Jazz-Neuerscheinungen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 383)
  • Autor
    Beiträge
  • #74123  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,146

    Wenn es sonst niemand macht, dann übernehme ich das eben. ;-)

    Dieser Thread soll von Neuerscheinungen handeln, also von aktuell aufgenommenen und veröffentlichten Platten und weder von Reissues noch von Archivveröffentlichungen.

    Matana Roberts hat ja schon ihren eigenen Thread für das großartige Coin, Coin. Aktuell interessiert mich das neue Album von Peter Evans besonders, das den Titel Ghosts trägt. Kennt das jemand? Es scheint sich um dieselbe Band zu handeln, die letztes Jahr bei Enjoy Jazz gespielt hat.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    Werbung
    #8051291  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 40,349

    Nein, das Evans-Album kenn ich nicht… aber danke für den Thread.
    Ich hätte ihn gestartet, wenn ich auf einen würdigen neuen Release gestossen wäre (da ich denen aber nicht nachrenne, hätte das dauern können).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #62: Jahresrückblick 2017 - Teil 1: Jazz - Dienstag 9.1., 21:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #7: Jahresrückblick 2017 - Teil 2: Jazz & More - Samstag 13.1., 22:30 | StoneFM: Die grosse Versteigerung - Samstag 20.1., 20:30| Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #8051293  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,939

    nail75Aktuell interessiert mich das neue Album von Peter Evans besonders, das den Titel Ghosts trägt. Kennt das jemand?

    Neulich erhalten, seitdem auf Heavy Rotation bei mir. Ein absolut faszinierendes Werk, voller Dynamik, Innovation, Drive. Die Mischung aus klassischem Quartet und feister Elektronik ist dabei unerhört wirkungsvoll und spannend, nie selbstzweckhaft oder penetrant und im Geiste sicher so ein bisschen mit Teo Maceros Produktion von „Big Fun“ verwandt, vor allem, was die Kanaltrennung bei den Drums angeht. Eins der musikalischen Highlights für mich in diesem Jahr. Eine Vinylausgabe wäre hier definitiv die Krönung!

    --

    #8051295  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 4,735

    Ich empfehle diese Neuerscheinungen:

    David S. Ware – Planetary Unknown
    (Personnel: David S. Ware: tenor saxophone (1-3), sopranino saxophone (4-6), stritch (7); Cooper-Moore: piano; William Parker: bass; Muhammad Ali: drums.)

    auf AUM Fidelity

    Contemporary Noise Sextet – Ghostwriter’s Joke
    Die Band aus Polen

    auf Denovali Records

    --

    #8051297  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,146

    pinchNeulich erhalten, seitdem auf Heavy Rotation bei mir. Ein absolut faszinierendes Werk, voller Dynamik, Innovation, Drive. Die Mischung aus klassischem Quartet und feister Elektronik ist dabei unerhört wirkungsvoll und spannend, nie selbstzweckhaft oder penetrant und im Geiste sicher so ein bisschen mit Teo Maceros Produktion von „Big Fun“ verwandt, vor allem, was die Kanaltrennung bei den Drums angeht. Eins der musikalischen Highlights für mich in diesem Jahr. Eine Vinylausgabe wäre hier definitiv die Krönung!

    Das wird schwer, die Platte ist auf Evans eigenem Label erschienen – aber man kann ja mal fragen…

    Nach diesen Zeilen freue ich mich natürlich noch mehr auf das bereits bestellte Album. Ich habe ja sein Konzert letztes Jahr bei Enjoy Jazz als ausgezeichnet empfunden – wäre schön, wenn er daran anknüpfen könnte.

    @asdf: Könntest Du die Qualität des Albums zu Live In Vilnius und Onecept in Beziehung setzen?

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8051299  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 4,735

    nail75Das wird schwer, die Platte ist auf Evans eigenem Label erschienen – aber man kann ja mal fragen…

    Nach diesen Zeilen freue ich mich natürlich noch mehr auf das bereits bestellte Album. Ich habe ja sein Konzert letztes Jahr bei Enjoy Jazz als ausgezeichnet empfunden – wäre schön, wenn er daran anknüpfen könnte.

    @asdf: Könntest Du die Qualität des Albums zu Live In Vilnius und Onecept in Beziehung setzen?

    ich versuche es.

    „Planetary Unknown“ halte ich, es ist nur ein Gefühl, für einen Tick ausdrucksstärker. Vielleicht liegt es an Ali am Schlagzeug, aber auch bei Ware scheine ich viel Spiritualität zu vernehmen.
    Sehr hat mich der fast 22 Minuten lange Eröffnungstitel, „Passage Wudang“, sofort ‚gepackt’…

    --

    #8051301  | PERMALINK

    alexischicke

    Registriert seit: 09.06.2010

    Beiträge: 1,776

    #8051303  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,146

    asdfjklöich versuche es.

    „Planetary Unknown“ halte ich, es ist nur ein Gefühl, für einen Tick ausdrucksstärker. Vielleicht liegt es an Ali am Schlagzeug, aber auch bei Ware scheine ich viel Spiritualität zu vernehmen.
    Sehr hat mich der fast 22 Minuten lange Eröffnungstitel, „Passage Wudang“, sofort ‚gepackt’…

    Danke. Klingt sehr interessant. :-)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8051305  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 40,349

    [IMG]http://www.reelrecordings.org/images/hdgartists_gffitz_poppy.gif

    Hab die 2CD+DVD gestern gekriegt… bin demnächst stolzer Besitzer des kompletten bisherigen Outputs von Reel Recordings, einem kleinen aber feinen kanadischen Label, das Raritäten ausgräbt und veröffentlicht.

