Neues vom Rolling Stone

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 207)
  • Autor
    Beiträge
  • #7203827  | PERMALINK

    kluese

    Registriert seit: 23.02.2003

    Beiträge: 1,504

    http://www.abendzeitung.de/kultur/medien/123495

    --

    »Oh yeah, the world turned upside down.« »I hope I didn't brain my damage.«
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7203829  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,299

    @kluese
    Bist du der junge Praktikantenvinylkäufer, der dort gelobt wird? ;-)

    --

    #7203831  | PERMALINK

    kluese

    Registriert seit: 23.02.2003

    Beiträge: 1,504

    Ja. „Praktikantenvinylkäufer“ was für ein Wort.

    --

    »Oh yeah, the world turned upside down.« »I hope I didn't brain my damage.«
    #7203833  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Kluesehttp://www.abendzeitung.de/kultur/medien/123495

    Sympathische Aussagen!

    --

    #7203835  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,905

    Kress.de
    Rainer Schmidt wird Chef der Springer-Musiktitel:
    Techno-Fan macht „Rolling Stone“
    Große Bühne für Rainer Schmidt (Foto), 45: Er wird zum 1. Januar 2010 Chefredakteur von „Musikexpress“, „Rolling Stone“ und „Sounds“. Springer verlagert die kleinen, aber feinen Musiktitel gerade von München nach Berlin (kress.de vom 15. Juli 2009), und die bisherigen Chefs von „Rolling Stone“ und „Musikexpress“, Bernd Gockel, 59, und Christian Stolberg, 48, gehen diesen Schritt nicht mit. Ihr Nachfolger Schmidt war zuvor u.a. Vize-Chef von „Vanity Fair“, „Park Avenue“ und „Max“. Außerdem hat er die Musik-Romane „Liebestänze“ und „Wie lange noch“ veröffentlicht. Ausweislich seiner Homepage (www.rainer-schmidt.org) war der Chefredakteur in spe übrigens in den 90er-Jahren selbst Teil der Techno-Szene.

    Springer hat weitere Personalien verkündet: Jörg Rohleder, 32, übernimmt ebenfalls zum 1. Januar die Stellvertretung beim „Musikexpress“. Er war zuletzt als freier Buchautor, Reporter für „Vanity Fair“ und „Focus“ sowie als Gastdozent an der Popakademie in Mannheim tätig. Joachim Hentschel, 40, wechselt als Vize-Chef von der Kulturredaktion der „GQ“ zurück zum „Rolling Stone“. Neuer Art Director beider Titel wird Jindrich Novotny, 34. Er war u.a. schon für „Blond“, „Player“ und „Süddeutsche Zeitung“ aktiv. Albert Koch, 47, und Arne Willander, 39, residieren nach dem Umbau der Musikzeitschriften einen Stock höher: Sie werden leitende Redakteure bei „Musikexpress“ bzw. „Rolling Stone“. Willander wird gleichzeitig Mitglied der Chefredaktion des „Rolling Stone“. Keine Veränderung gibt es bei einem weiteren Musiktitel, der ebenfalls von München nach Berlin wandert: Thorsten Zahn behält dort als Chefredakteur die Kutte an.

    Herausgeber aller Musiktitel ist wie gemeldet „WamS“-Vize Ulf Poschardt. In einer Springer-Mitteilung kündigt er an, die Titel erführen nun „sowohl neue journalistische als auch kulturelle Impulse“. Wir sind gespannt!

    http://www.kress.de/cont/story.php?id=130708

    Die beste Nachricht: Joachim Hentschel kehrt zurück!

    --

    #7203837  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,829

    Ja, das ist eine gute Nachricht, in der Tat! :-)

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #7203839  | PERMALINK

    natsume

    Registriert seit: 24.07.2005

    Beiträge: 5,562

    Herr RossiDie beste Nachricht: Joachim Hentschel kehrt zurück!

    Allerdings! Ein guter Grund, mal wieder öfter
    in den RS zu schauen.

    --

    #7203841  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,226

    Herr Rossihttp://www.kress.de/cont/story.php?id=130708

    Die beste Nachricht: Joachim Hentschel kehrt zurück!

    :sonne:

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7203843  | PERMALINK

    udw
    so little gets done

    Registriert seit: 22.06.2005

    Beiträge: 3,284

    Herr Rossihttp://www.kress.de/cont/story.php?id=130708

    Die beste Nachricht: Joachim Hentschel kehrt zurück!

    Das ist in der Tat sehr erfreulich!

    --

    so little is fun
    #7203845  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,917

    Sehr schön (das mit Joachim). Und was wird mit Sounds?

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #7203847  | PERMALINK

    castles-in-the-air

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 1,395

    Herr Rossihttp://www.kress.de/cont/story.php?id=130708

    Die beste Nachricht: Joachim Hentschel kehrt zurück!

    Eine wirklich schöne Nachricht. Es gibt nur wenige Journalisten, deren Artikel ich selbst dann lese, wenn mich das Thema mal nicht interessiert. Joachim Hentschel gehört definitiv dazu.

    --

    #7203849  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 5,546

    Herr Rossihttp://www.kress.de/cont/story.php?id=130708

    Die beste Nachricht: Joachim Hentschel kehrt zurück!

    Hurra!

    castles in the airEs gibt nur wenige Journalisten, deren Artikel ich selbst dann lese, wenn mich das Thema mal nicht interessiert. Joachim Hentschel gehört definitiv dazu.

    Hentschel ist der beste Autor, den der RS je hatte.

    --

    To Hell with Poverty
    #7203851  | PERMALINK

    staggerlee

    Registriert seit: 04.02.2007

    Beiträge: 738

    Meines Erachtens hatte die Zeitschrift den Weggang von Hentschel nie verkraftet, bzw. hatte nie einen adäquaten Ersatz. Eine höchst erfreuliche Nachricht.

    --

    #7203853  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,829

    Mit Torsten Groß wurde die Lücke, die Joachim Hentschel hinterließ, sehr gut ausgefüllt. Beide zu haben ist natürlich noch besser und eine gute Fügung für das Blatt.

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #7203855  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    schade, die Artikel in der GQ hab ich immer gern gelesen…

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 207)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.