ROLLING STONE im April 2019

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 69)
  • Autor
    Beiträge
  • #10753765  | PERMALINK

    mvetter
    Keymaster

    Registriert seit: 15.07.2014

    Beiträge: 52

    Hallo!

    Das neue Heft ist da. Viel Spaß beim Lesen!

    https://www.rollingstone.de/rolling-stone-im-april-2019-titelthema-johnny-cash-die-50-besten-country-alben-1647703/

    Die Inhalte der April-Ausgabe

    Mark Hollis: Ein leiser Abschied
    Mit Talk Talk wurde er vom Sythie-­Pop-Star zum Kritikerliebling. Nachruf auf ein verstummtes Genie
    Von Robert Rotifer

    Billie Eilish: Teenager der Saison
    Sie ist 17 und hat mehr Follower als Donald Trump – wie Billie Eilishs Depri-Pop gerade die Welt erobert
    Von Juliane Liebert

    Country-Special
    Die Geschichte von Johnny Cashs Knast-Konzerten, ein Besuch bei Brandi Carlile im amerikanischen Hinterwald – und 50 Country-Alben, die wir lieben
    Von Arne Willander, Marissa R. Moss und anderen

    Ryan Adams: Wollen wir ihn noch hören?
    Das neue Album des Songwriters wird wegen seiner mutmaßlichen Übergriffe auf Frauen nicht veröffentlicht. Ein Pro und Contra
    Von Birgit Fuß und Alena Struzh

    Nirvana: Der Sprung in den Mainstream
    Vor 25 Jahren starb Kurt Cobain. Ein exklusiver Vorabdruck aus den Erinnerungen des Nirvana-Managers
    Von Danny Goldberg

    Lawrence Ferlinghetti: Ein lebendes Fossil
    Der bahnbrechende Beat-Dichter wird 100 Jahre alt und veröffentlich einen neuen, autobiografischen Roman
    Von Frank Schäfer

    The Mix

    Jenny Lewis
    Nach einem schlimmen Verlust kehrt die Indie-Ikone mit einem starken Album zurück
    Von Jonah Weiner

    Q&A Dido
    Die Britin über Erfolg, Pop und ihre erste Platte seit sechs Jahren
    Von Sassan Niasseri

    Loyle Carner
    Großbritanniens elegantester Rapper gibt dem bürgerlichen HipHop eine Stimme
    Von Naomi Webster-Grundl

    History: Ben Folds Five
    Vor 20 Jahren veröffent­licht: das Piano-Rock-Meisterwerk „The Unauthorized Biography Of Reinhold Messner“
    Von Birgit Fuß

    Robert Zemeckis
    Der US-Regisseur bleibt auch mit „Willkommen in Marwen“ ein großer technischer Innovator
    Von Patrick Heidmann

    PLUS
    Jade Bird, Steve Earle, Keith Flint, Weyes Blood, Lucy Rose, Sophie Passmann und andere

    Reviews

    Musik

    Neues von Andrew Bird und 97 weitere Rezensionen

    RS-Guide: Sonic Youth
    Sassan Niasseri über die wichtigsten Alben der Noise-Rock-Pioniere

    Film & Literatur

    „Beach Bum“ und 17 weitere Rezensionen

    Im Heft – CD New Noises: „There You Are“

    1. Robert Forster „Inferno (Brisbane In Summer)“
    Dreieinhalb Jahre mussten wir auf ein neues Album des besten australischen Songschreibers warten. Auf dem in Berlin aufgenommenen „Inferno“ präsentiert sich Forster auf der Höhe seiner Kunst. „Inferno (Brisbane In Summer)“ ist so vital und süffisant wie alte Go‑Betweens-Großtaten.

    2. Jade Bird „Lottery“
    Das Debütalbum der aus dem britischen Hexham stammenden Sängerin und Songschreiberin verbindet Witz, Intelligenz und prächtige Melodien zwischen Country, Pop und Folk.

    3. Bill Pritchard „Forever“
    Pritchards Spätwerk ist das eines Musikers, der keine jugendlichen Posen und Studio­sperenzchen mehr nötig hat. Seine Lieder klingen immer reifer, wärmer, empathischer, melancholischer. Ein Richard Ford des Songwriting.

