RADIO-TIPPS

Ansicht von 15 Beiträgen - 526 bis 540 (von insgesamt 567)
  • Autor
    Beiträge
  • #647777  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    jeden dienstag, ab 19 uhr dj marcelle auf dfm live aus amsterdam. bizarre aber sehr coole mischung aus house, hiphop, dubstep und indierock. wers noch nicht kennt sollte sie sich mal anhören.

    http://www.anothernicemess.com/index.html
    http://dfm.nu/

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #647779  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,775

    Auf WDR 3 (jeweils 23.05 Uhr)

    Bob Dylan
    Die Stimme, die Amerika erzählt. Teil 1: 1962-1978

    27.06.2009

    Bob Dylan
    Die Stimme, die Amerika erzählt. Teil 2: 1979-2009

    11.07.2009

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #647781  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,837

    @rob: Sicher? Soweit ich weiß, kommt der erste Teil heute Abend und der zweite kommenden Samstag. Zumindest laut Presseankündigung und laut äh WN.

    --

    #647783  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Ich höre gerade Byte.fm mit Weichspüler (Alte Kamellen mit Henning Cordes). Sie ist wohl 14 tägig von 15-16 Uhr. Passt gut in den Sonntagnachmittag. Gerade lief „Johnny Remember me“, vorher Johnny Burnette, aber auch Psychedelic Furs (Imitation of christ).
    www.byte.fm

    --

    #647785  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Auf NDR Info läuft gerade (sehr geiler Sound) und danach wie immer sonntags ab 0.00 Uhr Paul Baskeville mit Indies und mehr bis 2 Uhr (seine Sendungen sind nochmal anhörbar unter www.nachtclub-baskerville.de und dann zur Seite klicken). Für mich ist Paul Baskerville die beste deutsche Radiosendung der öffentlich rechtlichen Sender.

    --

    #647787  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,778

    Morgen am Feiertag auf BR2

    15.05-16.00 Uhr

    radioMitschnitt
    Calexico
    Aufnahme des Konzerts vom 11. August 2009 im Serenadenhof in Nürnberg

    22.05 bis 5.58 Zündfunk extra
    1969 – Von Woodstock nach Altamont
    Die Hippiebewegung verliert ihre Unschuld

    ersteres unerwartet aktuell. zweiteres unerwartet lang.

    --

    #647789  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Hat soeben begonnen und dauert bis 21 Uhr:

    ORF, Ö1, „On stage“ mit Wolfgang Schlag.
    Marianne Faithfull live in Vienna (4. Juli 2009)
    http://oe1.orf.at/programm/2009110912401.html

    Im Webradio unter: http://oe1.orf.at/konsole/live

    [IMG]http://oe1.orf.at/img/oe1_webradio.gif

    On stage

    Am 4. Juli hatte die britische Sängerin mit österreichischen Wurzeln Marianne Faithfull ihren großen Auftritt in der Wiener Staatsoper beim Jazzfest Wien.

    In den 1960er Jahren feierte sie Erfolge als junge Popsängerin. Nach einem Auf und Ab ihres Lebens und ihrer Karriere präsentierte sie sich später mit seriösem Liedmaterial. Sie sang Kurt Weill und agierte als Schauspielerin. Mit ihrer unnachahmlichen Stimme singt sie geschmeidige Songs ebenso wie widerborstige.

    Wolfgang Schlag präsentiert dieses wunderbare Konzert.

    Musikliste:

    Komponist/Komponistin: Barry Reynolds
    Titel: Times Square
    Solist/Solistin: Marianne Faithfull
    Label: Viena Jazz FEst Staatsoper 4.7.09
    Länge: 04:00 min

    Komponist/Komponistin: Dolly Parton
    Titel: Down from Dover
    Länge: 04:00 min

    Komponist/Komponistin: Espers
    Titel: Children of Stone
    Länge: 07:00 min

    Komponist/Komponistin: Colin Meloy
    Titel: The Cran Wife 3
    Länge: 04:00 min

    Komponist/Komponistin: Belitsky
    Titel: Hold on Hold on
    Länge: 02:30 min

    Komponist/Komponistin: W.Jackson
    Titel: Easy Come, Easy Go
    Länge: 03:00 min

    Komponist/Komponistin: Faithfull
    Titel: Broken English
    Länge: 06:00 min

    Komponist/Komponistin: Weill/Brecht
    Titel: Mck the Knife
    Länge: 01:50 min

    Komponist/Komponistin: Randy Newman
    Titel: German befroe the War
    Länge: 03:40 min

