2017 – Erwartungen und erste Eindrücke…

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten 2017 – Erwartungen und erste Eindrücke…

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 948)
  • Autor
    Beiträge
  • #10057985  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,699

    Weniger ist es ja auch, aber nicht wenig genug. ;-)

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10057999  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 20,316

    Ich finde es ganz okay, Embryonic hab ich aber auch schon lange nicht mehr gehört. So richtig kommt der alte Zauber aber nicht auf, dass stimmt schon.

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #10058021  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Die Tracktitel lesen sich vergnüglich: „There Should Be Unicorns“, „One Night While Hunting For Faeries And Witches And Wizards To Kill“, „Listening To The Frogs With Demon Eyes“. Weiß jemand, wie man „Oczy Mlody“ ausspricht? Otshy Melody?

    --

    #10058035  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ersteindruck des neuen Flaming Lips-Albums:
    Leider weg von den letzten beiden tollen! Alben, wesentlich mehr Gesang, weniger Instrumentalabschnitte/-Tracks, alles sehr weich und mild. Schon Richtung Yoshimi, aber ohne die eingängigen Songs und Melodien. Hoffe, dass das Album nach den nächsten Durchgängen zulegt.

    --

    #10058037  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,699

    Ich denke, das kann man so unterschreiben. Vor allem den Part mit den Songs/Melodien.

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #10058059  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Erste Eindrücke:

    Positiv: Sohn
    Durchwachsen: The XX
    Durchgefallen: Bonobo

    --

    #10058143  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,699

    Echt, Sohn positiv? Der Titelsong sagt mir sehr zu, aber der Rest rauscht irgendwie komplett vorbei.

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #10058257  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    themagneticfieldEcht, Sohn positiv? Der Titelsong sagt mir sehr zu, aber der Rest rauscht irgendwie komplett vorbei.

    Natürlich. Das Gegengift zum Lollipop von XX. Schwerer und komplexer als der Vorgänger und damit ein Album für die Langstrecke. Ich hatte befürchtet, da kommt nichts mehr, aber das ist ja fast noch besser als das Debüt.

    --

    #10058345  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 3,951

    1. Laster – Ons Vrije Fatum

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    #10060565  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Da dieser Thread ja auch erste Eindrücke beinhaltet:

    Die neue Band of Heathens LP „Duende“ hat mich bislang sehr positiv überrascht. Ich befürchtete das übliche Americana – Southern Rock Gedudel. Mir hatte nur die erste und zweite Studio LP gefallen, danach klang es alles wie schon mal gehört und nicht sehr spannend.
    Das neue Album ist da ganz anders, weil die Songs einfach besser, variabler und auch Pop-Elemente eingekehrt sind. Tolles Album!

    --

    #10060827  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 20,316

    Das erste Lied (Das Licht der Welt) aus dem kommenden Gisbert v Knyphausen Album ist fantastisch, wäre schön wenn er das Niveau hält (um dabei mochte ich ihn bis auf Kid Kopphausen eigentlich nicht sonderlich)

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #10061101  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 84,530

    songbirdErste Eindrücke:
    Positiv: Sohn

    Läuft hier gerade: ja, gefällt mir auch ganz gut und ja, finde ich auch besser als das Debut. Kann man das vielleicht ein wenig mit James Blake vergleichen? Den finde ich so gut, dass ich alle seine Alben im Regal habe. Sohn kommt da nicht ganz ran. Aber das Album werde ich sicher noch ein paar mal hören.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10061125  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ja, da gibt es mit Sicherheit Ähnlichkeiten.

    --

    #10061135  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 84,530

    btw. bescheuerter Projektname

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10061921  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,811

    Positiv bisher
    The XX
    Julie Byrne
    Renée Fleming

    Erwartungen
    Mats Gustafsson/Craig Taborn
    GZA
    Laura Marling
    The Necks
    Oddisee
    Sun Kil Moon
    Tift Merritt
    The Thurston Moore Band
    Wiley

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 948)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.