Enjoy Jazz Festival 2008 (MA, LU, HD)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #55077  | PERMALINK

    icculus66

    Registriert seit: 09.01.2007

    Beiträge: 2,002

    Erste Highlights des Enjoy Jazz Festivals 2008 wurden bekannt gegeben:

    http://www.enjoyjazz.de/content/index_ger.html
    http://www.enjoyjazz.de/content/e3/index_ger.html

    Do 02.10.2008
    Eröffnungskonzert I
    Ornette Coleman
    USA

    Fr 03.10.2008
    Eröffnungskonzert II
    Herbie Hancock
    USA

    Mo 06.10.2008
    Nils Wülker Group feat. Stacey Kent
    Deutschland / USA

    Fr 10.10.2008
    Paul Weller
    England

    So 12.10.2008
    Camille
    Frankreich

    Sa 18.10.2008
    Richard Galliano All Star Band feat. Charlie Haden and Roberto Fonseca
    Frankreich/ USA/ Kuba

    Do 23.10.2008
    Rashied Ali Quintet
    USA

    Sa 25.10.2008
    Brad Mehldau / Joshua Redman Duo
    USA

    So 26.10.2008
    Brad Mehldau Trio
    USA

    Di 04.11.2008
    Joshua Redman Trio
    USA

    Darüberhinaus können noch weitere Konzerte bestätigt werden, bei denen der genaue Spielort jedoch noch nicht ganz feststeht; hierfür sind Tickets erst in Kürze erhältlich.

    05.10.: Barry Guy New Orchestra (England); 09.10.: Gianmaria Testa / Paolo Fresu Duo (Italien); 13.10.: Bugge Wesseltoft / Thomas Siffling Duo (Norwegen, Deutschland); 15.10.: Raoul Björkenheim / Lukas Ligeti Duo (Finnland, Österreich); 19.10.: Christian Scott (USA); 20.10.: Rudresh Mahanthappa / Vijay Iyer Duo (USA, Indien); 22.10.: Erdmann/Möbus/Rohrer feat. Winnie Brückner (Deutschland); The New Mastersounds (England); 27.10.: Neil Cowley Trio (England); 28.10.: Humcrush feat. Sidsel Endresen (Norwegen); 29.10.: Gilles Peterson presents José James Quartet (England, USA); 30.10.: Dana Leong Band (USA); Aki Takase/Alexander von Schlippenbach/DJ Illvibe (Deutschland); 31.10.: Nicola Conte Jazz Combo (Italien); 01.11.: Holly Cole sings Tom Waits (Kanada); 02.11.: Mahall/Ditzner/Gramms (Deutschland); 03.11.: Stefano Bollani / Enrico Rava Duo (Italien); 05.11.: Anat Cohen (USA); 07.11.: Nik Bärtsch’s Ronin (Schweiz); 09.11.: Nitin Sawhney (England); 10.11.: The Claudia Quintet (USA); 11.11.: Rudresh Mahanthappa Codebook (Indien/USA); 12.11.: Millenial Territory Orchestra (USA); 13.11.: Carsten Daerr Trio (Deutschland), u.v.m.

    Für Ornette Coleman und Herbie Hancock (beide in der Stadthalle HD)
    solltet ihr unbedingt schnell zuschlagen, beide Konzerte werden mit
    Sicherheit in Kürze ausverkauft sein. Im Übrigen gibt es Frühbucher-Rabatt.
    Wer 2005 bei Ornette Coleman in LU dabei war, wird wissen was ich meine.

    Was der Weller da macht? Keine Ahnung. Klarer Fall für die Jazz-Polizei! :lol:

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6690489  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,070

    Sensationell! Das Programm hält sein extrem hohes Niveau. Schade, dass Coleman und Hancock nicht im wunderschönen Feierabendhaus in LU spielen. Dennoch: absolut großartig.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #6690491  | PERMALINK

    bruder-michael

    Registriert seit: 09.03.2008

    Beiträge: 1,073

    icculus66

    27.10.: Neil Cowley Trio (England)QUOTE]

    Absoluter Tipp, nach dem letzjährigen Konzert bei dem man nur noch mit offenem Mund da saß bzw. rufen wollte „Who the fuck needs Ben Folds“ ein absolutes Muss.

    Auch auf ein Wiedersehen mit Joshua Redman freue ich mich. Und all die anderen… Festivalticket?

    --

    #6690493  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,027

    icculus66Do 02.10.2008
    Eröffnungskonzert I
    Ornette Coleman
    USA

    Fr 03.10.2008
    Eröffnungskonzert II
    Herbie Hancock
    USA

    Dass Booka Shade die Eröffnungsparty schmeißen, wird hier aber dezent verschwiegen. ;-)

    Wirklich ein feines Programm! Ich überlege gerade wirklich, für José James nach Heidelberg zu fahren. Der Mann hat meines Wissens nach bisher noch kein Konzert in Deutschland gespielt.

    Weiterhin empfehle ich Christian Prommer’s Drum Lesson, Arve Henriksen & Jan Bang und Hercules And Love Affair (siehe auch meine Konzertkritik aus Köln). Auch die Club-Reihe scheint mit Dj Krush, Mr. Scruff und dem Abschlusskonzert von Roots Manuva gut besetzt zu sein.