    Komponist/Komponistin: Nick Cave
    Titel: Crazy Love
    Länge: 04:00 min

    Komponist/Komponistin: trad
    Titel: Kimbie
    Länge: 05:00 min

    Komponist/Komponistin: Hayes
    Titel: Salvation
    Länge: 05:00 min

    Komponist/Komponistin: Silverstein
    Titel: The Ballad of Lucy Jordan
    Länge: 06:00 min

    Komponist/Komponistin: Faithfull,Jagger, Richards
    Titel: sister Morphine
    Länge: 06:00 min

    Komponist/Komponistin: Jagger,Richards
    Titel: As tears go by
    Länge: 04:00 min

    Komponist/Komponistin: Heathcote Williams
    Titel: Why did ya do it
    Länge: 07:00 min

    Komponist/Komponistin: Merle Haggard
    Titel: Sing me back Home
    Länge: 09:00 min

    --

    #647791  | PERMALINK

    michaelbeben

    Registriert seit: 09.12.2009

    Beiträge: 1

    Müßt Ihr mal reinhören. www.drdvnyg.de. oder bei Radio.de Neil Young eingeben. Da machen irgendwelche Menschen in Potsdam das „Radio der von Neil Young Getöteten“. Musikrichtung zwischen Rock, Indie und Alt-Country, aber immer mit Moderation und Infos. Spezielle Sendungen wie „40 Jahre King Crimson“ oder so. Auch Neuvorstellungen. Wiederholen sich zwar die Sendungen, kommt aber gut. Nehmen die Rockkulturgeschichte ernst. Never Surrender!

    --

    #647793  | PERMALINK

    alberto

    Registriert seit: 04.12.2007

    Beiträge: 1,531

    Jetzt gleich in Deutschlandradio Kultur:

    Rock over RIAS

    Eine Sendereihe aus den 70ern und 80ern und ihre Wirkung in Ost- und Westdeutschland

    --

    #647795  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,175

    New Orleans Radio

    http://www.lagniappe.la/stations.asp?stationid=noradioblues

    http://76.12.204.133/channels/liveneworleansradio.asx

    Ziemlich cool, einiges an altem Jazz, Rhythm‘ & Blues, gerade Lonnie Johnson, Sonny Terry & Brownie McGhee.
    Das macht wirklich spaß.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #647797  | PERMALINK

    nerea87

    Registriert seit: 03.02.2005

    Beiträge: 3,184

    Double Dylans jetzt im Radio:

    http://www.radiox.de/Live/

    --

    ...falling faintly through the universe...
    #647799  | PERMALINK

    kittiwau

    Registriert seit: 17.04.2009

    Beiträge: 32

    #647801  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,644

    Morgen kommt um 22:18-23:15 Uhr auf SWR2 ein Beitrag über Charles Bukowski

    --

    If you know the words please sing along
    #647803  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Die Sendung „Rock et Cetera“ auf dem Sender Deutschlandfunk (DLF) wird an einigen Montagen von 22:05 bis 23:00 Uhr von Paul moderiert.

    21.06. Das griechische Mädchen vom walisischen Dorf – Marina and the Diamonds

    Das Debütalbum von Marina and the Diamonds, „The Family Jewels“, war ein Kuriosum. Anfang des Jahres erreichte die Platte Platz 5 in den britischen und Platz 7 in den griechischen Charts. Für den überraschenden Erfolg in beiden Ländern gibt es eine einfache Erklärung. Marina Diamandis hat eine walisische Mutter und einen griechischen Vater. Obwohl Marina den größten Teil ihrer Kindheit in Abergavenny, Wales, verbracht hat, lebte sie als Teenager immerhin vier Jahre bei ihrem Vater in Griechenland. Die Griechen haben „ihre Tochter“ Marina mit offenen Armen empfangen. Wer weiß, vielleicht wird sie der größte griechische Popstar seit Nana Mouskouri. Ihre erste Platte produzierte sie selbst, und von dieser CD verkauften sich nur 70 Stück. Es waren Aufnahmen, die in ihrem Jugendzimmer entstanden, die sie über das Internet angeboten hat. Nun ist Marina bei einem großen Konzern unter Vertrag, und sie ist seit einigen Monaten ein Popstar. Marina ist oft mit Kate Bush verglichen worden. Sie hat in der Tat eine charmante, theatralische Art wie Kate Bush und ist mit erst 24 Jahren eine Entdeckung. „The Diamonds“ ist übrigens nicht ihre Begleitband, sondern das sind ihre Fans. „I’m Marina, you are the diamonds“, sagt sie.

    http://www.dradio.de/dlf/frequenzen/
    http://www.dradio.de/dlf/vorschau/20100621/

    --

    #647805  | PERMALINK

    canzione

    Registriert seit: 03.05.2010

    Beiträge: 689

Ansicht von 15 Beiträgen - 526 bis 540 (von insgesamt 567)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.