Interessantes aus Österreich

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 114)
  • Autor
    Beiträge
  • #2144795  | PERMALINK

    ralfeigl

    Registriert seit: 27.04.2009

    Beiträge: 6

    Jemand hat den André Heller erwähnt. Schwer unterschätzt, finde ich. Der Mann hat wirklich was zu sagen. Ich denke, er ist nicht so besonders angesagt, weil seine Musik doch meist vom Pop/Rock unendlich weit entfernt ist. Und auf die Texte muss man sich erstmal einlassen. Das ist nichts, das sich einem so beim ersten Anhören so leicht ergibt, man muss sich beschäftigen damit… Ist nicht jedermanns Sache und eher was für die fortgeschrittenen Semester, so altersmäßig…

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2144797  | PERMALINK

    icculus66

    Registriert seit: 09.01.2007

    Beiträge: 1,943

    ralfeiglJemand hat den André Heller erwähnt. Schwer unterschätzt, finde ich. Der Mann hat wirklich was zu sagen. Ich denke, er ist nicht so besonders angesagt, weil seine Musik doch meist vom Pop/Rock unendlich weit entfernt ist. Und auf die Texte muss man sich erstmal einlassen. Das ist nichts, das sich einem so beim ersten Anhören so leicht ergibt, man muss sich beschäftigen damit… Ist nicht jedermanns Sache und eher was für die fortgeschrittenen Semester, so altersmäßig…

    Eine Landplage. Keinesfalls unterschätzt. Egal, wo Pop und Rock verortet werden.

    --

    #2144799  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,834

    Nach längerer Zeit wieder mal die Frage: Gibt es hier jemand, der die Compilations The Big Lulu, Vol. 1 und Vol. 2 besitzt ? Würden mich interessieren.

    --

    #2144801  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Kane will mi [Weiße Mäuse (= „Love Me Tender“ verwienert)]
    *) http://www.youtube.com/watch?v=IoXfAy5D9XI
    *) http://homepage.univie.ac.at/richard.rode/video.htm

    --

    #2144803  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    PopmuseumKane will mi [Weiße Mäuse (= „Love Me Tender“ verwienert)]
    *) http://www.youtube.com/watch?v=IoXfAy5D9XI

    … Mir geht’s schlecht, so viel schlecht,
    i kennt dauernd rearn.
    Kane will mi, kane mecht,
    mit mir glücklich wearn …

    ;-)

    --

    #2144805  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Die österreichische Band „Des Ano“ hat mit dem Lied „Paradies“ einen echten Ohrwurm geschrieben, der musikalisch, textlich und interpretatorisch äußerst interessant ist.

    Das hörenswerte Lied steht auf der Band-Homepage als MP3-Datei kostenlos zum Download bereit: http://www.desano.at/download/paradies.mp3. – Viel Vergnügen.

    Ein knapp 5-minütiges Radio-Porträt der Band steht unter dem folgenden Link zum Gratis-Download bereit: http://www.desano.at/download/desanoleporello020212.mp3

    --

    #2144807  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Holstuonarmusigbigbandclub heißt eine Vorarlberger Band, die in Österreich momentan viel Aufsehen erregt:

    Holstuonarmusigbigbandclub
    Durstige Xiberger auf dem Weg nach oben
    http://derstandard.at/1287099815063/Holstuonarmusigbigbandclub-Durstige-Xiberger-auf-dem-Weg-nach-oben

    hmbc Promotion Video High Quality
    http://www.youtube.com/watch?v=z3boHJeQTYc&feature=related

    Hmbc Promotion Video long Version
    http://www.youtube.com/watch?v=5j26GURV9Gk

    Der erwähnte Hit: HMBC „Vo Mello bis ge Schoppornou“
    http://www.youtube.com/watch?v=wmI2m06YFfc

    HMBC plays Stand by me / Ey doch ou
    http://www.youtube.com/watch?v=HO1gCpHk9jQ&feature=related

    --

    #2144809  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,834

    Kennt jemand (oder besitzt sie gar) die Alben von „5 Achterl in Ehrn“ und kann eine Meinung dazu abgeben ? Interesse !

    --

    #2144811  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,834

    dougsahmKennt jemand (oder besitzt sie gar) die Alben von „5 Achterl in Ehrn“ und kann eine Meinung dazu abgeben ? Interesse !

    Zweiter Aufruf !

    --

    #2144813  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Eine aktuelle Aussendung von „Des Ano“ ( www.desano.at ), von denen das großartige Lied „Paradies“ ( http://www.desano.at/download/paradies.mp3 ) stammt.

    Liebe Freunde!

