atom?

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #5138127  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,331

    Napoleon DynamiteWie sieht dein weiteres Ranking von Coltrane LPs aus, atom?

    Auf den weiteren Plätzen kommen bei mir „Giant Steps“ (#27) und „Interstellar Space“ (#28), denen ich jeweils fünf Sterne gebe. Danach kommen bei mir „Sun Ship“, „Crescent“, „Ascension“, „Concert In Japan“, „Live In Seattle“, „Expression“, „Live At The Village Vanguard Again“, „The Paris Concert“, „Soultrane“, „Meditations“, „Ballads“ und „One Down One Up“ mit jeweils viereinhalb Sternen.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 339)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.