Umfrage: Die 20 besten Tracks von Bob Dylan

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Umfrage: Die 20 besten Tracks von Bob Dylan

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 651)
  • Autor
    Beiträge
  • #11646461  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 23,927

    Es gibt noch schlimmere!

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11646463  | PERMALINK

    jesseblue
    viertnick.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 3,102

    lotterlotta
    Wie meinst du das mit den Neuanmeldungen? Dürfen keine neuen User mehr ins Forum?

    Erst wieder, sollte „Knockin'“ einen Platz in der Top10 bekommen. Das habe ich so von ganz oben gehört.

    Vor knapp zwei Jahren entschied der damalige Admin Neuanmeldungen zu stoppen, da das Forum von Spambots überflutet wurde. Da der Rolling Stone das Forum aber aus unterschiedlichen Gründen verstauben lässt, gibt es keine administrative Person mehr, die sich um das Forum kümmern und eine Neunmeldung wieder zulassen könnte.

    --

    #11646465  | PERMALINK

    was

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 6,618

    Eines meiner liebsten Dylan Covers kommt von Medicine Head. Ein Bonustrack auf der CD Version ihres ersten Albums auf Dandelion.
    Und das Original wird sich auch in meiner Liste wiederfinden.

    --

    #11646473  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 26,988

    waEs gibt noch schlimmere!

    Wie gut, dass ich die nicht kenne.

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 11..10.22, 21:00 Uhr:  My Mixtape # 108: 1970 - Part One 27.10.22, 21:00 Uhr: My Mixtape # 109: Don't Call It Katzenmusik       Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11646477  | PERMALINK

    jackofh

    Registriert seit: 27.06.2011

    Beiträge: 3,132

    grievousangel

    jackofh
    Schöne Nennungen! Liest man selten, freut mich sehr.

    Da hast du leider sehr recht! Hatte der Jack eigentlich bei der Wahl deines Namens hier seine Finger im Spiel?

    You bet!

    --

    #11646483  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 15,691

    jesseblue

    klauskAlso Leute, was geht hier ab? Warum tauchen folgende Dylan-Klassiker fast nur in meiner Liste auf? Knockin‘ On Heaven’s Door (1973) Blowin‘ In The Wind (1963) Don’t Think Twice (1963) Lay Lady Lay (1969) If Not For You (1970) The Times They Are A Changing (1964)

    Keine Sorge. Mindestens die Hälfte aus deiner Aufzählung wird in meiner Liste zu finden sein. „Knockin’“ hatte leider nie ein hohes Standing in diesem Forum. Ich meine der wahre Grund, warum keine Neuanmeldungen mehr möglich sind, ist eine Abstrafung dafür.

    :good: Den Anfängen wehren. War mir wichtig schon frühzeitig ein Zeichen zu setzen.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11646499  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 23,927

    pinball-wizard

    waEs gibt noch schlimmere!

    Wie gut, dass ich die nicht kenne.

    Ja, sei froh. Ich könnte Dir aber den Tag versauen und einen Link posten.

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #11646513  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 15,691

    wolfgangDie schreckliche Version von Knockin‘ On heaven’s door von Guns ’n Roses hat mir diesen Song sehr verleidet.

    Die Version kannst Du Dir austreiben, wenn Du Dir die 2 1/2minütige Dylan-Version vom Album Pat Garrett & Billy The Kid anhörst oder die Live Versionen mit Tom Petty sowie mit Grateful Dead vom Album Dylan & The Dead. Beide Versionen coole 7minüter.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11646521  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 26,988

    wa

    pinball-wizard

    waEs gibt noch schlimmere!

    Wie gut, dass ich die nicht kenne.

    Ja, sei froh. Ich könnte Dir aber den Tag versauen und einen Link posten.

    Das glaube ich dir gerne. Mir genügt aber zu wissen, dass „Heavens Door“ auch schon zur Apres-Ski-Nummer verwurstet wurde. Anhören möchte ich mir das nicht.

