New Faves on 45

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 462)
  • Autor
    Beiträge
  • #9914109  | PERMALINK

    delia-hardy
    Tom-Tom-Boy

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,679

    Ja, die Band hat eine gute Wahl getroffen! Psychedelic Rock ist nicht unbedingt meine „Baustelle“, aber bei Night Beats schwingt bisher immer ein gewisser Pop-Faktor mit, insofern…

    Deinem zweiten Absatz kann ich nur zustimmen. Auf dass möglichst viele Leute deinem Schlusssatz nachkommen!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9919699  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,472

    TERRY – 8 Girls [7″; Aarght, 2016] * * * *

    Anfangs glaubt man zu einer Sleaford Mods-45 gegriffen zu haben. Mit einem rudimentären Drums & Bass-Arrangement startet „8 Girls“, die zweite und zweitbeste Terry-Single. Doch schon einen Wimpernschlag später tritt eine zaghafte Gitarre hinzu, schließlich noch eine.

    Eine Anspannung entsteht, die nicht so schnell aufgelöst wird – die Band hält das Tempo, zwei Akkorde drängen darauf abheben zu dürfen. Stattdessen legt aus dem Nichts ein Synthesizer los, der sich verschmitzt und catchy in den Mittelpunkt des Geschehens begibt.

    Und was singt die Band dazu? „Let it go, let it go, let it go!“
    Oder vielleicht doch: „There you go, there you go, there you go…“

    Cheeky and/or smart.

    --

    #9920029  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,472

    @mikko, wann kommt der nächste Schwung neuer 45s?

    --

    #9920033  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    So ein großer Schwung wird es nicht sein. Mal schauen.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #9920039  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,472

    @mikko: Sofern Du „All For One“ nicht besprechen solltest, frage ich schonmal vorab: Wie gefällt Dir die Single?

    --

    #9920079  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    Ganz hübsch, aber ich hab sie bisher nicht gekauft. Bin noch unschlüssig, ob ich die wirklich brauche.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #9921143  | PERMALINK

    delia-hardy
    Tom-Tom-Boy

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,679

    Ragged Glory„All For One“

     

    Gut, du wolltest es auch von mir wissen. Leider etwas dümmlich, im negativen Sinne. Sorry.
    Terry hingegen gefallen mir ausgezeichnet. Ich hoffe ich finde demnächst ein eigenes Exemplar und ich gehe davon aus, dass * * * * 1/2 in der Bewertung durchaus drin sind.

    --

    #9921149  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,472

    Du achtest zu wenig auf die Schönheit in Squires Spiel und hängst Dich zu stark am einfach gestrickten Text auf.

    --

    #9921151  | PERMALINK

    delia-hardy
    Tom-Tom-Boy

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,679

    Ragged Glorydie Schönheit in Squires Spiel

    Das benennst du natürlich völlig richtig, aber… mmmneeeh, sorry, ich komme (im Moment noch?) nicht über den Text hinweg.

    --

    #9932055  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    Anti Pony – I Go Places / Cry On The Floor (7”, PNKSLM)

    Die Debütsingle eines Psych Pop Duos aus Stockholm erschien bereits Anfang 2015 in sehr limitierter Auflage. Und doch gibt es noch Exemplare. Die Single ist nicht etwa schlecht, es kennt sie offenbar nur niemand. Die A-Seite sehr schön verträumt, Dream Pop eher als Psych Pop. Die Stimme von Sanna Colling fast ätherisch. Die B-Seite ist dann schon viel psychedelischer mit allerlei Soundeffekten. Beide Tracks durchaus eingängig. ****

    Baba Naga – Somos Lobos / Odmience (10”, Naughty God Records)

    Psychedelia im weitesten Sinn passt auch als Attribut zu diesem Trio aus Sheffield. Ihre Debüt 10“ präsentiert zwei längliche Tracks (8 bzw. 6 Minuten) mit schleppendem Groove, verzerrten Gitarren und schweren Drone Sounds. Erinnert mich an eine Mischung aus Pink Floyd und Spacemen 3. Beide Tracks leben eher von Atmosphäre und Stimmung, als von Melodie oder Pop Appeal. Überzeugend wirken sie trotzdem. ***1/2

