2013 – Erwartungen und Eindrücke

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten 2013 – Erwartungen und Eindrücke

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,336 bis 1,350 (von insgesamt 1,363)
  • Autor
    Beiträge
  • #8695059  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 56,440

    Die Dunkelziffer lassen wir lieber wie sie ist, nämlich dunkel.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8695061  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,999

    Warum nicht einfach alles weglassen, was schlechter als * * * * ist?

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #8695063  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 33,365

    atomWarum nicht einfach alles weglassen, was schlechter als * * * * ist?

    Weil sich auf ***er oder ***1/2er Alben Tracks finden, die man nicht missen möchte!?

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #8695065  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,999

    Wo ziehst du dann die Grenze, ohne unnötige Alben zu horten?

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #8695067  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    atomWarum nicht einfach alles weglassen, was schlechter als * * * * ist?

    Also diese Hürde erschiene mir viel zu hoch. Zu sehr auch Sokrates-like………..

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #8695069  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 33,365

    atomWo ziehst du dann die Grenze, ohne unnötige Alben zu horten?

    Gute Frage. Ich horte derzeit wohl noch einige unnötige Alben. ;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #8695071  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,742

    1. La Compagnia del Madrigale – Gesualdo: Sesto Libro di Madrigali (Glossa) * * * * *
    2. John Eliot Gardiner – Beethoven: Missa Solemnis (SDG) * * * * *
    3. Peter Brötzmann – Long Story Short (Trost) * * * * *
    4. Isabelle Faust – Bartók: Violin Concertos Nos. 1 & 2 (Harmonia Mundi) * * * * *

    5. Matana Roberts – Coin Coin Chapter Two: Mississippi Moonchile (Constellation) * * * *1/2
    6. Peter Brötzmann & Steve Noble – I Am Here Where Are You (Trost) * * * *1/2
    7. Alexander Hawkins – Song Singular (Babel) * * * *1/2
    8. Patricia Kopatchinskaja – Prokofiev/Stravinsky: Violin Concertos (naïve) * * * *1/2
    9. Hilary Hahn – In 27 Pieces: The Hilary Hahn Encores (Deutsche Grammophon/Universal) * * * *1/2
    10. Carolin Widmann – Morton Feldman: Violin and Orchestra (ECM New Series) * * * *1/2
    11. Sophie Hunger – The Rules of Fire (Two Gentlemen) * * * *1/2
    12. Maria Pia de Vito/François Couturier/Anja Lechner/Michele Rabbia – Il Pergolese (ECM) * * * *1/2
    13. Harry Miller – Different Times, Different Places (Ogun) * * * *1/2
    14. Roscoe Mitchell – Duets with Tyshawn Sorey and Special Guest Hugh Ragin (Wide Hive) * * * *1/2
    15. Randy Weston & Billy Harper – The Roots of the Blues (Universal) * * * *1/2
    16. Marc-André Hamelin – Busoni: Late Piano Music (Hyperion) * * * *1/2
    17. Rachid Taha – Zoom (naïve) * * * *1/2
    18. Joe McPhee – Nation Time: The Complete Recordings (CjR/Hat Hut, CvsD) * * * *1/2
    19. Bob Dylan – Another Self Portrait: Bootleg Series Vol. 10 (1969-1971) (4CD) * * * *1/2
    20. Jimi Hendrix – Miami Pop Festival (Experience Hendrix/Legacy) * * * *1/2
    21. Lester Young – Boston 1950 (Uptown) * * * *1/2
    22. The Band – Live at the Academy of Music 1971 (Capitol, Universal) * * * *1/2
    23. Donny Hathaway – Never My Love: The Anthology (Warner Bros., Rhino) * * * *1/2