    --

    You can't fool the flat man!
    #6690495  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,070

    So findet jeder etwas im Programm. Ich für meinen Teil bin begeistert ob der Auftritte von Ornette Coleman, Herbie Hancock (für die ich mir mal Karten gesichert habe) und Dave Holland, Richard Galliano und Bobo Stenson. Ich wünschte ich hätte noch mehr Zeit, um Konzerte zu besuchen…

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #6690497  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,027

    nail75Ich wünschte ich hätte noch mehr Zeit, um Konzerte zu besuchen…

    So geht es mir auch, ich hätte mit Lee Konitz, Matthew Ship, Dave Holland, Bill Frisell, Dieter Ilg und Abdullah Ibrahim weitermachen können (Coleman und Hancock sowieso). Ach eigentlich hört sich das komplette Programm wunderbar an. Explizit ausklammern möchte ich für mich hier allerdings Brötzmann und seine schweizer Rhythmusgefolgschaft sowie Alex von Schlippenbach mit seiner Neuzeit-Yoko Ono-Ehefrau und Sohnemann DJ Illvibe. ;-)

    --

    You can't fool the flat man!
    #6690499  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,070

    Banana JoeSo geht es mir auch, ich hätte mit Lee Konitz, Matthew Ship, Dave Holland, Bill Frisell, Dieter Ilg und Abdullah Ibrahim weitermachen können (Coleman und Hancock sowieso). Ach eigentlich hört sich das komplette Programm wunderbar an. Explizit ausklammern möchte ich für mich hier allerdings Brötzmann und seine schweizer Rhythmusgefolgschaft sowie Alex von Schlippenbach mit seiner Neuzeit-Yoko Ono-Ehefrau und Sohnemann DJ Illvibe. ;-)

    Konitz ist natürlich auch toll, Frisell und Shipp u.a. ebenfalls. Was stört Dich an Brötzmann ist Dir das zu hardcore? Ich habe in letzter Zeit einiges von ihm gehört und bin eigentlich sehr angetan.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #6690501  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,027

    nail75Was stört Dich an Brötzmann ist Dir das zu hardcore? Ich habe in letzter Zeit einiges von ihm gehört und bin eigentlich sehr angetan.

    Brötzmann ist mir für meinen Geschmack zu intensiv, ja. Ich erkenne zwar seine Größe, kann allerdings damit (noch?) wenig anfangen.

    --

    You can't fool the flat man!
    #6690503  | PERMALINK

    icculus66

    Registriert seit: 09.01.2007

    Beiträge: 2,002

    Banana Joe… Dass Booka Shade die Eröffnungsparty schmeißen, wird hier aber dezent verschwiegen. ;-)

    Das eingangs von mir angeführte Programm ist Stand 22.06.2008.
    Außerdem führen die angegebenen Links zur aktuellen Liste incl.
    Eröffnungsparty. Darüber hinaus scheinst du nicht der Schnellste
    zu sein. Das Programm hat sich in der Zwischenzeit konkretisiert.
    Also immer schön locker bleiben! Sonst kommt der Brötzmann und
    spielt dir was. :lol:

    http://www.enjoyjazz.de/content/e3/e1080/e2004/index_ger.html

    --

    #6690505  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,070

    Banana JoeBrötzmann ist mir für meinen Geschmack zu intensiv, ja. Ich erkenne zwar seine Größe, kann allerdings damit (noch?) wenig anfangen.

    Wer weiß, aber dass Du „noch“ schreibst, zeigt, dass Du noch nicht damit abgeschlossen hast! ;-)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #6690507  | PERMALINK

    staggerlee

    Registriert seit: 04.02.2007

    Beiträge: 738

    Ich bewundere die Organisatoren dieses Festivals, die (soweit mir bekannt ist) in relativ kurzer Zeit eine Institution geschaffen haben. Freue ich mich auf Ornette Coleman, den ich noch nie Live gesehen habe!

    --

    #6690509  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 7,891

    Nicht verpassen darf man Roger Willemsen am 10. Okt. in der Mannheimer Alten Feuerwache, wenn er unter dem Titel „My Favorite Things“ seine liebsten Jazz-Platten anspielt und Geschichten dazu erzählt. War schon letztes Jahr extrem kurzweilig.

    --

    An old beat-up guitar just sounds better (Dusty Bottles, Willie Nelson)
    #6690511  | PERMALINK

    mc-weissbier
    Elwetritschesammler

    Registriert seit: 29.06.2005

    Beiträge: 8,192

    Hab‘ noch eine Karte übrig für HERBIE HANCOCK am 03.10. in Heidelberg/Stadthalle (Reihe 9/Mitte).

    Bei Interesse bitte PN.

    --

    It's only Rock'n Roll but I like it ---------------------------------------- Wenn die Sonne der Diskussions-Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. ---------------------------------------- Mein Konzertarchiv @ SONGKICK
    #6690513  | PERMALINK

    doro

    Registriert seit: 08.09.2008

    Beiträge: 3

    Ich würde ja gleich „Hier, hallo, rufen. Ich nehm die Karte“. Aber Heidelberg ist von Freiburg leider zu weit. Muss Samstag morgens wieder im Laden stehen.

    Sonst würde ich mir Herbie Hancock gerne noch mal ansehen. Hab ihn beim Zeltfestival in Konstanz zum letzten Mal live gesehen.

    --

    #6690515  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,070

    Wie war das Konzert?

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.