    The Butchers – 69 Me / Wannabe (7”, Hiljaiset Levyt)

    Seit den späten 1980er Jahren ist diese Rock’n’Roll und Psychobilly Band aus Tampere, Finnland, aktiv. Viele Platten haben die Jungs nicht gemacht. Ich wusste bis zu dieser Single gar nicht, dass es sie noch gibt. Ihr erstes Lebenszeichen seit nunmehr neun Jahren zeugt jedoch von ungebrochener Vitalität und unbeugsamer Punk Attitüde. „69 Me“ ist der schnelle Rocker mit dem gewissen Pop Appeal und höllisch eingängigem Refrain. Auf der Flipside wird dann eher der ehrliche und klassenkämpferische an TV Smith geschulte Punk Appeal zur Schau gestellt. ***1/2

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #9932057  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409



    Wesley Fuller – Melvista EP
    (12”, 1965 Records)

    Australien ist die Heimat von Wesley Fuller, der aber hier nun eher in Großbritannien auf sich aufmerksam macht mit dieser 12“EP. Opener „Change Your Mind“ bringt eine käsige Synth Melodie und lässigen Gesang über einem stampfenden Glam Rock Beat. Der Titeltrack erinnert dann mehr an Wreckless Eric und Pub Rock. „Runaway Renee“ hat was von einem typischen Surf Pop Song der frühen Sixties. Doch wird auch hier kräftig Glamour aufgetragen. „The Dancer“ ist dann purer Power Pop mit einem deutlichen Glam Faktor. Wieder diese käsige Orgel, die wahrscheinlich eher ein Synthesizer ist. „Shock Me“ fängt mit einem Drum Computer an und wird dann zu einem New Wave Disco Rocker. Völlig aus der Zeit gefallen dieser Wesley Fuller. Aber irgendwie cool. ****

    Lucy And The Rats – Girl / Lose My Mind (7”, Monster Zero)

    Lucy Spazzy stammt eigentlich aus Melbourne und ist dort, wenn man einigen Internetquellen trauen darf, schon eine Punk Legende. Inzwischen lebt sie in London und hat mit den Rats eine neue Backing Band gefunden. Ihre aktuelle Single ist eher Power Pop als Punk. Beide Tracks gehen gut ins Ohr und setzen sich dort auch gleich fest. ***1/2

    The Neighbourhod Strange – The Neighbourhood Strange / Wytches Sky (7”, LSD Records)

    Garage Rock Band aus England. Es gibt inzwischen wieder mehr davon, will mir scheinen. Die A-Seite ihrer Debütsingle klingt recht gewöhnlich, so wie man es von vielen Genre Vertretern kennt und erwartet. Die Flipside dagegen hat eine eigene eher düstere Atmosphäre mit schöner Hammond Orgel, feinen Gitarrenparts und einer Gesangsstimme, die zwischen Iggy Pop und Rudi Protrudi changiert. ***1/2

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #9932059  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    Octopus Syng – Reverberating Garden No. 7 / Flaming (7“, Mega Dodo)

    Vor zwei Jahren erschien das Album “Reverberating Garden No.7” der Finnen. Ein Track gleichen Namens war nicht auf der LP. Nun wird er als Single nachgereicht. Die Band gibt es seit gut 16 Jahren. Und sie hat sich schon immer stark an britischer Psychedelia und vor allem an Syd Barrett orientiert. Da ist es kein Wunder, dass auf der Flipside hier eine feine Version von „Flaming“ aus dem Pink Floyd Debütalbum erscheint. Die A-Seite verblasst dagegen fast ein bisschen, obwohl die Band sich bemüht, eine spezielle Atmosphäre zu schaffen und entsprechende Klänge fabriziert. Der Song ist leider einfach zu schwach. Insgesamt dennoch ***1/2

    The Shivas – I’ve Had Enough / So It Goes (7”, Casino Trash)