    24. Miles Davis – Live in Europe 1969: The Bootleg Series Vol. 2 (Sony) * * * *
    25. Melodic Art-Tet (NoBusiness) * * * *
    26. Stephan Oliva – Vaguement Godard (Illusions) * * * *
    27. Jim Alfredson’s Dirty Fingers – A Tribute to Big John Patton (Big O) * * * *
    28. Dobrinka Tabakova – String Paths (ECM New Series) * * * *
    29. Anne Sofie von Otter – Douce France (naïve) * * * *
    30. Patricia Petibon – Poulenc: Stabat Mater; Gloria; Litanies à la Vierge noire (Paavo Järvi)
    (Deutsche Grammophon) * * * *
    31. Kidd Jordan/Alvin Fielder/Peter Kowald – Trio and Duo in New Orleans (NoBusiness) * * * *
    32. Dawn Upshaw & Maria Schneider – Winter Morning Walks (Artist Share) * * * *
    33. Illinois Jacquet & Leo Parker – Toronto 1947 (Uptown) * * * *
    34. Evan Parker/Barry Guy/Paul Lytton – Live at Maya Recordings Festival (NoBusiness) * * * *
    35. The Convergence Quartet – Slow and Steady (NoBusiness) * * * *
    36. Trixie Whitley – Fourth Corner (Strong Blood) * * * *
    37. Duke Pearson – Baltimore 1969 (Uptown) * * * *
    38. John Tchicai/Charlie Kohlhase/Garrison Fewell/Cecil McBee/Billy Hart – Tribal Ghost
    (NoBusiness) * * * *
    39. Art Pepper/Warne Marsh – Art ’n‘ Warne (Widow’s Taste, DL only) * * * *
    40. Alisa Weilerstein – Elgar & Carter: Cello Concerto (Decca) * * * *
    41. Elton Dean/Paul Dunmall/Paul Rogers/Tony Bianco – Remembrance (NoBusiness) * * * *
    42. Natalie Dessay/Michel Legrand – Entre elle et lui: Natalie Dessay chante Michel Legrand
    (Erato) * * * *
    43. Wayne Shorter – Without a Net (Blue Note) * * * *
    44. Dupree – Nuesto Camino (Public Hi-Fi) * * * *
    45. Billy Bang – Da Bang! (TUM) * * * *
    46. Femi Kuti – No Place for My Dream (Label Maison/naïve) * * * *
    47. Janelle Monáe – The Electric Lady (Bad Boy/Wondaland) * * * *
    48. Alela Diane – About Farewell (Rusted Blue) * * * *
    49. Nicole Mitchell – Aquarius (Delmark) * * * *
    50. Peter Evans – Zebulon (More Is More) * * * *
    51. Various – Jazz Jamboree ’62 (Polish Radio Jazz Archives 03) * * * *
    52. Andrzej Trzaskowski – The Wreckers, Andrzej Trzaskowski Trio, Andrzej Trzaskowski Quintet
    (Polish Radio Jazz Archives 05) * * * *
    53. Jimi Hendrix – People, Hell and Angels (Experience Hendrix/Legacy) * * * *

    54. Tabea Zimmermann – Hindemith: Complete Viola Worls Vol. 1 (Myrios) * * *1/2
    55. Christina Pluhar – Mediterraneo (Virgin Classics) * * *1/2
    56. Anna Prohaska – Enchanted Forest (Archiv Produktion/Universal) * * *1/2
    57. Julia Lezhneva – Alleluia (Decca) * * *1/2
    58. Bud Powell – Live at Birdland 1957 (Marshmallow) * * *1/2
    59. Thelonious Monk – Paris 1969 (Blue Note) * * *1/2
    60. Walter Namuth – Left Bank ’66 feat. Mickey Fields
    (Left Bank Jazz Society/Baltimore Jazz Alliance) * * *1/2
    61. Various – Standards (Polish Radio Jazz Archives 08) * * *1/2
    62. Matthew E. White – Big Inner (Domino) * * *1/2
    63. Laura Mvula – Sing to the Moon (Sony/RCA) * * *1/2
    64. Carrie Rodriguez – Give Me All You Got (Ninth Street Opus) * * *1/2
    65. Elvis Costello & The Roots – Wise Up Ghost and Other Songs 2013 (Blue Note) * * *1/2

    66. Devendra Banhart – Mala (Nonesuch) * * *
    67. Various – Jazz Jamboree ’62 Volume 2 (Polish Radio Jazz Archives 06) * * *
    68. Various – Arrival in Poland (Polish Radio Jazz Archives 07) * * *

    (ohne reine Reissues, ein paar Grenzfälle sind dabei, The Band, Hathaway, McPhee … „Sun Ship“ liess ich raus, die wär sonst ganz weit oben)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; #107 – Miles & More #1 – 10.11.2020, 22:00 ; #108 – Miles & More #2 – 19.11.2020, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Klassikstunde: Beethoven? Beethoven! - 10.10., 22:30; #22: Quarantine Music -22.10., 22:00
    #8695073  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 56,440

    atomWarum nicht einfach alles weglassen, was schlechter als * * * * ist?

