Iggy Pop

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 120)
  • Autor
    Beiträge
  • #10033323  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 57,825

    Lust For Life***** (1977) # 43
    Brick By Brick****1/2 (1990)
    The Idiot****+ (1977)
    American Caesar**** + (1993)
    Naughty Little Doggie**** (1996)
    Post Pop Depression**** (2016)
    Skull Ring**** (2003)
    Preliminaires**** (2009)
    Instinct****- (1988)
    Avenue B***1/2 (1999)
    Blah-Blah-Blah*** (1986)
    Beat Em Up**1/2 (2001)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10033385  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 8,421

    Da kommt der ganze Müll, den er nach Zombie Birdhouse (1982) über 30 Jahre veröffentlicht hat, aber sehr gut weg. Siehst Du die qualitativen Unterschiede zwischen seinen 77er Meisterwerken und dem restlichen Output wirklich so gering?

    Post Pop Depression ist aber in der Tat ein großartiges und versöhnliches Album geworden.

    Und: Unbedingt Kill City anhören!

    --

    Gipettos Klamottenkiste #10: Psychedelic Summer Breeze am 28.05.2020 um 21 Uhr auf Radio StoneFM
    #10033441  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 57,825

    Erstens ist nur „Lust For Life“ für mich ein Meisterwerk, „The Idiot“ konnte sich nur mit Mühe  vor dem „Cäsar“ behaupten.

    Und für „Krawall“ sind die Stooges zuständig.

    --

    #10033549  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 21,722

    dengel Post Pop Depression**** (2016)

    Nun, die konnte sich ja noch verbessern. Gut so. Bei mir ergibt die gleiche gute Wertung. Und auch schön zu lesen: die schönen Punkte für Brick by brick.

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #10064125  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 21,722

    gipetto … Und: Unbedingt Kill City anhören!

    Wie war das noch einmal mit der entsprechenden Ausgabe (Mix??):

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #10064141  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 8,421

    @beatgenroll: Das brillante 2010er-Remaster, dessen Cover Dein Bild oben zeigt, ist die von mir empfohlene Version. Viel Spaß! Über ein Feedback freue ich mich natürlich.

    --

    Gipettos Klamottenkiste #10: Psychedelic Summer Breeze am 28.05.2020 um 21 Uhr auf Radio StoneFM
    #10064145  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 21,722

    Gipetto, die werde ich mir holen! Versprochen!! :-)

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #10064157  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 8,421

    Brav! Der Kauf lohnt sich auch insofern, als dass diese Ausgabe wirklich schön aufgemacht ist: Digipack, Liner Notes von Pop und Williamson, schöne in schwarz-weiß gehaltene Fotos aus der damaligen Zeit…

    Und das Teil enthält natürlich viele bärenstarke Tracks (Kill City, Sell Your Love, Johanna, Consolation Prizes (vielleicht der beste Track, den die Stones nie geschrieben haben) – um nur einige zu nennen). Du wirst es nicht bereuen. Schon reingehört?

    --

    Gipettos Klamottenkiste #10: Psychedelic Summer Breeze am 28.05.2020 um 21 Uhr auf Radio StoneFM
    #10064165  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 21,722

    gipetto … Schon reingehört?

    Du, ich mache es gerade. Jetzt läuft „Sell your love“. Guter Song.

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #10064167  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Ja, die ist nicht schlecht. Aber die vermeintliche Nähe zu „Exile On Main St.“ konnte ich nie nachvollziehen.

    --

    #10064171  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 21,722

    Wer hat denn mal diese Nähe eigentlich beschrieben?? Nie gelesen.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #10064173  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 8,421

    mick67Ja, die ist nicht schlecht. Aber die vermeintliche Nähe zu „Exile On Main St.“ konnte ich nie nachvollziehen.

    In der Tat ein wenig weit hergeholt. Aber hast Du Consolation Prizes noch im Ohr, @mick67? Eigentlich ein astreiner Stones-Song, auch bedingt durch die offene Stimmung, mit der Williamson da arbeitet…

    --

    Gipettos Klamottenkiste #10: Psychedelic Summer Breeze am 28.05.2020 um 21 Uhr auf Radio StoneFM
    #10064181  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 8,421

    beatgenrollWer hat denn mal diese Nähe eigentlich beschrieben?? Nie gelesen.

    Ich nicht! ;-) Aber die Nähe wurde hier irgendwo im Forum mal steif und fest behauptet.

    Dennoch ist auch die Entstehungsgeschichte von Kill City äußerst bemerkenswert und beschert dem Album einen echten Gänsehaut-Faktor. Iggy war zu der Zeit am tiefsten Tiefpunkt seiner Karriere und seines Lebens angelangt: Höhepunkt der Heroinsucht, ein Leben als Obdachloser in LA, finale Rettung durch die Selbsteinweisung in eine Nervenklinik. Das hört man dem Gesang auch an. Wenn man darüber hinaus bedenkt, dass Kill City eigentlich als reine Demo-Aufnahmen gedacht waren, ist das Ergebnis verdammt ordentlich geworden. Die Aufnahmen fanden 1975 statt, eine Veröffentlichung erfolgte aber erst im Jahr 1977 im Fahrwasser des Erfolges seiner beiden Berliner Alben.

    Ich habe vor Monaten mal eine ausführliche Besprechung der Platte inkl. einer näheren Beschreibung der Entstehungsumstände begonnen und werde diese demnächst mal für das „Wiederhören im Forum…“ fertig stellen.

    zuletzt geändert von gipetto

    --

    Gipettos Klamottenkiste #10: Psychedelic Summer Breeze am 28.05.2020 um 21 Uhr auf Radio StoneFM
    #10064291  | PERMALINK

    haitec

    Registriert seit: 11.12.2006

    Beiträge: 1,454

    ..yep, sehr coole Platte, seit Ewigkeiten einer meiner absoluten Favoriten.

    Passend dazu gestern die Stooges-Doku von Jim Jarmusch gesehen, sehr empfehlenswert …

    http://www.moviepilot.de/movies/gimme-danger

    --

    #10221499  | PERMALINK

    foe

    Registriert seit: 16.11.2007

    Beiträge: 4,671

    foeThe Idiot **** Lust For Life ****1/2 New Values **** Zombie Birdhouse ***1/2 Blah Blah Blah ** Instinct ***1/2 Brick By Brick *** American Caesar ***

    Update:
    The Idiot ****½
    Lust for Life ****½
    New Values ****½
    Soldier ****
    Party ***½
    Zombie Birdhouse ****
    Blah Blah Blah **½
    Instinct ***½
    Brick By Brick ***½
    Amercian Caesar ****
    Naughty Little Doggie ***
    Post Pop Depression ****
    Post Pop Depression Live At The Royal Albert Hall ****½

     

    zuletzt geändert von foe

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 120)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.