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 11..10.22, 21:00 Uhr:  My Mixtape # 108: 1970 - Part One 27.10.22, 21:00 Uhr: My Mixtape # 109: Don't Call It Katzenmusik       Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11646533  | PERMALINK

    shanks
    BCNR Friends Forever

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 14,965

    Gimme some Reggae!  :yahoo:  

    --

    Kein Rush, keine Hurry, nur Intimacy
    #11646555  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 3,070

    „knockin on heavens door“ hat für mich den kleinen malus, das es für mich eindeutig von „whisky woman“ von den flamin groovies abgekupfert wurde…

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #11646591  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,303

    Sehr schöne Liste, @kathisi.

    Besonders freut mich „Blind Willie McTell“ auf Platz 9.
    Wird bei mir zwar nicht reichen für einen Platz in der Top 20, aber ich schätze den Song sehr.

    Interessant, daß Du „You’re a Big Girl Now“ in der Version von „Biograph“ dem Original auf „Blood on the Tracks“ vorziehst. Bin ich nicht der Einzige, der das so sieht. Der Track wird bei mir ganz prominent platziert sein.

    Nur „Ballad of a Thin Man“ hättest Du ruhig ein bißchen weiter nach vorne rücken können.

    Von „Blind Willie McTell“ gibt es erstaunlich viele Coverversionen.

    The Dream Syndicate haben ihr Cover bereits 1988 als 7″-Beilage einer Ausgabe der Zeitschrift „Bucketfull of Brains“ veröffentlicht.
    Steve Wynn spielt den Song immer noch relativ regelmäßig auf seinen Konzerten.

    The Dream Syndicate – Blind Willie McTell

    Tex Perkins und Charlie Owen von den Beasts of Bourbon haben zusammen mit Don Walker von Cold Chisel im Jahr 1993 eine Version für die australische Compilation „Totally Wireless – The Triple J Acoustic Sessions“ aufgenommen.

    Tex Perkins, Don Walker & Charlie Owen – Blind Willie McTell

    Die Version des großartigen Charlie Parr, der immer noch in Duluth/Minnesota lebt, stammt von der 2006er-Compilation „Duluth Does Dylan Revisited“.

    Charlie Parr – Blind Willie McTell

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11646601  | PERMALINK

    punchline
    Nothing Specific

    Registriert seit: 15.12.2019

    Beiträge: 3,312

    Okay, now it comes, the next list:

    1. Lay Lady Lay
    2. A Hard Rain’s A-Gonna Fall
    3. Mr. Bojangles
    4. Maggie’s Farm
    5. Rainy Day Women
    6. Hurricane
    7. The Times They Are A Changing
    8. Mr. Tambourine Man
    9. Just Like A Woman
    10. Sara
    11. On a Night Like This
    12. Subterranean Homesick Blues
    13. Highway 61 Revisited
    14. If Not For You
    15. I Want You
    16. New Pony
    17. Slow Train
    18. Ballad of a Thin Man
    19. Like A Rolling Stone
    20. Knockin‘ On Heaven’s Door

    --

    This signature is temporarily different.
    #11646603  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 16,884

    lotterlotta

    …von der Güte gibts aber eine ganze Menge, was auch nicht all zu schwer ist bei der zu Grunde liegenden Qualität dieser Dylan-Originale. Hab da so eine Dreifach-CD, auf der sind imo mind 90% der Coverversionen besser als die songs von his Bobness selbst!
    Dabei sind das noch nicht einmal die brühmtesten dabei! Dylan ist halt leider ein recht launiger und lausiger Interpret seines eigenen Materials, da klingen sogar manche Sinatra-Songs bei ihm besser als seine eigenen

    Steht das wirklich da? Halluziniere ich? Ich wähle lieber mal den Notruf.

     

    --

    Hellhounds in my passway
    #11646621  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 16,884


    Pinball Wizard: Mir genügt aber zu wissen, dass „Heavens Door“ auch schon zur Apres-Ski-Nummer verwurstet wurde. Anhören möchte ich mir das nicht.

    --

    Hellhounds in my passway
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 651)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.