Dr. John

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 98)
  • Autor
    Beiträge
  • #1049005  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,794

    Die VM versteh ich auch nicht. Selbst wenn man vom Bild absieht (kann man aber gar nicht) rüttelt es doch jeden Grafiker (bin keiner !), wenn oben Schreibschrift ist und unten gestochene Druckschrift. Es is scho a Kreiz.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1049007  | PERMALINK

    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 22,676

    Das Beste ist aber die Rückseite, wo er im Zorro-Kostüm abgelichtet wurde. Aber ich hör jetzt auf, sonst wird es zu sehr Off-Topic.

    --

    It used to go like that, now it goes like this.
    #1049009  | PERMALINK

    janpp

    Registriert seit: 28.08.2002

    Beiträge: 7,180

    Ansonsten kann ich leider auch nicht so viel zu Dr. John beitragen, die Weller-Spezialisten müssten eigentlich „Anutha Zone“ kennen.

    Türlich, türlich, der Doc wird da ja auf 2 tracks von der kompletten Weller-Band begleitet.

    Hab auch 2 tolle Live-Alben von ihm und letztens grad zum Spottpreis die Mos‘ Scocious: Anthology ersteigert, sehr schöne Übersicht, von 58-93. Nur die Zeit von 63 bis 68 oder so fehlt. Was hat er da eigentlich gemacht?

    --

    RAUSCHEN Akustische Irritationen aus Folk, Jazz & beyond. Jeden 2. und 4. Dienstag, 19 Uhr. Auf Tide 96.0. http://www.mixcloud.com/Rauschen/[/URL]
    #1049011  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,558

    sorry, das ist jetzt ein klassisches thread-nach-oben-holen. aber gris gris ist wirklich unglaublich gut. gerade wieder mal gehört.

    --

    FAVOURITES
    #1049013  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    ich hab mir damals wegen „Makin‘ Whoopee!“ die „In A Sentimental Mood“ gekauft, naja, ganz nett….

    --

    #1049015  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,794

    VÖLLIG andere Baustelle Owl.

    Jazz Standards anno 89 und Voodoo anno 68.

    Ist wie The Wall mit A Piper At The Gates Of Dawn zu vergleichen (nur um mal ad hoc ein beliebiges Beispiel zu nennen. Nicht stilistisch. Aber hinsichtlich der Unterschiedlichkeit)

    --

    #1049017  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    VÖLLIG andere Baustelle Owl.

    ich weiß, wollte nur etwas angeben….. :D
    Habe damals dann auch in den frühen Krempel mal reingehört, nicht ganz meine Baustelle….
    (aber wie otis feststellt verändern die sich ja, also wer weiss….)

    --

    #1049019  | PERMALINK

    copperhead

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 34,075

    Die erste, die otis erhielt hat es optisch auch in sich

    die scheibe heißt halt mal „goin´ back to new orleans“ und der dr. trägt hier ein kostüm eines „black indian tribes“, die meines wissens in new orleans im mardi gras (karneval ?) in diesem aufzug durch die strassen ziehen !

    sorry für die „besserwisserei“ :oops:

    :twisted:

    beispiel :

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
    #1049021  | PERMALINK

    yellowsubmarine

    Registriert seit: 03.08.2002

    Beiträge: 2,445

    Habe gerade das Klaus Voormann Buch „Warum spielst du „Imagine“…..
    durchgelesen und auch da taucht Dr. John auf ein paar Seiten auf, muss schon ein irrer Typ gewesen sein, Klaus schwärmt von seiner Gutmütigkeit und erzählt von einem kelien Raum in Dr. Johns Garage mit Schrumpfköpfen usw., sehr lustig, sehr skuril.
    Muss mir dringend mal die alten Sachen rauskramen und reinhören…
    Grüsse
    Beatles
    Übrigens ein wunderbares Buch!!!!!!!!

    --

    "Don ́t sit down cause i ́ve moved your chair" (Artic Monkeys)
    #1049023  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,794

    Die erste, die otis erhielt hat es optisch auch in sich

    die scheibe heißt halt mal „goin´ back to new orleans“ und der dr. trägt hier ein kostüm eines „black indian tribes“, die meines wissens in new orleans im mardi gras (karneval ?) in diesem aufzug durch die strassen ziehen !

    Und das ist auch genau die Eigenheit und Verschrobenheit von ihm. Im Studioalbum vor Goin‘ Back to New Orleans (nämtlich die von Owl genannte In A Sentimental Mood) gings um Jazz-Standards und das Coverbild war eine Mischung aus Demis Roussos und Ivan Rebroff. Aber der Voodoo-Stab ist immer dabei ;-)

    --

    #1049025  | PERMALINK

    copperhead

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 34,075

    Im Studioalbum vor Goin‘ Back to New Orleans (nämtlich die von Owl genannte In A Sentimental Mood) gings um Jazz-Standards und das Coverbild war eine Mischung aus Demis Roussos und Ivan Rebroff.

    das sind genau die zwei, die ich von ihm habe ! :lol:

    Aber der Voodoo-Stab ist immer dabei ;-)

    im circus krone vor ein paar jahren hat er aber nicht damit „gezaubert“, hat ihn schlicht als spazierstock benutzt ! :lol: :lol:

    :twisted:

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
    #1049027  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,558

    bei glitterhouse gibts es diesen monat einen ganzen schwung dr. johns. muss auch wohl nachkaufen.
    freut mich, dass sies sehen wie ich.
    zu gris gris schreibt reinhard: „Zweifellos seine Beste…. Jahrhundertwerk! Sollte eigentlich jeder haben!“
    ABSOLUTE ZUSTIMMUNG!

    pppppps: apropos glitterhouse: die pics, die zu reinhards kommentaren in letzter zeit dann und wann auftauchen, zeigen doch unmöglich den alten holstein. ist der sooo dünn geworden??? das ist doch townes oder sonst wer!? weiß jemand mehr?

    --

    FAVOURITES
    #1049029  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,587

    Lieber otis, heute kam Deine Gris Gris an! Vielen Dank, ich habe sie bisher einmal gehört und finde sie von ganzen Stil her und der Komposition (der einzelnen Songs als Album) her sehr stimmig. Nur glaube ich, das ist keine Platte für den Alltag, die bedeint sehr bestimmte Stimmungen und wirkt dann wahrscheinlich sehr gut!
    Weitere Erfahrungsberichte später!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #1049031  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,558

    ist sogar eine antwort drauf gekommen. bei mir erscheint dieser thread nicht im „neue beiträge“ fenster.

    jan, ich finde sie ungemein und richtig unterhaltsam. könnte sie zumindest abend oft hören. was ich bislang auch getan habe. gleich noch ein durchlauf. ist ja nicht lang.
    bis dahin die etwas weniger wundervolle, weil ziemlich rein rootsige gumbo. allemal auch eine empfehlung. *****. und gris gris eigentlich noch besser, wenn ich mich auch immer wieder über jump sturdy etwas ärgere. aber tr. 1,2,4,5,7 sind zuuuu großartig.

    --

    FAVOURITES
    #1049033  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,746

    Originally posted by Jan Wölfer@3 Feb 2004, 23:25
    Nur glaube ich, das ist keine Platte für den Alltag, die bedeint sehr bestimmte Stimmungen und wirkt dann wahrscheinlich sehr gut!

    Vor allem ist sie zum Foltern dieser kleinen Voodoo-Puppen sehr gut geeignet…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 98)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.