Rolling Stone bei Wikipedia

Ansicht von 8 Beiträgen - 16 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #5276569  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,990

    @atom: Okay. Ich habe das natürlich auch recht undifferenziert in den Raum gestellt und verfüge zudem auch nur über einen recht selektiven Überblick, da ich mir beide Ausgaben nur gelegentlich zulege, je nach Themenschwerpunkten.

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5276571  | PERMALINK

    cassavetes

    Registriert seit: 09.03.2006

    Beiträge: 5,771

    atom@Sonic Juice: Aus dem Nicht-Rock bzw. Pop/Rap Bereich (Madonna, Prince, Eminem, Fugees, The Spice Girls, etc.) gab es 25 Cover.

    Das ist in der Regel aber auch schon was länger her. Die gute alte Zeit sozusagen.

    Letztes eindeutiges Nicht-Zielgruppen-Cover (im Sinne, daß es gewisse Käuferschaften am Kiosk hätte abschrecken können): die Blue Man Group in 4/01.

    Madonna in 12/05 laß ich dabei einfach mal unter den Tisch fallen. Die war 1. nie gut, sondern immer nur alt und 2. dort auf dem Cover kaum als Madonna erkennbar. Der „Schock“-Effekt früherer Ausgaben (Eminem, Britney, Spiceys, Missy etc.) hielt sich somit in Grenzen.

    #5276573  | PERMALINK

    wildatheart

    Registriert seit: 04.07.2011

    Beiträge: 9

    ich schließe mich meinem vorredner an, ich finde auch dass die deutsche version um einiges konservativer und auf dem grundgedanken eines musikmagazins basiert. wohingegen sich die us-version immer mehr richtig pop-kultur auch wandelt!

    --

    #5276575  | PERMALINK

    bullschuetz

    Registriert seit: 16.12.2008

    Beiträge: 1,577

    HBMVierzehntägig

    Ich will hier ja nicht rumbesserwissern – aber gut, okay, ich will doch:

    Ganz gut wäre „vierzehntäglich“. Denn eine Tageszeitung erscheint täglich, analog eine 14-Tages-Zeitschrift vierzehntäglich – wohingegen eine vierzehntägige Schiffsreise keine ist, die man alle vierzehn Tage antritt, sondern eine, die 14 Tage lang geht. In diesem Sinne wäre wohl ein vierzehntägiges Magazin eher was, für das man 14 Tage zum Lesen braucht – was zugegeben auch nicht schlecht ist (und, so hoffe ich, für das entstehende, nicht nur von mir mit Spannung erwartete Forumsmagazin „Get happy!“ zutrifft).

    --

    #5276577  | PERMALINK

    cassavetes

    Registriert seit: 09.03.2006

    Beiträge: 5,771

    „get happy“ wird eher sowohl „dreimonatig“ als auch „dreimonatlich“ sein. ;-)
    Hoffe, damit habe ich jetzt nicht zu viel verraten.

    #5276579  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,304

    bullschuetzGanz gut wäre „vierzehntäglich“. Denn eine Tageszeitung erscheint täglich, analog eine 14-Tages-Zeitschrift vierzehntäglich – wohingegen eine vierzehntägige Schiffsreise keine ist, die man alle vierzehn Tage antritt, sondern eine, die 14 Tage lang geht.

    Tja … das Problem kennt man ja aus der Sportberichterstattung, wo kaum ein Unterschied zwischen zeitgleich und gleichzeitig gemacht wird.

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #5276581  | PERMALINK

    bullschuetz

    Registriert seit: 16.12.2008

    Beiträge: 1,577

    Cassaveteseher sowohl „dreimonatig“ als auch „dreimonatlich“

    Ich freu mich drauf!

    --

    #5276583  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,325

    bullschuetzIch will hier ja nicht rumbesserwissern – aber gut, okay, ich will doch:

    Ganz gut wäre „vierzehntäglich“. Denn eine Tageszeitung erscheint täglich, analog eine 14-Tages-Zeitschrift vierzehntäglich – wohingegen eine vierzehntägige Schiffsreise keine ist, die man alle vierzehn Tage antritt, sondern eine, die 14 Tage lang geht. In diesem Sinne wäre wohl ein vierzehntägiges Magazin eher was, für das man 14 Tage zum Lesen braucht – was zugegeben auch nicht schlecht ist (und, so hoffe ich, für das entstehende, nicht nur von mir mit Spannung erwartete Forumsmagazin „Get happy!“ zutrifft).

    Herrje. Einigen wir uns doch auf ‚eine über die andere Woche‘ ;-)

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
Ansicht von 8 Beiträgen - 16 bis 23 (von insgesamt 23)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.