Johnny Cash – American III: Solitary Man

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #45165  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    1. I Won’t Back Down ****1/2
    2. Solitary Man *****
    3. That Lucky Old Sun ****
    4. One *****
    5. Nobody ****1/2
    6. I See a Darkness *****
    7. The Mercy Seat *****
    8. Would You Lay with Me ****
    9. Field of Diamonds ****
    10. Before My Time ***1/2
    11. Country Trash ***
    12. Mary of the Wild Moor ***1/2
    13. I’m Leaving Now ***
    14. Wayfaring Stranger *****

    Insg. ****1/2, Johnnys beste American Recordings-Platte.

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5779033  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    I won’t back down: *****
    Solitary Man: *****
    That lucky old sun: *****************…
    One: ***1/2
    Nobody: ****
    I see a darkness: ***1/2
    The mercy seat: ****
    Would you lay with me: *****
    Fields of diamonds: *****
    Before my time: ****
    Country trash: *1/2 (Jaja, man sollte den Teufel nicht beschwören!)
    Mary of the wild moor: *****
    I’m leaving now: *****
    Wayfaring stranger: *****

    Insgesamt ****, in meinen Augen nicht ganz so stark wie üblicherweise gesehen; v.a. schwächelt die ein oder andere Cover-Version, die neuen Kompositionen hängen quasi durchweg. Ganz stark dagegen: Die Interpretationen der Traditionals: Die waren und wurden bei den American Recordings nie wieder so berückend.

    --

    #5779035  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,410

    1. I Won’t Back Down ****
    2. Solitary Man *****
    3. That Lucky Old Sun ***1/2
    4. One *****
    5. Nobody ****
    6. I See a Darkness *****
    7. The Mercy Seat ****1/2
    8. Would You Lay with Me ****1/2
    9. Field of Diamonds ****
    10. Before My Time ***1/2
    11. Country Trash ***
    12. Mary of the Wild Moor ***1/2
    13. I’m Leaving Now ***
    14. Wayfaring Stranger ****

    Gesamt mindestens ****

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #5779037  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,608

    Was habt ihr gegen Country Trash? Ich liebe den Song.

    --

    #5779039  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    Es ist eines der bedrückensten Beispiele dafür, dass selbst Ehrfurcht erregende Gestalten es bisweilen nötig haben, die breitgetretensten musikalischen Klischees ohne jeden kreativen Pfeffer zu reproduzieren. Schade!

    --

    #5779041  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,608

    Welche Klischees denn? Der Song ist pure Selbstironie, ein gutes Gegengift gegen allzuviel Ehrfucht.

    --

    #5779043  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    Ehrfurcht kann aber auch angebracht sein. Dann will ich nicht, dass sie mutwillig unterminiert wird.

    --

    #5779045  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,608

    Es ist doch nicht die Aufgabe eines Künstlers, Ehrfurcht zu erzeugen. Im Gegenteil, ein selbstironischer Song wie „Country Trash“ ist wiederum ein Pluspunkt für Johnny Cash im Vergleich zu selbstgefälligen Primadonnen wie Lou Reed.

    --

    #5779047  | PERMALINK

    suedehead

    Registriert seit: 20.07.2007

    Beiträge: 939

    01. I Won´t Back Down ****1/2
    02. Solitary Man *****
    03. That Lucky Old Sun ****
    04. One ****
    05. Nobody *****
    06. I See A Darkness *****
    07. The Mercy Seat *****
    08. Would You Lay With Me *****
    09. Field Of Diamonds ****
    10. Before My Time ***1/2
    11. Country Trash **
    12. Mary Of The Wild Moor ****1/2
    13. I´m Leaving Now ****
    14. Wayfaring Stranger *****

    Gesamtwertung ****1/2

    --

    #5779049  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    Herr Rossi(…) im Vergleich zu selbstgefälligen Primadonnen wie Lou Reed.

    Sehr gut! Wunderbar!
    Allerdings zum anderen: Natürlich soll es ein Künstler nicht drauf anlegen, Ehrfurcht zu erzeugen. Aber wenn er sie verdient hat, soll er sie nicht mutwillig zerstören. Ich will ja auch Bob Dylan nicht bei so etwas Erniedrigendem wie beim Vögeln zuschauen.

    --

    #5779051  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,608

    Muffin ManIch will ja auch Bob Dylan nicht bei so etwas Erniedrigendem wie beim Vögeln zuschauen.

    Ich weiß jetzt nicht, was am Vögeln erniedrigend ist, selbst wenn Dylan sich gerne dabei erniedrigen läßt, wäre es ja noch zu seinem Vergnügen.;-) Natürlich will niemand dem realen Künstler XY bei privaten Dingen zuschauen (es sei denn, man ist Stalker). In der Form eines Songs nimmt man aber sehr wohl auch Anteil an den Begierden und Leidenschaften des lyrischen Ich, auch in Dylans Songs.

    Ebenso wie in der Literatur sind in Songs Ich-Erzähler und Sänger/Autor nicht identisch. Das gilt für „The Mercy Seat“ genauso wie für „Country Trash“. Cash war kein Todeszelleninsasse und auch kein beschränkt-selbstzufriedener Farmer. Aber beide kommen als „Ich“ in seinen Songs vor und spiegeln sicher auch Facetten der komplexen Persönlichkeit JC.

    --

    #5779053  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    Dylan vom Vögeln singen zu hören und ihm dabei zuzusehen mach schon noch einen wesentlichen Unterschied. Und zwar nicht nur, weil er beim Singen meinetwegen einer fiktionalen Gestalt seine Stimme leiht.
    Und im Falle von Dylan würden – glaube ich – inzwischen selbst Stalker zurückschrecken. (Es sei denn, es geht um den weiblichen Part…)

    --

    #5779055  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    P.S.: Country Trash senkt mein Bild von Cash ja nicht wegen des Textes, sondern wegen der „Komposition“ (?).

    --

    #5779057  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,608

    Muffin ManP.S.: Country Trash senkt mein Bild von Cash ja nicht wegen des Textes, sondern wegen der „Komposition“ (?).

    Es ist eine recht einfache Melodie, nicht untypisch für Cash.

    --

    #5779059  | PERMALINK

    muffin-man

    Registriert seit: 07.06.2007

    Beiträge: 1,332

    Auch einfache Melodien dürfen sich ja gerne durch etwas Rafinesse auszeichnen. Aber manchmal hat Cash vorm Schreiben eben Haggard gehört, dann wieder Tom Petty. So passiert sowas schon mal.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.