HipHop & Rap

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 2,921)
  • Autor
    Beiträge
  • #522347  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567

    probiert doch zum beispiel mal die gratis mp3´s auf der homepage des kitty-yo labels … www.kitty-yo.de … unter anderem könnt ihr dort gonzales finden, den ich schon mal empfohlen habe. raz ohara und peaches sind dann nur noch zwei von vielen geilen sachen. (obwohl ich sagen muss, dass hip-hop dort in er unterzahl ist. eher deutscher elektro-pop bestimmt dort die szene. trotzdem phat!)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #522349  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,310

    Liebe Gemeinde,

    Stilfragen hin, Stifragen her. Leider gilt für HipHop genau das gleiche wie für alle anderen Musikrichtungen und Stilmixturen.
    In der Regel schafft es nur der größte Mist in die Charts. Das ist schade, schade, schade … denn mit diesem Mist wird man nur schwerlich die große Zahl vorurteilsbehafteter Musikkonsumenten von der Existenz interessanter und angenehmer HipHip-Musik überzeugen können.
    Meinereiner kommt schon nicht dazu, alle Lieblingsplatten zu hören, die ich in meinem Regal finden kann. Da fehlt mir einfach der Nerv, mich auf unbekanntes Territorium zu begeben.

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #522351  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567


    Meinereiner kommt schon nicht dazu, alle Lieblingsplatten zu hören, die ich in meinem Regal finden kann. Da fehlt mir einfach der Nerv, mich auf unbekanntes Territorium zu begeben.

    getreu dem motto: was der bauer nicht kennt, frisst er nicht.

    --

    #522353  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399


    Meinereiner kommt schon nicht dazu, alle Lieblingsplatten zu hören, die ich in meinem Regal finden kann. Da fehlt mir einfach der Nerv, mich auf unbekanntes Territorium zu begeben.

    getreu dem motto: was der bauer nicht kennt, frisst er nicht.

    Oder nach dem Motto: Wenn der Bauer zu lange zu viel Müll vorgesetzt bekommen hat, frißt er nicht mehr.

    --

    #522355  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,310

    getreu dem motto: was der bauer nicht kennt, frisst er nicht.

    Oder nach dem Motto: Wenn der Bauer zu lange zu viel Müll vorgesetzt bekommen hat, frißt er nicht mehr.
    Wassermann, ich danke dir für diese Reaktion. Es mag ja Leute geben, die Algen mit Erdbeermarmelade essen. Ich kenne sogar welche, die belegen ihre Laugenbrezel mit Dickmanns. Noch krassere Figuren mixen Cola in ihr Bier. Deswegen muss ich das noch lange nicht tun.
    Ansonsten: HipHop? Wer’s mag … wegen mir …

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #522357  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Wobei, Anna, wie Du schon angedeutet hast, es auch Hip-Hop gibt, der nicht Müll ist und auf seine Art originell oder wegweisend oder vielleicht sogar groß. Aber mich spricht’s nicht an. Bestenfalls könnte ich sagen, ist ok, respektabel, hat sogar „Groove“, aber nicht so mein Ding. Und schlimmstenfalls ist’s halt dieser Formatradio-Proll-Rap, der mich inzwischen nur noch agressiv macht. Dieses grunzdämliche Gefiepe und Gescratche und einfallslose Gesample, in großmäuliger Pose daherkommend, tausend Videos mit Goldketten und Weiberärschen die man über sich ergehen lassen mußte, fallen einem ein… und Deutsch-Rap ist sowieso ein Reizwort für mich… Ich höre besser auf! :lol:

    --

    #522359  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567

    hat sogar „Groove“, aber nicht so mein Ding

    ne, is klar

    --

    #522361  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    hat sogar „Groove“, aber nicht so mein Ding

    ne, is klar

    dann is ja gut

    --

    #522363  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 3,950

    hip hop?
    grossartig.

    liste?
    liste.

    aesop rock – labor days
    –> der rapper vor dem herrn. das album aus dem letzten jahr. von dem label überhaupt. definitive jux.

    sage francis – personal journalist
    –> noch ein weisser? und ich sage: ja. irrer flow und alles.

    mos def – black on both sides
    –> erstes hip hop album für mich. immernoch eines der besten. word.

    saul williams – amethyst rock star
    –> hören. müssen.

    iam – l’ecole du micro d’argent
    –> das beste europäische rapalbum aller zeiten.

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    #522365  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,544

    ist patrice eigentlich hip hop oder doch eher reggae?
    die erste fand ich nicht schelcht. wie ist die neue?

    --

    FAVOURITES
    #522367  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567

    hmm, ich habe den namen immer mit soul, r´n´b in verbindung gebracht, kann mich aber auch irren. finde ich sowieso schwer, hiphöp zu definieren. wo fängt hiphop an und wo hört pop auf? no idea! zum beispiel höre ich momentan peaches (für die, die sie kennen) und würde sagen, dass sie hiphop macht, obwohl dann die tricky-fans wahrscheinlich hier vorbeischauen und mir auf die nase hauen, weil sies für trip-hop-punk halten… tja

    --

    #522369  | PERMALINK

    emerson-brady

    Registriert seit: 03.11.2002

    Beiträge: 41

    zum beispiel höre ich momentan peaches (für die, die sie kennen) und würde sagen, dass sie hiphop macht

    also peaches hat mit hiphop ungefähr soviel zu tun wie roberto blanco mit punkrock. aber gibts schon ne schublade für peaches? sex-trash-electronic-rock&roll vielleicht?
    ausserdem gibt es im hiphop genausoviele gute und schlechte sachen wie in jeder anderen musikrichtung. und den vorwurf, es würde sich alles gleich anhören, hatten schon unsere großväter, die little richard nicht von peter kraus unterscheiden konnten.

    --

    #522371  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 3,950

    elektro clash!!!!!!!!!!

    my ass

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    #522373  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567

    @emerson
    danke für die bestätigung. und wenn du nicht die parallellen von peaches zum hiphop siehst, kann ich dir auch nicht helfen … sie räpt zu geilen beats, was will man mehr???

    ich weiss nicht, ob du dich mit dem anticon label beschäftigt hast, aebr wenn nicht, dann mach ma; wird deinen horizont erweitern

    und roberto blanco IST der punk der volksmusik!

    --

    #522375  | PERMALINK

    emerson-brady

    Registriert seit: 03.11.2002

    Beiträge: 41

    und wenn du nicht die parallellen von peaches zum hiphop siehst, kann ich dir auch nicht helfen … sie räpt zu geilen beats, was will man mehr???

    nur weil jemand rapt, ist es noch lange kein hiphop. sonst wäre der subterranean homesick blues von bobby dylan ja auch hiphop, oder wie? und es gibt ne menge instrumentaler oder gar gesungener hiphop-songs, wo kein einziges wort gerapt wird. außerdem bin ich eh gegen dieses schubladendenken, für mich gibt es nur gute musik und schlechte. peaches macht ersteres.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 2,921)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.