Klassik: Fragen und Empfehlungen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 570)
  • Autor
    Beiträge
  • #32133  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    Man muss ja nicht für alles einen neuen Thread aufmachen.

    Schon lange eine meiner absoluten Faves-Arien:
    Janet Baker: Va, ma soeur, l´implorer aus den Trojanern von Berlioz (LSO, Gibson).
    Zum einen die wunderbare Orchestrierung von Berlioz mit den tiefen Holzbläsern, dann seine feine Dramaturgie, dann diese langen Melodielinien, die einen dahinfließen lassen , und das alles mit der schönen Stimme der Baker.

    --

    FAVOURITES
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4068139  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,125

    Sehr schön sind auch von Janet Baker / John Barbirolli Elgars „Sea Songs“, sowie überhaupt alles was Barbirolli von ihm aufgenommen hat. Elgar ist der bessere Strauss.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #4068141  | PERMALINK

    yellowsubmarine

    Registriert seit: 03.08.2002

    Beiträge: 2,445

    Freue mich einfach eure Zeilen zu lesen.
    Auch wenn ich sehr viel Rock höre, die Klassik ist etwas wunderbares und kommt hier viel zu kurz.
    Denke immer wenn die Leute da mehr rangeführt würden, würden es auch viel mehr Menschen lieben lernen.
    Aber leider gibt es bei uns in Hessen ja nicht mal mehr Musikunterricht an den Schulen….

    --

    "Don ́t sit down cause i ́ve moved your chair" (Artic Monkeys)
    #4068143  | PERMALINK

    fargo

    Registriert seit: 04.03.2004

    Beiträge: 2,521

    bei den klassik-cd’s kommts ja auch drauf an von welchen Orchestra und Dirigenten es eingespielt worden ist (da ja die Origanalkomponisten oft das Zeitliche gesegnet haben)

    was ist denn da so von „Vivaldi – die vier Jahreszeiten“ zu empfehlen?

    --

    #4068145  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,125

    fargowas ist denn da so von „Vivaldi – die vier Jahreszeiten“ zu empfehlen?

    Karajan mit der Mutter aus den frühen 80’s oder Giulinis Mono-Aufnahme mit Manoug Parikian an der Geige. Beide Aufnahmen sind für die EMI.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #4068147  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    Karajan und Vivaldi? Wie funktionierte denn das?

    --

    FAVOURITES
    #4068149  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,125

    Die Aufnahme ist großartig, otis. Manchmal hatte Karajan einfach unvorbereitet Momente, für die er ganz weit aus seinen zyklischen Dampfhammeraufnahmen heraustrat. Meistens mit den Wienern, wie auch in seiner überirdischen Bruckner 7 Einspielung. Die „Vier Jahreszeiten“ Aufnahme ist jedenfalls ganz wunderbar leicht und kammermusikalisch, würde ich eine Liste machen, wäre das sicherlich in meiner Klassik-Aufnahmen Top Ten (wie auch die Brahms Violinsonaten mit der sehr jungen Mutter und A.Weissenberg am Klavier).

    Es gibt auch eine frühere Aufnahme für die DGG und da dirigiert Karajan bloß eine schwere Maschine.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #4068151  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    Ich habe von ihm die Brandenburgischen derart scheußlich im Ohr, dass er mir eigentlich nicht mehr mit dieser Epoche an die Ohren kommen darf. Aber ich werde die Augen offen halten. Die Mutter kann das. Zweifelsohne.

    --

    FAVOURITES
    #4068153  | PERMALINK

    grave-wisdom

    Registriert seit: 24.07.2007

    Beiträge: 277

    Hallo, Klassikfreunde …

    Als Novize in diesem Musikstil brauche ich Eure Hilfe: Ich suche klassische Stücke/Werke, deren Hauptinstrument die Violine/Geige ist. Die Musik sollte schwermütig und traurig sein …

    --

    An einem Sonntag im April .....
    #4068155  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Aram Khatchaturian, Konzert für Violine und Orchester in D, 2. Satz (Aufnahme fiele mir jetzt keine ein, da können die Spezialisten aushelfen)

    Oder aus den 4 Jahreszeiten von Vivaldi jeweils die 2. Sätze, dürften alle passen, so weit ich das im Ohr habe.

    --

    #4068157  | PERMALINK

    claraschumann

    Registriert seit: 04.01.2007

    Beiträge: 3,860

    Felix Mendelssohn Bartholdy – Violin Concerto in E-Moll, Op. 64, Andante
    Johannes Brahms – Sinfonie Nr. 3 in F-Moll, Poco Allegretto
    Antonio Vivaldi – Diverse Largo-Sätze aus dem L’estro armonico op. 3
    Johannes Brahms – Konzert für Violine und Orchester D-Dur, op. 77, Adagio
    Johannes Brahms – „Doppelkonzert“, Andante

    --

    #4068159  | PERMALINK

    katharsis

    Registriert seit: 05.11.2005

    Beiträge: 1,737

    Eine intuitive Auswahl…
    Max Bruch – Violinkonzerte 1,2,3
    Max Bruch – In memoriam op. 65
    Alban Berg – Violinkonzert
    Alexander Glazunov – Violinkonzert op. 82
    Jean Sibelius – Violinkonzert op. 47 (Adagio)

    Gabriel Fauré – Klavierquartett op. 15 (Adagio)

    --

    "There is a wealth of musical richness in the air if we will only pay attention." Grachan Moncur III
    #4068161  | PERMALINK

    grave-wisdom

    Registriert seit: 24.07.2007

    Beiträge: 277

    Danke …

    ich habe mir Einiges notiert und geh jetzt ein wenig bei Amazon stöbern ;-)

    --

    An einem Sonntag im April .....
    #4068163  | PERMALINK

    katharsis

    Registriert seit: 05.11.2005

    Beiträge: 1,737

    Darf man fragen, was daraus geworden ist?

    Wer Cesar Franck bislang immer in die Ecke des Organisten gesteckt hat, der sollte mal in die Symphonischen Dichtungen, aber erst Recht in seine Symphonie d-moll (1888). Wilde, zyklisch ansteigende Musik irgendwo zwischen Beethoven und Liszt.

    --

    "There is a wealth of musical richness in the air if we will only pay attention." Grachan Moncur III
    #4068165  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,359

    Welche Aufnahme von Carmen sollte es sein? Karajan oder Callas?

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 570)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.