    Im Rahmen von „KOID=WOAM – Wienkultur für Zeitgenossen“ absolvieren wir den für dieses Jahr letzten Auftritt. In den Loos-Räumen der Musiksammlung der Wienbibliothek werden wir versuchen, eine museumsreife musikalische Liveinstallation zu geben.

    des ano

    MITTWOCH 23. NOVEMBER 2011, 19:00 UHR
    „LOOS – RÄUME“ der MUSIKSAMMLUNG der WIENBIBLIOTHEK
    1010 WIEN, BARTENSTEINGASSE 9

    Karten an der abendkasse und in allen filialen der bank austria

    www.wienbibliothek.at

    Den ersten Teil des Abends bestreiten in feinster Weise Maja Osojnik & Michael Bruckner-Weinhuber, nach einer Pause spielen wir so lange bis auf dem nahen Christkindlmarkt die letzten Punschfahnen eingeholt werden. Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt, das haben die Räume des Herrn Loos ja so an sich, wir übersiedeln daher nachher geschlossen in die Loos-Bar.

    Es gilt unverändert: Bring your friends or send your enemies…

    Herzlichst,
    Max Gruber
    www.desano.at

    --

    #2144815  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    egon erger
    http://www.egonerger.com/

    hörenswert: i was there
    http://www.egonerger.com/music/audio/

    Hier gibt’s das Lied in voller Länge:
    http://www.myspace.com/ergerunlimited

    Die entsprechende Extraplatte-Info zu: erger unlimited – i was there

    erger unlimited“ ist das recording & live music project von singer/songwriter egon erger (bürgerlich: karl ossberger, geboren und aufgewachsen in neunkirchen, nö., derzeit wohnhaft in wien).

    folk, blues, jazz, rock, country – elemente all dieser genres finden sich in den werken von egon erger. es entsteht eine spannende melange, die durch seinen persönlichen stil eine unverwechselbare authentizität bekommen. die 11 titel sind allesamt eigene kompositionen und spannen sich über einen sehr weiten zeitlichen rahmen. „father, father“ stammt z.b. aus dem jahr 1974. „synopsis“, „cloud eleven“ und „one“ wurden während der produktion im sommer 2011 geschrieben. ergers texte erzählen von historischen ereignissen, von liebe und tod, irrealen, verrückten und ganz normalen bzw. banalen situationen. und in den letzten jahren fließen auch zunehmend sozialkritische themen und autobiografische elemente ein. er liebt lange pausen in den stücken und zum teil sehr reduzierte arrangements ebenso, wie kreischende elektrogitarren und uptempo-stücke.

    Folgende Musiker waren an der Produktion beteiligt:
    egon erger – gesang, div. gitarren, mandoline, harp, percussion
    patrick zöchling – div. gitarrenherb sinus keyboard
    gerhard wunderl – bass, gesang
    micha schwarz – percussion
    peter barborik – schlagzeug

    --

    #2144817  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Robert Fischer: I Was There: Erger Unlimited
    … auch musikalisch hat die Band was drauf, nachzuhören auf dem hervorragenden Singer/Songwriter Album „I Was There“. … die Band groovt, dass es eine Freude ist. Super, möge das erfolgreiche Unlimited-Projekt noch lange weitergehen!
    http://www.kulturwoche.at/index.php?option=com_content&task=view&id=2893&Itemid=27

    --

    #2144819  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,834

    Interessantes 1-Stunde-Live-Interview mit Wolfgang Ambros. Podcast.

    Nuschelt, der immer so im Gespräch ? Wirkt ja extrem neben der Kapp. Aber Versprecher hatte er keinen.

    http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/eins-zu-eins-der-talk/eins-zu-eins-der-talk108.html

    --

    #2144821  | PERMALINK

    jarvis_cocker

    Registriert seit: 30.01.2003

    Beiträge: 523

    „The Very Pleasure“. Herr Welter und Herr Ostermayer. Und im Video, das herrlich absurd ist, auch noch einige andere bekannte Menschen. Albumtitel: „Kongress der Unvernunft“.

    --

    Genie kommt von Genieren, dicht sein kommt von Dichtung, Schnaps kommt aus der Flasche, Volk kommt von Vernichtung. Werner, oh Werner. Werner! Oh Werner, oh Werner. Werner!
    #2144823  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 21,136

    dougsahmKennt jemand (oder besitzt sie gar) die Alben von „5 Achterl in Ehrn“ und kann eine Meinung dazu abgeben ? Interesse !

    Alben nicht, aber das Lied „Alaba How Do You Do“ habe ich kürzlich auf StoneFM in der Sendung „Tu felix Austria“ gespielt.

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 114)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.