    Das würde bei mir auch deutlich zu tiefe Gräben reißen. Wenn es mal an Platz mangeln sollte, was momentan noch nicht der Fall ist, werde ich alles was niedriger als ***1/2 liegt, aussortieren, unabhängig davon, wieviel sich dafür erzielen lässt, was natürlich nicht heißt, dass ich nicht nach der einträglichsten Variante suchen würde.

    Ich sehe es wie Onkel Tom. Man findet auf diesen Alben immer den ein oder anderen Track, der einem wichtig ist. Und wenn man, wie ich, die Tonträgervariante präferiert, trennt man sich dann halt ungern von diesen Alben.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #8695075  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,588

    @gypsy: Kannst du bitte noch eine Liste aktueller Alben ohne Klassik und Archivveröffentlichungen posten?

    Das Hendrix-Album heißt „Miami Pop Festival“.

    Ist das Il Pergolese-Album wirklich so gut? Ich habe da kürzlich mal reingehört und bin vor Langeweile fast eingeschlafen.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8695077  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 23,150

    So, jetzt ist Ente für 2013. Die letzten sieben Ergänzungen komplettieren ein sehr anregenden Jahr.

    *****
    Cosmograf…………The Man Left In Space
    Steven Wilson……….The Raven That Refused To Sing And Other Storys

    ****1/2
    Jesu………..Everyday I Get Closer To The Light From Which I Came
    Heinz Rudolf Kunze………..Stein vom Herzen
    Midlake………..Antiphon
    Fish……….A Feast Of Consequences
    Haken……………Mountain
    Sigur Ris……….Kveikur
    Amplifier………….Echo Street
    Riverside…………Shrine Of New Generation Slaves
    Mogwai…………..Les Revenants
    Nick Cave & The Bad Seeds………..Push The Sky Away

    ****
    Sanguine Hum…………The Weight Of The World
    Cult Of Luna………..Vertikal
    The Ocean………..Pelagial
    God Is An Astronaut………….Origins
    Darkroom………..Gravity’s Dirty Work
    Die Höchste Eisenbahn………..Schau in de Lauf Hase
    Arcade Fire……………Reflektor
    Airbag………..The Greatest Show On Earth
    Ayreon………..The Theory Of Everything
    Big Big Train………..English Electric Part Two
    Placebo………Loud Like Love
    New Model Army…………..Between Dog And Wolf
    Glasvegas……….Later…Whern The TV Turns To Static
    Slut……….Alienation
    Black Sabbath…………13
    Editors…………The Weight Of Your Love
    Midas Fall………….Wilderness
    The National…………Trouble Will Find Me
    Henry Fool…………..Men Singing
    Wire……………Change Becomes Us
    David Bowie………….The Next Day
    Believe………..The Warmest Sun In Winter

    ***1/2
    Atlantean Kodex……….The White Godess
    Ulver………Messe I.X – VI.X
    Flower Kings………..Desolation Rose
    Dream Theater………….same
    Bruce Soord with Jonas Renske………Wisdom of Crowds
    Gov´t Mule………Shout!
    Thees Uhlmann……………#2
    Goldfrapp…………Tales Of Us
    Boards Of Canada…………Tomorro´s Harvest
    Blackfield……..IV
    Detlev Schmidtchen……………Vanthasia
    Travis………Where You Stand
    Leafblade……….The Kiss Of Spirit & Flesh
    Witherscape…………..The Inheritance
    James LaBrie…………Impermanent Resonance
    Oueens Of The Stone Age…………. …Like Clockwork
    Nosound……………Afterthoughts
    Savages……………Silence Yourself
    Mary Onettes…………….Hit The Waves
    Lifesigns………..Lifesigns
    James Blake………….Overgrown
    Flaming Lips………..The Terror
    Atoms For Peace……….Amok
    Selig………….Magma
    Deep Purple…………Now What?
    Spock´s Beard………..Brief Nocturnes And Dreamless Sleep
    Clive Nolan……………….Alchemy
    Long Distance Calling………..The Flood Inside