    CD1 enthält den Film, CD2 ein Duo-Konzert von Fitz-Gerald (elg) mit Lol Coxhill (ss) von 1981, CD3 dann Solos (elg, tape collage & loops) von Fitz-Gerald von ca. 1969 bis Mitte der 1970er.

    Viel schreiben kann ich noch nicht dazu, die Musik wird wohl eine Weile brauchen, um richtig einzusinken, und den Film kann ich wohl erst anschauen, wenn ich mal sturmfrei habe… aber der erste Eindruck vom Duo-Konzert ist fantastisch!

    Mike King (der Besitzer und Ton-Ingenieur von Reel) schreibt zur Musik in seinen kurzen Liner Notes:

    Both G.F. and Lol are masters of kaleidoscopic music making, who have performed concerts together on hundreds of occasions, a few of which had Lol hauling around his baritone for added range. How fortunate we are to share in this intimate close-mic tape recording, as it captures the very intimacy of their intrepid improvisations while in Newcastle-upon-Tyne. Intrinsically and physically, no other document of G.F. & Lol like this exists.

    ~ Michael King for G.F. (busy telling stories, not writing them), Canada, May 2011

    Der Release ist brandneu (meine Bestellung wurde mit einer kleinen Verzögerung verschickt, damit dieses unerwartete Extra auch noch reinfinden konnte) und G.F. ist für mich ein bisher völlig unbeschriebenes Blatt – aber ich bin sehr begeistert und freue mich auf den Abend, an dem ich mir auch den Film zu Gemüte führen werden kann!

    Einen Trailer zum Film kann ich gerne via Email verschicken… PN mit Eurer Adresse und ihr kriegt ihn!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #62: Jahresrückblick 2017 - Teil 1: Jazz - Dienstag 9.1., 21:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #7: Jahresrückblick 2017 - Teil 2: Jazz & More - Samstag 13.1., 22:30 | StoneFM: Die grosse Versteigerung - Samstag 20.1., 20:30| Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #8051307  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,146

    Gypsy, ich will eigentlich nicht mäkeln, aber ich hatte mir gedacht, dass dieser Thread nur einigermaßen aktuelle Releases behandelt und nicht Archivveröffentlichungen. Dafür gibt es ja eigentlich den Reissues-Thread. Steht übrigens auch im Eröffnungspost. Sei mir nicht böse.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8051309  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 40,349

    nail75Gypsy, ich will eigentlich nicht mäkeln, aber ich hatte mir gedacht, dass dieser Thread nur einigermaßen aktuelle Releases behandelt und nicht Archivveröffentlichungen. Dafür gibt es ja eigentlich den Reissues-Thread. Steht übrigens auch im Eröffnungspost. Sei mir nicht böse.

    Hm… ok – aber ich find’s eben auch schade, solche Releases im Reissues-Thread zu versenken… egal, ich kann ja mal einen eigenen Thread dazu starten.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #62: Jahresrückblick 2017 - Teil 1: Jazz - Dienstag 9.1., 21:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #7: Jahresrückblick 2017 - Teil 2: Jazz & More - Samstag 13.1., 22:30 | StoneFM: Die grosse Versteigerung - Samstag 20.1., 20:30| Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #8051311  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,146

    gypsy tail windHm… ok – aber ich find’s eben auch schade, solche Releases im Reissues-Thread zu versenken… egal, ich kann ja mal einen eigenen Thread dazu starten.

    Naja, also so negativ sehe ich das nicht. Ich schaue in den Reissues-Thread immer rein – nur habe ich von diesen Künstlern noch nie gehört und dazu absolut nichts sagen. Die Sache ist nur die, dass aktueller Jazz in diesem Thread zur Marginalie wird, wenn wir hier die extrem zahlreichen Archivveröffentlichungen diskutieren.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8051313  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 40,349

    nail75Naja, also so negativ sehe ich das nicht. Ich schaue in den Reissues-Thread immer rein – nur habe ich von diesen Künstlern noch nie gehört und dazu absolut nichts sagen. Die Sache ist nur die, dass aktueller Jazz in diesem Thread zur Marginalie wird, wenn wir hier die extrem zahlreichen Archivveröffentlichungen diskutieren.

    Das stimmt schon, ja.

    Hab mich nur grad dermassen über die tolle Musik gerfreut! Entschuldige bitte.

    Ich mach dann gelegentlich mal einen Thread über Reel Recordings.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #62: Jahresrückblick 2017 - Teil 1: Jazz - Dienstag 9.1., 21:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #7: Jahresrückblick 2017 - Teil 2: Jazz & More - Samstag 13.1., 22:30 | StoneFM: Die grosse Versteigerung - Samstag 20.1., 20:30| Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #8051315  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,146

    gypsy tail windDas stimmt schon, ja.
    Hab mich nur grad dermassen über die tolle Musik gerfreut! Entschuldige bitte.

    Ach, nein! Ich schätze Deine Beiträge und Deinen Enthusiasmus ungemein. Gerade deshalb wollte ich es aber sofort sagen, bevor Du in Fahrt kommst, wenn Du verstehst. ;-)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8051317  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 40,349

    nail75Ach, nein! Ich schätze Deine Beiträge und Deinen Enthusiasmus ungemein. Gerade deshalb wollte ich es aber sofort sagen, bevor Du in Fahrt kommst, wenn Du verstehst. ;-)

    Ja, klar!

    Aber Du geh jetzt heim und hör was von Lol Coxhill! :-)
    Nicht kennen? Geht’s noch?! :lol:

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #62: Jahresrückblick 2017 - Teil 1: Jazz - Dienstag 9.1., 21:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #7: Jahresrückblick 2017 - Teil 2: Jazz & More - Samstag 13.1., 22:30 | StoneFM: Die grosse Versteigerung - Samstag 20.1., 20:30| Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 383)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.