Untergegluckert – Die erinnerungswürdigsten Cover mit Unterwassermotiven

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Cover-Art Untergegluckert – Die erinnerungswürdigsten Cover mit Unterwassermotiven

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 242)
  • Autor
    Beiträge
  • #87223  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,806

    Mal sehen, was da so hoch kommt. Ich halte mich erstmal vornehm zurück. Ein kleiner Kommentar zur ausgewählten Platte wäre schön. Der Kommentar muss sich auch nicht aufs Cover beziehen. Es sollten Cover sein, die wirklich Szenen unter Wasser darstellen. Also nicht irgendwelche Ozeanbilder von oben, oder so. Nirvana können wir uns sparen, denke ich. Danke und Gluck auf.

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8848989  | PERMALINK

    norbert

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,169

    Diese Fotos sind vielleicht nicht das was Du dir zum Thema vorgestellt hast – aber es sind die ersten LP-Cover, die mir spontan eingefallen sind, ohne dass ich alles durchforsten muss.


    Dies ist das Debut der australischen Band THE CRUEL SEA um Tex Perkins (vormals THE BEASTS OF BOURBON)


    hier das Foto des Covers von „Revenge Of The Goldfish“ von der Band INSPIRAL CARPETS aus dem Jahr 1981.


    zuletzt das Cover der LP „Crashing Dream“ von RAIN PARADE aus dem Jahr 1985.

    --

    Blog: http://noirberts-artige-fotos.com Fotoalbum: Reggaekonzerte im Berlin der frühen 80er Jahre http://forum.rollingstone.de/album.php?albumid=755
    #8848991  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,806

    Hallo Norbert,

    ich sehe leider nichts.

    Ich meinte sowas hier:

    Polmo Polpo – The Science Of Breath

    Schöner tektonisch aktiver Rausche- und Techno-Ambient. Wem je beim Hören des seltsam knuspernden Geräuschs, das manchmal über zugefrorene Seen zieht, warm ums Herz wurde, der wird sich hier vielleicht heimisch fühlen. Von 2002 und immer noch gerne gehört.

    #8848993  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,806

    NorbertDiese Fotos sind vielleicht nicht das was Du dir zum Thema vorgestellt hast – aber es sind die ersten LP-Cover, die mir spontan eingefallen sind, ohne dass ich alles durchforsten muss.


    Dies ist das Debut der australischen Band THE CRUEL SEA um Tex Perkins (vormals THE BEASTS OF BOURBON)


    hier das Foto des Covers von „Revenge Of The Goldfish“ von der Band INSPIRAL CARPETS aus dem Jahr 1981.


    zuletzt das Cover der LP „Crashing Dream“ von RAIN PARADE aus dem Jahr 1985.

    Jetzt sehe ich doch was. Schöne Beispiele, danke! (Wobei ich The Cruel Sea immer noch nicht sehe…)

    #8848995  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 36,937

    So, bringen wir’s hinter uns:

    Nirvana – Nevermind
    (da muss ich nichts zu schrieben, oder?)

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #8848997  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 85,018

    wahr(Wobei ich The Cruel Sea immer noch nicht sehe…)

    Hatte ich übersehen, ist jetzt auch freigeschaltet. (Es war ja schon immer misslich, dass man als Moderator keine automatische Benachrichtigung erhält, wenn Bilder freizuschalten sind. Aber nach dem Relaunch ist das Freischalten auch noch furchtbar umständlich und unübersichtlich geworden.)

    --

    #8848999  | PERMALINK

    stormy-monday
    We Shall Overcome

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 20,059

    Gilted „Yellow Submarine“?

    --

    Well, my telephone rang, it would not stop It's President Biden callin' me up He said, "My friend, Maik, what do we need to make the country grow?" I said, "My friend, Joe, my friend Bob would advice you , Brigitte Bardot, Anita Ekberg, Sophia Loren" Country'll grow
    #8849001  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,806

    Norbert


    Dies ist das Debut der australischen Band THE CRUEL SEA um Tex Perkins (vormals THE BEASTS OF BOURBON)

    Interessant. Mein Exemplar von „Down Below“ sieht so aus:

    Zensur? Verschwörung? Mafia? Man weiß es nicht.

    #8849003  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,806

    lathoSo, bringen wir’s hinter uns:

    Nirvana – Nevermind
    (da muss ich nichts zu schrieben, oder?)

    Doch! Zur Strafe! ;-)

    #8849005  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    The Chills- Submarine Bells

    --

    #8849007  | PERMALINK

    pinback

    Registriert seit: 18.03.2007

    Beiträge: 1,223

    Ich erfülle wahrscheinlich nicht alle Kriterien, die Platte ist recht jung und ob das Cover „erinnerungswürdig“ ist, keine Ahnung. Aber es ist eine Unterwasserszene, von daher:

    Dead Silence- Billy Talent

    #8849009  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 25,891

    --

    “It's much harder to be a liberal than a conservative. Why? Because it is easier to give someone the finger than a helping hand.” — Mike Royko
    #8849011  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    --

    #8849013  | PERMALINK

    norbert

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,169

    wahrInteressant. Mein Exemplar von „Down Below“ sieht so aus:

    Zensur? Verschwörung? Mafia? Man weiß es nicht.

    Dann hast Du die CD, die einige Jahre später veröffentlicht wurde. 1989 gab es das Album ausschließlich auf Vinyl mit dem von mir gezeigten Cover auf dem australischen „Red Eye“ Label.

    --

    Blog: http://noirberts-artige-fotos.com Fotoalbum: Reggaekonzerte im Berlin der frühen 80er Jahre http://forum.rollingstone.de/album.php?albumid=755
    #8849015  | PERMALINK

    norbert

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,169

    Stormy MondayGilted „Yellow Submarine“?

    Warum nicht? Letztendlich entscheidet das aber „wahr“.


    CD-Single „My Hands Are Tied / Lemon Afternoon“ der Band THE DYLANS aus dem Jahr 1991.


    Hier, das Cover mit Gel-Füllung der Live-Aufnahme eines Gigs aus dem Jahr 2002 von Simon Fowler und Oscar Harrison (beides Bandmitglieder bei Ocean Colour Scene)

    Bisher werden von Euch hier feine Cover gezeigt, von denen mir fast alle unbekannt waren (bis auf THE CHILLS und NIRVANA)

    --

    Blog: http://noirberts-artige-fotos.com Fotoalbum: Reggaekonzerte im Berlin der frühen 80er Jahre http://forum.rollingstone.de/album.php?albumid=755
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 242)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.