    ***
    Deafheaven……….Sunbather
    Jake Bugg…………Shangri La
    Jupiter Jones………..Das Gegenteil von Allem
    Babyshambles………Sequel To The Prequel
    The Mission…………..The Brightest Light
    MGMR…………..MGMT
    Franz Ferdinand………Right Thoughts, Right Words, Right Action
    Herrenmagazin…………….Das Ergebnis wäre Stille
    Arilyn…………Shadows Of The Past
    Dagobert…………Dagobert
    Tocotronic…………….Wie wir leben wollen
    Biffy Clyro…………….Opposites

    _______________________________________
    keine Auflistung unter ***
    Die Reihenfolge der jeweils gleichbesternten Alben beinhaltet keine Wertung.

    --

    #8695079  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,742

    nail75@gypsy: Kannst du bitte noch eine Liste aktueller Alben ohne Klassik und Archivveröffentlichungen posten?

    „Il Pergolese“, Upshaw/Schneider, Dessay/Legrand und Otter lasse ich mal stehen:

    1. Peter Brötzmann – Long Story Short (Trost) * * * * *

    2. Matana Roberts – Coin Coin Chapter Two: Mississippi Moonchile (Constellation) * * * *1/2
    3. Peter Brötzmann & Steve Noble – I Am Here Where Are You (Trost) * * * *1/2
    4. Alexander Hawkins – Song Singular (Babel) * * * *1/2
    5. Sophie Hunger – The Rules of Fire (Two Gentlemen) * * * *1/2
    6. Maria Pia de Vito/François Couturier/Anja Lechner/Michele Rabbia – Il Pergolese (ECM) * * * *1/2
    7. Roscoe Mitchell – Duets with Tyshawn Sorey and Special Guest Hugh Ragin (Wide Hive) * * * *1/2
    8. Randy Weston & Billy Harper – The Roots of the Blues (Universal) * * * *1/2
    9. Rachid Taha – Zoom (naïve) * * * *1/2
    10. Stephan Oliva – Vaguement Godard (Illusions) * * * *
    11. Jim Alfredson’s Dirty Fingers – A Tribute to Big John Patton (Big O) * * * *
    12. Anne Sofie von Otter – Douce France (naïve) * * * *
    13. Kidd Jordan/Alvin Fielder/Peter Kowald – Trio and Duo in New Orleans (NoBusiness) * * * *
    14. Dawn Upshaw & Maria Schneider – Winter Morning Walks (Artist Share) * * * *
    15. Evan Parker/Barry Guy/Paul Lytton – Live at Maya Recordings Festival (NoBusiness) * * * *
    16. The Convergence Quartet – Slow and Steady (NoBusiness) * * * *
    17. Trixie Whitley – Fourth Corner (Strong Blood) * * * *
    18. John Tchicai/Charlie Kohlhase/Garrison Fewell/Cecil McBee/Billy Hart – Tribal Ghost (NoBusiness)
    * * * *
    19. Elton Dean/Paul Dunmall/Paul Rogers/Tony Bianco – Remembrance (NoBusiness) * * * *
    20. Natalie Dessay/Michel Legrand – Entre elle et lui: Natalie Dessay chante Michel Legrand (Erato)
    * * * *
    21. Wayne Shorter – Without a Net (Blue Note) * * * *
    22. Dupree – Nuesto Camino (Public Hi-Fi) * * * *
    23. Billy Bang – Da Bang! (TUM) * * * *
    24. Femi Kuti – No Place for My Dream (Label Maison/naïve) * * * *
    25. Janelle Monáe – The Electric Lady (Bad Boy/Wondaland) * * * *
    26. Alela Diane – About Farewell (Rusted Blue) * * * *
    27. Nicole Mitchell – Aquarius (Delmark) * * * *
    28. Peter Evans – Zebulon (More Is More) * * * *