    4. Durand Jones & The Indications „Morning In America“
    Die neue US-Soul-Hoffnung führt uns zurück in die späten Sechziger und frühen Siebziger, verbindet politisches Bewusstsein mit universellen Bot­schaften: Nur die Liebe kann uns noch retten!

    5. Stella Donnelly „Old Man“
    Feminismus und Sophisti-Pop: Dass das eine perfekte Kombination ist, beweist die Australierin auf ihrem famosen Debütalbum. Donnellys Warnungen an Männer einer hoffentlich aussterbenden Art sind unwiderstehlich.

    6. Robert Ellis „There You Are“
    Als wäre Ben Folds in einen Zaubertopf voll 70er-Jahre-Soft-Rock-Harmonien gefallen: Dieser Song von Ellis’ neuem Album „Texas Piano Man“ ist ein überschäumendes Meisterstück, das sich auch mal ein gar nicht ironisches E-Gitarrensolo traut.

    7. Dido „Friends“
    Sechs Jahre liegt das letzte Album der britischen Sängerin zurück. Auch auf dem neuen, „Still On My Mind“, gelingen ihr wieder zarte, elegische Elektro-Pop-Hymnen.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10753769  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 29,170

    Liest sich für mich sehr interessant und abwechslungsreich. Freue mich auf das neue Heft.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10753841  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,042

    Oh, ich glaube, bei dieser Ausgabe werde ich zuschlagen, klingt interessant.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10753877  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,614

    Lange nicht mehr in den Stone reingeschaut. Die Optik stimmt auf jeden Fall.

    @latho

    Berichte mal, ob das Country-Special was taugt.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #10753977  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,042

    Werde ich tun, muss aber vorher zur Tankstelle.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10754019  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Natürlich taugt das Country-Special. Andere Perspektiven, anderes Hören. Aufschlussreich, obwohl ich nicht mit Allem einverstanden bin.

    --

    #10754021  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,551

    Verdammt, das Visions-Magazin hat Kurt Cobain auf dem Titel. Was kauf ich denn nun, den Stone oder das Visions?

    --

    "Ein todsicherer Weg, um an ein kleines Vermögen zu kommen. Vorausgesetzt man beginnt mit einem großen Vermögen: Gründen Sie einen Buchverlag!" (Denis Scheck)
    #10754107  | PERMALINK

    inuit

    Registriert seit: 24.03.2012

    Beiträge: 395

    Kurt Cobain hast du im RS im Heft.

    --

    #10754111  | PERMALINK

    lattenschuss

    Registriert seit: 06.06.2011

    Beiträge: 11,366

    Sehr interessante Ausgabe. Müsste eigentlich im Postfach liegen.

    Die CD bietet einige Sachen, auf die ich eh ein Auge geworfen habe. Werde ich ganz bestimmt mal laufen lassen.

    --

    #10754115  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Noch kein Gemoser über das Cover?

    --

    #10754125  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,678

    Schön, dass man an Mark Hollis (was so zu erwarten war) und Luke Perry (was so nicht zu erwarten war) erinnert.

    --

    In my experience there's no such a thing as "a long time ago". There's only memories that mean something and memories that don't.
    #10754143  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 6,504

    themagneticfield
    Schön, dass man an Mark Hollis (was so zu erwarten war) und Luke Perry (was so nicht zu erwarten war) erinnert.

    Wird auch Dick Dale gedacht?

    Und gibt es Sterne und ein Review für die neue The Brian Jonestown Massacre-Platte?

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10754161  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 29,170

    themagneticfieldSchön, dass man an Mark Hollis (was so zu erwarten war) und Luke Perry (was so nicht zu erwarten war) erinnert.

    Da musste ich tatsächlich erst mal „googeln“. Als ich das Gesicht sah, wusste ich aber wieder bescheid (obwohl die Serie damals völlig an mir vorbei lief).

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10754169  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 51,376

    gipettoWird auch Dick Dale gedacht?

    Der ist nicht rechtzeitig verstorben. Oops, klingt anders als es sollte.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10754183  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    gipettoWird auch Dick Dale gedacht?
    Und gibt es Sterne und ein Review für die neue The Brian Jonestown Massacre-Platte?

    Nein und Nein

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 69)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.