Musikvideo des Tages

Startseite Foren Kulturgut Clips & Videos Musikvideo des Tages

Ansicht von 12 Beiträgen - 91 bis 102 (von insgesamt 102)
  • Autor
    Beiträge
  • #9953615  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 13,632

    I Am Kloot – Proof (Directed by Krishna Stott)

    --

    Werbung
    #9966233  | PERMALINK

    jackrabbit
    Singular Man

    Registriert seit: 29.06.2016

    Beiträge: 671

    Zufällig wiederentdeckt und neu verliebt… Faith No More – Evidence

     

    --

    #9988853  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 40,507

    Meine zwei „Videos des Tages“:

    Snoop Dogg vs. The Doors – Riders On The Storm (2004)

    Jefferson Airplane – Planes (1989)
    (sorry, braucht Flash)

    special thanks @ Pirat & @ boxkite (FlugzeugForum)

    #10002695  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 13,632

    Philipp Dittberner – Das ist dein Leben (directed by Baris Aladag):

    --

    #10123109  | PERMALINK

    schwawarmamitscharf
    Sosse

    Registriert seit: 13.03.2017

    Beiträge: 6

    בלוך – לא קל / לא פשוט – הקליפ הרשמייוני

    --

    http://www.zeit.de/2012/19/Berlin-Restaurant-Azzam
    #10146901  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,185

    Die echte MOTHER OF ALL BOMBS wurde übrigens schon vor 35 Jahre gedropped, just sayin.

    Fettestes Oscillator-Saw-Synthie-Riff aller Zeiten, ich schwöre.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10212535  | PERMALINK

    ford-prefect
    Likes beautiful melodies telling him terrible things

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 4,674

    Vorgestern in der 3sat-Kulturzeit lief ein Beitrag über den Fotografen Roger Ballen, dessen schwaz-weiße Fotografien verstören, wirken alptraumhaft, lichtet Ballen doch Menschen ab, die nicht dem optischen Ideal der westlichen Welt entsprechen, nämlich die sogenannten Buren, ein südafrikanischer Volksstamm in ihren Armenvierteln. Seine Arbeiten haben etwas David-Lynch-haftes und Abstoßendes. Gerade bespielt Roger Ballen auf dem Fotofestival „Rencontres d’Arles“ im südfranzösischen Arles ein unheimliches Haus komplett mit Installationen und Skulpturen.

    Für die südafrikanische Rap-Band Die Antwoord führte Roger Ballen 2012 für dieses Musikvideo Regie:

    Die Antwoord – I fink you freeky

    --

    "The first German word I'v learned in Germany was 'verboten'. Signs everywhere with 'verboten'. Verboten, Verboten, Verboten. In Germany everything seems to be verboten." (Buzz Osborne, Zoom-Club, Frankfurt/Main, 6.10.2015)
    #10212551  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 61,931

    @ford-prefect: „Buren“ sind die europäischstämmigen Einwohner Südafrikas, die eine Form des Niederländischen sprechen (Afrikaans) und wie die anderen (englischsprachigen) Weißen bis zum Ende der Apartheid rechtlich privilegiert waren. Die Menschen, die Roger Ballen zeigt und die das Artwork von Die Antwoord geprägt haben, sind die Randständigen dieser eigentlich privilegierten Gruppe.

    --

    #10212557  | PERMALINK

    ford-prefect
    Likes beautiful melodies telling him terrible things

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 4,674

    herr-rossi@ford-prefect: „Buren“ sind die europäischstämmigen Einwohner Südafrikas, die eine Form des Niederländischen sprechen (Afrikaans) und wie die anderen (englischsprachigen) Weißen bis zum Ende der Apartheid rechtlich privilegiert waren. Die Menschen, die Roger Ballen zeigt und die das Artwork von Die Antwoord geprägt haben, sind die Randständigen dieser eigentlich privilegierten Gruppe.

    Oh, vielen Dank für die Aufklärung. War mir bislang unbekannt. Aber du scheinst ja mit Die Antwood was anfangen zu können, irgendwo hast du doch auch einen Clip von denen gepostet. Kennst du Roger Ballen?

    zuletzt geändert von ford-prefect

    --

    "The first German word I'v learned in Germany was 'verboten'. Signs everywhere with 'verboten'. Verboten, Verboten, Verboten. In Germany everything seems to be verboten." (Buzz Osborne, Zoom-Club, Frankfurt/Main, 6.10.2015)
    #10212699  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 61,931

    @ford-prefect: Roger Ballen kannte ich nicht, aber wenn ich seine Fotos sehe, ist ziemlich klar, dass er einer der Einflüsse von Die Antwoord sein muss. Sie sind mir 2010 mit ihrem Major Debüt „Enter The Ninja“ und vor allem dem zugehörigen Clip (Dir.: Rob Malpage) aufgefallen. An dem Clip war auch der an Progerie (vorzeitige Alterung) leidende Maler und DJ Leon Botha beteiligt, der bald darauf verstorben ist. Diese Mischung aus 90s-Euro-Trash-Sounds und Freak-Ästhetik fand ich spannend. Vor allem mag ich den Clip zu Cookie Thumper (Dir.: Ninja), den hatte ich neulich in diesem Thread zu „heißen“ Videos gepostet. Mittlerweile habe ich Die Antwoord aber aus den Augen verloren, es wurde mit der Zeit sehr schematisch und selbstreferentiell.

    --

    #10212821  | PERMALINK

    pavlov-und-sein-hund

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 8,887

    Pink Floyd – The Final Cut (1983) „The Final Cut“

    --

    "...and if I show you my weak side ... will you sell the story to the ROLLING STONE ? ... Roger Waters - The Final Cut "1983"
    #10231525  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 40,507

    Zufällig entdeckt…
    … und bei 2:17 min: Boah!

    Aber auch die „Rahmenhandliung“ ist allerliebst inszeniert. :good:

Ansicht von 12 Beiträgen - 91 bis 102 (von insgesamt 102)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.