    29. Matthew E. White – Big Inner (Domino) * * *1/2
    30. Laura Mvula – Sing to the Moon (Sony/RCA) * * *1/2
    31. Carrie Rodriguez – Give Me All You Got (Ninth Street Opus) * * *1/2
    32. Elvis Costello & The Roots – Wise Up Ghost and Other Songs 2013 (Blue Note) * * *1/2

    33. Devendra Banhart – Mala (Nonesuch) * * *

    Ich hoffe, bei der Umnumerierung haben sich keine Fehler eingeschlichen.

    nail75Das Hendrix-Album heißt „Miami Pop Festival“.

    Danke, ist korrigiert!

    nail75Ist das Il Pergolese-Album wirklich so gut? Ich habe da kürzlich mal reingehört und bin vor Langeweile fast eingeschlafen.

    Mir gefällt es sehr gut, ja, es ist sogar vom ersten Eindruck her noch etwas gewachsen.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; #107 – Miles & More #1 – 10.11.2020, 22:00 ; #108 – Miles & More #2 – 19.11.2020, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Klassikstunde: Beethoven? Beethoven! - 10.10., 22:30; #22: Quarantine Music -22.10., 22:00
    #8695081  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,588

    Danke dir gypsy. Die NoBusiness-Alben beurteilst du ja sehr solide, da sollte ich auch noch nachkaufen. Aber jetzt habe ich mir erstmal die William Parker-Box zugelegt. :-)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8695083  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,742

    Welche Parker-Box, die von AUM (bin ich halbwegs interessiert) oder die von NoBusiness (bin ich eher nicht interessiert)?

    Die Kidd Jordan liess ich oben stehen, eins der Stücke ist ja ziemlich neu (2012), der Grossteil stammt aber von 2002 (im Trio mit Kowald) bzw. 2005 (Duo).

    Und ja, ich bin generell von dem Label sehr angetan – aber ich habe mir auch die Dinge ausgesucht, an denen ich interessiert bin, es gibt andere Ecken des Kataloges, die für mich Neuland sind, in das es mich bisher eher nicht zieht … insofern überrascht mich nicht, dass mir die bisher gehörten CDs ausnahmslos gefallen, es freut mich aber (könnte ja auch eine Enttäuschung dabei sein … die mag noch kommen, ich habe noch nicht mal ein Drittel der neuen CDs gehört, konzentrierte mich mal auf diejenigen von 2013, damit sie in die Liste kommen). Ich habe übrigens – als letztes – so ein Gefühl, dass die Parker/Guy/Lytton noch etwas weiter nach oben rutschen könnte, mit der Zeit. Aber von dem Trio kenne ich leider bisher viel zu wenig, das ist an sich eher Musik, die ich im Konzert als auf Konserve hören möchte.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; #107 – Miles & More #1 – 10.11.2020, 22:00 ; #108 – Miles & More #2 – 19.11.2020, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Klassikstunde: Beethoven? Beethoven! - 10.10., 22:30; #22: Quarantine Music -22.10., 22:00
    #8695085  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,588

    Die NoBusiness Box. Ich wusste gar nicht, dass es noch eine gibt. Was ist in der anderen?

    Ja, es gibt so einiges bei NoBusiness, was sich sehr eng an den Live-Kontext anschließt, die veröffentlichen ja auch viele Liveaufnahmen.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8695087  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,742

    http://www.aumfidelity.com/aum080.html

    CD 5 daraus muss ich eigentlich ganz unbedingt haben … aber ob ich die ganze Box brauche, wenn ich die Band doch nicht so wahnsinnig mag … hmmm …

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; #107 – Miles & More #1 – 10.11.2020, 22:00 ; #108 – Miles & More #2 – 19.11.2020, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Klassikstunde: Beethoven? Beethoven! - 10.10., 22:30; #22: Quarantine Music -22.10., 22:00
Ansicht von 15 Beiträgen - 1,336 bis 1,350 (von insgesamt 1,363)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.