The Who – It’s hard

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #45511  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,204

    1. Athena: ****
    2. It’s Your Turn: ***1/2
    3. Cooks County: ***
    4. It’s Hard: ***1/2
    5. Dangerous: ***
    6. Eminence Front: ****
    7. I’ve Known No War: ***1/2
    8. One Life’s Enough: ***1/2
    9. One At A Time: ***1/2
    10. Why Did I Fall For That: ***
    11. A Man Is A Man: ***
    12. Cry If You Want: ****

    Sollte es der nachgewachsenen Fangemeinde gelingen, sich vom ausgeschütteten Hohn u. Spott über dieses Album zu lösen, läßt sich eine Band entdecken die im Fühsommer 1982 hochmotiviert war, Alltagsthemen der frühen Achtziger (z.B. Falkland) in ein adäquates Who-typisches Soundgewand zu verpacken u. dabei scheiterte. Heraus kam ein verdächtig nach US-AOR schielendes, kompositorisch eher schwaches, Album.
    Nach mehrerern Durchläufen werden sich jedoch auch auf „It’s hard“ Perlen ausmachen u. gerade Petes Gitarrenspiel läßt hier u. da die Schlaghand „just like in the old days“ kreisen (Cry if you want).
    Kein wirklich runder Abschluss der Jones Ära, leider.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5795807  | PERMALINK

    haitec

    Registriert seit: 11.12.2006

    Beiträge: 1,454

    1. Athena: ***
    2. It’s Your Turn: **
    3. Cooks County: **
    4. It’s Hard: **1/2
    5. Dangerous: **
    6. Eminence Front: ***
    7. I’ve Known No War: *1/2
    8. One Life’s Enough: **1/2
    9. One At A Time: **1/2
    10. Why Did I Fall For That: ***
    11. A Man Is A Man: *( ein Schlager!)
    12. Cry If You Want: ***

    ..und *1/2 für die gruselige Produktion.

    Sorry, habe das Album am Erscheinungstag gekauft, da fand ich es etwas besser, aber meine Besternung ist immer noch eher „Fanbrille“, lass den Sarg zu Dennis ;-)

    Grüsse

    PS.: Dein Text trifft es eher, woher der „Sternenhimmel“?

    --

    #5795809  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,204

    @ Haitec: Lies noch meine Face Dances Einschätzung und dir erschließt sich vielleicht, dass „It’s hard“ 1982 für mich eher einen Formanstieg signalisierte.
    Dazu muss ich sagen, dass die Songs der The Who Alben der Siebziger bei mir schlechtestenfalls ***1/2 erhalten, sonst fast durchweg **** bis *****.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #5795811  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Dennis Blandford…. in ein adäquates Who-typisches Soundgewand zu verpacken u. dabei scheiterte. Heraus kam kam ein verdächtig nach US-AOR schielendes, kompositorisch eher schwaches, Album.

    Kein wirklich runder Abschluss der Jones Ära, leider.

    Haitec….
    PS.: Dein Text trifft es eher, woher der „Sternenhimmel“?

    Ja, die o.g. Aussagen haben mich auch überrascht, nach dem Sternenregen vorher.

    --

    #5795813  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,204

    Mick67Ja, die o.g. Aussagen haben mich auch überrascht, nach dem Sternenregen vorher.

    Der Text ist eher das Zugeständnis. Sogar ich sehe mitterweile ein, dass „It hard“ keine Großtat war. Es war mein erstes The Who Album, weil damals noch aktuell, und zu schreiben, ich hätte es intensiv gehört wäre noch untertrieben. Die Songs gefielen mir gut, erst später habe ich mich den gesamten Katalog zugelegt u. musste natürlich erkennen, dass es wesentlich größere Taten von Pete u. Co. gab. O.K, einen partiellen Erstanschaffungbonus hier u. da von durchschnittlich 1/2 bis * räume ich zähneknirschend ein.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #5795815  | PERMALINK

    itasca64

    Registriert seit: 07.07.2007

    Beiträge: 2,636

    01. Athena ***
    02. It’s Your Turn **
    03. Cooks County **1/2
    04. It’s Hard ***
    05. Dangerous **
    06. Eminence Front ***
    07. I’ve Known No War *1/2
    08. One Life’s Enough **1/2
    09. One At A Time **1/2
    10. Why Did I Fall For That ***
    11. A Man Is A Man **
    12. Cry If You Want ***1/2

    Gesamt: 2,54 (**1/2)

    Zwar mehr aus einem Guss als „Face Dances“ dafür zum Großteil noch schwächere Kompositionen. Für mich war’s damals das letzte Who-betitelte Album, das ich mir zugelegt habe, vielleicht sehe ich’s auch deshalb so.

    --

    .
    #5795817  | PERMALINK

    keithmoon2001

    Registriert seit: 14.04.2006

    Beiträge: 819

    01. Athena ***1/2
    02. It’s Your Turn ****
    03. Cooks County **
    04. It’s Hard **1/2
    05. Dangerous ****1/2
    06. Eminence Front ****1/2
    07. I’ve Known No War ***
    08. One Life’s Enough ***
    09. One At A Time ***
    10. Why Did I Fall For That ***1/2
    11. A Man Is A Man ***
    12. Cry If You Want ****

    Gesamt: ***1/2

    --

    #10028799  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 966

    Vorletzte Who-Album-Rezi:
    1. Athena ****
    2. It’s Your Turn ***
    3. Cooks County ** 1/2
    4. It’s Hard **
    5. Dangerous ***
    6. Eminence Front *****
    7. I’ve Known No War ***
    8. One Life’s Enough ** 1/2
    9. One At A Time ** 1/2
    10. Why Did I Fall For That ** 1/2
    11. A Man Is A Man ** 1/2
    12. Cry If You Want **** 1/2

    Bei aller Liebe zu The Who, aber mehr als 3,08 Sterne werden es leider nicht. Ich hab es jetzt locker 10 mal und mehr gehört, besser wirds nicht. Ich hab bei Eminence Front und Cry If You Want, trotzdem noch irgendwie nen Who-Bonus abgedrückt, aber fürs ganze Album geht das leider nicht.

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    #11179825  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 15,109

    Athena **1/2
    It’s Your Turn ***1/2
    Cook’s County ***
    It’s Hard ****
    Dangerous ****
    Eminence Front ****1/2
    I’ve Known No War ***
    One Life’s Enough **
    One At A Time **1/2
    Why Did I Fall For That ***
    A Man Is A Man **1/2
    Cry If You Want **1/2

    Gesamtwertung: ***+ (3,08) (3,15 z)

    Platz 6 im The Who-Alben-Ranking

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.