Disco

Ansicht von 15 Beiträgen - 331 bis 345 (von insgesamt 357)
  • Autor
    Beiträge
  • #8394581  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 54,401

    pinchWirklich niemand.

    Das muss ich jetzt erst einmal sacken lassen.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8394583  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,938

    MozzaDas muss ich jetzt erst einmal sacken lassen.

    Lass dir Zeit.

    --

    #8394585  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 54,401

    @ Pinch

    Wer ist deiner Ansicht nach der Coolste, wenn man Jazz-Musiker außen vor lässt?

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #8394587  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,938

    Du wärst vermutlich in meiner Top 5 ;-)

    --

    #8394589  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 54,401

    pinchDu wärst vermutlich in meiner Top 5 ;-)

    Das wollte ich lesen. ;-)

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #8394591  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,938

    #8394593  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 55,259

    Folgende Playlist lief hier unlängst in Anwesenheit von Gästen,
    und diese waren allseits angetan :

    1. MFSB – T.S.O.P. (1974)
    2. The Tymes – Miss Grace (1974)
    3. Love Unlimited Orchestra – Love’s Theme (1974)
    4. Barry White – Satin Soul (1974)
    5. KC & The Sunshine Band – That’s The Way (I Like It) (1975)
    6. The Hues Corporation – Rock The Boat (1973)
    7. Hot Chocolate – You Sexy Thing (1975)
    8. Hot Chocolate – Emma (1974)
    9. Hot Chocolate – So You Win Again (1977)
    10. Enchantment – Dance To The Music (1976)
    11. Rare Earth – Warm Ride (1978)
    12. Diana Ross – Upside Down (1980)
    13. Bert Kaempfert – Keep On Dancing (1979)

    (Btw, die in Beitrag 87 vorgestellte Tracklist einer
    Disco-Compilation habe ich inzwischen überarbeitet…)

    #8394595  | PERMALINK

    kingberzerk

    Registriert seit: 10.03.2008

    Beiträge: 2,062

    DemonFolgende Playlist lief hier unlängst in Anwesenheit von Gästen,
    und diese waren allseits angetan :

    7. Hot Chocolate – You Sexy Thing (1975)
    8. Hot Chocolate – Emma (1974)
    9. Hot Chocolate – So You Win Again (1977)

    Aha! Hab auch drei Hot-Chocolate-Tracks in meiner kleinen Liste, bei mir sind es „Every 1’s a Winner“, „Heaven Is In The Back Seat Of My Cadillac“ und „You Sexy Thing“.

    --

    Tout en haut d'une forteresse, offerte aux vents les plus clairs, totalement soumise au soleil, aveuglée par la lumière et jamais dans les coins d'ombre, j'écoute.
    #8394597  | PERMALINK

    fonque

    Registriert seit: 01.06.2008

    Beiträge: 771

    pinchStimmt, Levan hat eine eigene Remix Top5 verdient:

    1. TAANA GARDNER – Heartbeat (Club Version)
    2. LOOSE JOINTS – Is It All Over My Face (Female Vocal)
    3. INSTANT FUNK – I Got My Mind Made Up (Larry Levan Remix)
    4. CHAKA KHAN – Tearin‘ It Up (Levan’s Garage House Vocal Mix)
    5. ASHFORD & SIMPSON – Bourgie Bourgie (Larry Levan Mix)

    *dagegenhalt*

    1. Taana Gardner – When You Touch Me (Larry Levan Remix)
    2. Loose Joints – It’s All Over My Face (Larry Levan Mix)
    3. Sparque – Let’s go dancing
    4. Jakki – Sun, Sun, Sun
    5. Inner Life – Ain’t No Mountain High Enough

    „Heartbeat“ ist aber auch sehr gut.

    LL war m.M. nach aber bei weitem nicht der beste Disco remixer. Tom Moulton und Walter Gibbons stufe ich da weitaus höher ein.

    --

    "I find that I am a person who can take on the guises of different people that I meet. I can switch accents in seconds of meeting someone... I've always found that I collect. I'm a collector, and I've always just seemed to collect personalities and ideas." (David Bowie, 1973)
    #8394599  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,029

    FonqueLL war m.M. nach aber bei weitem nicht der beste Disco remixer. Tom Moulton und Walter Gibbons stufe ich da weitaus höher ein.