    Ein Garage Pop Trio aus Portland, Oregon, um die singende Schlagzeugerin Kristin Leonard. Seit gut acht Jahren gibt es die Band schon, aber ich entdecke sie erst jetzt mit dieser Single. „I’ve Had Enough“ erinnert von der Melodie her ziemlich an „The Tide Is High“. Kann Zufall sein, aber eigentlich müsste das der Band doch aufgefallen sein. Schließlich war „The Tide Is High“ mehrfach ein Hit in verschiedenen Versionen. Ansonsten erinnert der Sound auch bei „So It Goes“ an eine leichtgewichtigere Version von The Velvet Underground. Schöner trashiger Gitarrensound und schepperndes Schlagzeug, dazu erstaunlicher Harmoniegesang. Feine Single. ****

    The Stone Roses – All For One (7“, Virgin)

    Sound, Produktion und Gitarren Gedudel ganz wie man es von ihnen kennt. Der Song ist hübsch aber nicht wirklich umwerfend. Und warum das eine einseitige Single ist, verstehe ich auch nicht. Keine weiteren Tracks in petto, was? Wie auch immer, ich setzte die Nadel einfach immer wieder am Anfang auf, und schließlich macht es klick und ich singe mit und bin hoch erfreut, wenn das völlig überdrehte Gitarrensolo kommt am Schluss. ****

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #9932065  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    The Strollers – Gotta Get Away / Six Foot Dirty Looking Beast (7”, Crusher)

    Eine typische Garage Rock Band aus Schweden sind The Strollers. „Gotta Get Away“ ist ein echter Ohrwurm mit eingängiger Melodie, treibendem Rhythmus, kraftvollem Gesang und auch sonst den passenden Zutaten wie Fuzz Gitarre und Quietsche-Orgel. Auch die B-Seite ist sehr stilecht, allerdings ein wenig dramatischer, geheimnisvoller. ***1/2

    Uutiset ja Sää – New Rose / Muumi Muumi (7“, Hiljaiset Levyt)

    Das hier wäre wohl die erste Punk Single in Finnland gewesen, wäre sie damals 1977 bereits erschienen. Uutiset ja Sää ist eine Band aus Salo im Südwesten Finnlands. Gegründet bereits 1976 war die Band in den zwei Jahren ihres Bestehens eine Live Attraktion mit einem Repertoire, das sich an Dr. Feelgood, der Sensational Alex Harvey Band und Juice Leskinen sowie Dave Lindholm und anderen finnischen Underground Rock Musikern orientierte. Die Aufnahmen hier entstanden wie gesagt 1977. „New Rose“ ist ein Cover der ersten The Damned Single und „Muumi Muumi“ ist die finnische Version von „Mony Mony“ (Tommy James & The Shondells). Beide Tracks orientieren sich musikalisch an den Originalen und klingen recht roh und spröde, sie haben aber mächtig Dampf und Druck – wie live halt. Der Bandname heißt übersetzt „Nachrichten und Wetter“. Zwei der Musiker gründeten 1978 dann die inzwischen legendäre finnische Punk Band Vaavi. ****

    WellBad – Jackleen / Rid Of It (7“, Blue Central)

    Eine eher traditionelle Rock’n’Roll Band aus Hamburg sind WellBad. Blues, Rockabilly und und eine gehörige Portion Trash sind die Zutaten hier. „Jackleen“ ist im originalen Sun Studio in Memphis, Tennessee aufgenommen. Und es klingt auch so, wie man sich Musik aus diesem Studio vorstellt. „Rid Of It“ wurde in Hamburg im Hafenklang aufgenommen und klingt nicht nach Hafenklang, eher nach Toe Rag und auch ein wenig so wie Musik von den Flaming Stars aus England. ***1/2

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #9932154  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,472

    Eine Wahnsinnsleistung, Mikko!

    Ich werde mich um die 45s von Octopus Syng und Lucy And The Rats bemühen. Die Wesley Fuller-12″ war mir bei hhv auch aufgefallen, ich hatte sie mir aber nicht notiert – und schließlich vergessen. Tja. Aber vielleicht ergibt sich nochmal die Chance zum Erwerb. Meine letzte hhv-Order ist gerade eine Woche her (und bereits vollständig abgewickelt).

    --

    #9932156  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,472

    Übrigens, wo kaufst Du denn in der Regel Singles, von Labels und Soundflat mal abgesehen?

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 462)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.