    Es ging ja bei den Levan-Listen nicht um eine Huldigung des besten Remixers der Disco-Zeit, da haben die von Dir genannten natürlich eine ganz andere Bedeutung. Wobei ich Tom Moulton ja ein wenig überbewertet finde. „A Tom Moulton Mix“ war zwar das Gütesiegel schlechthin für einen Disco-Track, doch seine Formel war eigentlich recht platt: Verlängere den Track an den aufregenden Stellen – Punkt. Da war der nerdige Frickler Walter Gibbons, den ich persönlich für den wirklich Besten seiner Zeit halte, wesentlich kreativer. An Moultons Formel ist natürlich nichts falsch, und auch hier bedarf es sehr viel Fingerspitzengefühl, die eigentlich aufregenden Stellen erst mal zu finden bzw. sie passend zu verlängern. Doch sind Tom Moultons Remixe dadurch stets recht geradlinig, was für mich mit der Zeit einfach langweilig wird.

    --

    You can't fool the flat man!
    #8394601  | PERMALINK

    friedrich

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 3,618

    In einem Anfall von Hedonismus habe ich kürzlich Vol.1 des großartigen Soundtracks eines nicht minder großartigen Filmes erworben. Vol. 2 ist noch unterwegs. Die eindeutige Zweideutigkeit des Titles geht mir jetzt erst so richtig auf.

    Enthält nicht nur Disco, aber zum weit überwiegenden Teil. Ein darauf enthaltener, hier noch nicht erwähnter Kracher ist Jungle Fever von The Chakachas, welches meines Wissens ursprünglich eine Belgische Latino-Band war.

    http://www.youtube.com/watch?v=GFvZc-AIkBg

    Interessant finde ich ja die Herkunft von Disco aus diversen Black / Latino / Gay Subkulturen, den hedonistischen Eskapismus, der da offenbar herrschte, die unverhohlene Sexualisierung der Musik und wie das alles in den Mainstream übersprang, wie es aber auch angefeindet wurde, was für einen Backlash es gab aber welch großen Einfluss Disco dann doch bis heute hat. Das ist hier alles schon mal angesprochen worden, aber ich finde es spannend darüber zu reden.

    Und die die Disco Tracks von Non-Disco-Acts. Hier nur ein paar, die ich kenne und die ich auch auf Tonträger habe:

    Rolling Stones – Miss You
    Rolling Stones – Emotional Rescue
    Roxy Music – Angel Eyes
    Roxy Music – Dance Away
    Roxy Music – Love Is The Drug
    Blondie – Heart Of Glass
    Blondie – Atomic

    Ein paar davon wurden hier auch schon erwähnt. Manches ist grenzwertig, aber der Disco-Einfuiss ist unüberhörbar. Sind auch alles klasse Stücke!

    Edit: Und was Disco für einen Einfluss auf die Art und Weise, wie Musik aufgenommen, ge- und remixt und in welchem Format sie wann und wo gespeilt wurde, hatte! Ohne Disco keine 12″ Single. Ohne Disco keine Diskothek, keine Clubkultur und und kein „God is a DJ“.

    Noch ein Edit: Stelle gerade fest, dass Jungle Fever schon von 1971 (!) ist, und damit aus einer Zeit, als Disco sich im besten Falle gerade erst am Horizont abzuzeichnen begann. Das ist also sozusagen Proto-Disco.

    --

    "Her life was saved by Rock & Roll" (Lou Reed)
    #8394603  | PERMALINK

    friedrich

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 3,618

    Apropos eskapistische hedonistische Subkultur: Ein super lustiger Nile Rodgers über die Entstehung von Diana Ross‘ I’M COMING OUT.

    http://www.youtube.com/watch?v=pjjDwycSq4k

    Jetzt aber raus in die Sonne!

    --

    "Her life was saved by Rock & Roll" (Lou Reed)
    #8394605  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,938

    Sonne? Schön wär’s.

    --

    #8394607  | PERMALINK

    friedrich

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 3,618

    Ist das hier schon erwähnt worden?

    Supermax – LOVE MACHINE

    Super Track, Super Cover. Ich will jetzt sofort tanzen gehen.

    Edit: Ja, ist schon erwähnt worden. Aber lohnt sich auch ein zweites und drittes mal.

    --

    "Her life was saved by Rock & Roll" (Lou Reed)
    #8394609  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 16,184

    und es ist wirklich ewig schade um den kurt.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
Ansicht von 15 Beiträgen - 331 bis 345 (von insgesamt 357)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.