Die letzte Kompilation, die ich gebrannt habe

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen My Playlist Die letzte Kompilation, die ich gebrannt habe

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,036 bis 1,050 (von insgesamt 1,092)
  • Autor
    Beiträge
  • #1220665  | PERMALINK

    knife

    Registriert seit: 29.12.2005

    Beiträge: 57

    Für mich selber, für die Küche beim kochen – supersimpel aber supereffektiv ;-)

    01. Deerhoof – Spirit ditties of no tone
    02. Deerhoof – Dummy discards a heart
    03. Deerhoof – Vivid cheek love song
    04. Deerhoof – Punch buggy valves
    05. Deerhoof – L’amour stories
    06. Deerhoof – Matchbook seeks maniac
    07. Deerhoof – O’malley, former underdog
    08. Deerhoof – cast-off crown
    09. Deerhoof – +81
    10. Deerhoof – You can see me
    11. Deerhoof – Holy night fever
    12. Deerhoof – Blue cash

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1220667  | PERMALINK

    thomyorke

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 1,333

    Nicht die letzte, aber die beste, die ich gebrannt habe (das vielleicht auch ein interessantes Thema für einen eigenen Thread…). Wäre es nicht so ausgelutscht würde ich sagen: der Soundtrack zu einem Film, den es nicht gibt :-D Eine ganz eigenartige Atmosphäre, aber absolut homogen, auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht nicht so aussieht.

    1. Iggy Pop: The Passenger
    2. Mick Jagger: Blue
    3. The Notwist: Pilot
    4. Kruder & Dorfmeister: A Mother
    5. Daft Punk: Harder, Better, Faster, Stronger
    6. Primal Scream: Kill All Hippies
    7. Looper: On The Flipside
    8. Tortoise: Dear Grandma And Granpa
    9. Einstürzende Neubauten: Sabrina
    10. Radar Bros.: Tar The Roofs
    11. Visage: Fade To Grey
    12. Roxy Music: Jealous Guy
    13. Lou Reed: Perfect Day

    --

    Und davon handeln wir.
    #1220669  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,559

    noch nicht gebrannt…. aber falls jemand meint, ich begehe einen großen (oder auch kleinen) fehler, bitte nach möglichkeit davor bewahren. :-)

    für eine gute freundin, der zwar meist gefällt was ich ihr vorspiele, aber sich eher selten selbst neues anhört. americana und (alt.) country mag sie nicht besonders, nada surf langweilen sie wenn ich sie richtig verstanden habe, dafür bevorzugt sie jazz, yes, radiohead, blur, the coral und guillemots…

    1. The Futureheads – A Picture Of Dorian Gray (Television Personalities Cover) 2:50
    2. The Libertines – Narcissist 2:11
    3. The Times – This Is London 3:25
    4. The Last Shadow Puppets – In The Heat Of The Morning (David Bowie Cover) 2:41
    5. Vampire Weekend – Campus 2:57
    6. Beirut – Postcards From Italy 4:18
    7. Patrick Cleandenim – Cognac and Caviar 3:48
    8. Final Fantasy – This Lamb Sells Condos 4:40
    9. Islands – Don’t Call Me Whitney, Bobby 2:32
    10. Sergeant – Counting Down The Days 2:30
    11. Fleetwood Mac – Everywhere 3:42
    12. House Of Love – Beatles And The Stones 3:52
    13. Amy Macdonald – Let’s Start A Band 4:05
    14. Squeeze – Wrong Side of the Moon 2:26
    15. The Down & Outs – Julie Andrews 3:26
    16. Good Shoes – The Photos On My Wall 1:52
    17. GoodBooks – Leni 3:28
    18. Mgmt – Time To Pretend 4:21
    19. Irving – Jen, Nothing Matters To Me 3:39
    20. Ripchord – The Thing Next Door 3:10
    21. The View – I’ve Just Seen A Face (The Beatles Cover) 1:48
    22. The Immediate – A Ghost In This House 3:59
    23. The Kooks – Fa La La 3:01
    24. Laura Marling – New Romantic 2:49
    25. The 4Qs (Laura Marling & Charlie Fink) – Pieces Of A Puzzle 1:26

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #1220671  | PERMALINK

    mark-oliver-everett

    Registriert seit: 14.12.2003

    Beiträge: 18,067

    1. Moon Trek – The Mike Theodore Orchestra feat. Stereo Mc’s
    2. The Age of understatement – The Last Shadow Puppets
    3. Borderline Montuna – Henry Mancini
    4. Mathilde – Scott Walker
    5. Guero Canelo – Calexico
    6. The All Golden – Van Dyke Parks
    7. You still believe in me – The Beach Boys
    8. Piano and strings – Henry Mancini
    9. High on the chalk – The High Llamas
    10. Since I left you – The Avalanches
    11. Changes – The Zombies
    12. You’re all around me – The Walker Brothers
    13. This is hardcore – Pulp

    --

    TRINKEN WIE GEORGE BEST UND FUSSBALL SPIELEN WIE MARADONA
    #1220673  | PERMALINK

    myriad

    Registriert seit: 27.10.2007

    Beiträge: 89

    Einfach mal für mich,und ich habe auch mal ein paar Spontanentscheidungen getroffen.
    Bei mir heißt es:Jeden Monat eine Mix-CD.Die Reihenfolge ist eigentlich immer Neue Sounds-Alte Sounds-Soundtracks,und inmitten der Bereiche wird nach keinem Prinzip sortiert,also meist zufall.Ich bin meistens mit dem Ergebnis zufrieden.
    Diesmal hat es für 2 volle CDs gereicht:

    CD1:
    1.Kyuss -Whitewater
    2.Arctic Monkeys -Do me a favour
    3.Last Shadow Puppets -Standing Next To Me
    4.Gnarls Barkley -Going On
    5.John Butler Trio -Funky Tonight
    6.The Verve -Lucky Man
    7.Coldplay -Clocks
    8.Clueso -Gute Musik
    9.LostAlone -Blood Is Sharp
    10.Udo Lindenberg feat.Jan Delay -Ganz anders
    11.Habib Koite & Bamada -Takamba
    12.Morcheeba -The Sea
    13.Allman Brothers Band -Pegasus
    14.Fleetwood Mac -Oh Well (long version)
    15.Princess Mononoke Symphonic Suite -Mononoke Hime
    16.Beyond Good and Evil OST -Fear The Reaper/Redemption

    CD2:
    1.Colour Haze -Aquamaria
    2.Eagle-Eye Cherry -Desireless
    3.Kings of Convierge -Failure
    4.Loreena McKennith -Kecharitomene
    5.Cee-Lo -Closet Freak
    6.The Temptations -Papa Was A Rolling Stone
    7.Krokodil -Little Girl
    8.Midnight Oil -Dreamworld
    9.It’s a beautiful Day -Time Is
    10.Genesis -Suppers Ready (full!)

    Im Großen und Ganzen eigentlich ziemlich gut.Ich würd‘ mal echt gerne wissen,wer noch die Band „Krokodil“ aus der Schweiz kennt.Einer meiner Favoriten der 70er und absolut unbekannt.

    --

    #1220675  | PERMALINK

    priester-lanegan

    Registriert seit: 07.06.2008

    Beiträge: 344

    Ich war 16, unbedarft und schwer verliebt. Eine Romanze auf dem Land, die endete, bevor sie begann ;-) Ob es am Tape lag ? Es war nur ein Song drauf, Cat Stevens „How can I tell you“

    der dafür aber 16x drauf war :lol:

    --

    I want to take legal advice
    #1220677  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,559

    Autumnal Late (or not) Night mix

    This Is The Life – Amy Macdonald
    Suspended From Class – Camera Obscura
    Lovesongs On Casio – GoodBooks
    Truth Begins – Dirty Pretty Things
    Liezah – The Coral
    The Bakery – Arctic Monkeys
    My Mistakes Were Made For You – The Last Shadow Puppets
    Can’t Stop – Elbow
    Postcards From Italy – Beirut
    Why Do You Do This To Yourself? – Evan Dando
    A Good Year For The Roses – Elvis Costello
    Beatles And The Stones – House Of Love
    Love Song; 2:00 AM – Jackie Greene
    Nothing I Can Do – Gramercy Arms
    Paper Boats – Nada Surf
    Strangest Taste Of Pain (feat. Laura Marling) – Thom Stone
    Alpha Shallows – Laura Marling
    Martha’s Mantra (For The Pain) (The MySpace Transmissions) – Neil Halstead
    If I’m a Stranger (7 inch) – Ryan Adams
    Til The Day – This Is Ivy League
    Crown Of Love – This Is Ivy League
    Rewind (Paolo Nutini cover) – The View
    I Won’t Share You (Smiths cover) – The Morning Benders
    Find Out For Yourself – Younghearts
    The More You Ignore Me, The Closer I Get – Morrissey
    Something About What Happens When We Talk – Lucinda Williams
    Something Pretty – Patrick Park
    Winter ’05 – Ra Ra Riot
    Rocks And Daggers – Noah And The Whale

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #1220679  | PERMALINK

    fletcher

    Registriert seit: 29.07.2008

    Beiträge: 3,021

    Singer and Songwriter Compilation

    1. Pink Moon – Nick Drake
    2. Two Stones in my Pocket – Neil Halstead
    3. Vincent – Don Mclean
    4. Seahorse – Devendra Banhart
    5. Let me Die in my Footsteps – Bob Dylan
    6. Ballerina – Van Morrison
    7. Me and Bobby Mgcee – Janis Joplin
    8. Don´t think twice – Johnny Cash (Newport Folk Festival 1964)
    9. Reason to Believe – Bruce Springsteen
    10. Catch the Wind – Donovan
    11. Without you – Harry Nilsson

    --

    Well I'm going where the water tastes like wine We can jump in the water, stay drunk all the time.
    #1220681  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,425

    FletcherSinger and Songwriter Compilation

    1. Pink Moon – Nick Drake
    2. Two Stones in my Pocket – Neil Halstead
    3. Vincent – Don Mclean
    4. Seahorse – Devendra Banhart
    5. Let me Die in my Footsteps – Bob Dylan
    6. Ballerina – Van Morrison
    7. Me and Bobby Mgcee – Janis Joplin
    8. Don´t think twice – Johnny Cash (Newport Folk Festival 1964)
    9. Reason to Believe – Bruce Springsteen
    10. Catch the Wind – Donovan
    11. Without you – Harry Nilsson

    Schön Fletcher. Die würde ich mir auch gerne anhören. Kennst du die Version von „Reason To Believe“ von Tim Hardin?

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #1220683  | PERMALINK

    fletcher

    Registriert seit: 29.07.2008

    Beiträge: 3,021

    Onkel TomSchön Fletcher. Die würde ich mir auch gerne anhören. Kennst du die Version von „Reason To Believe“ von Tim Hardin?

    Nein, lkenn ich nicht. Aber wie du weißt ist ja „Nebraska“ mein absolutes Lieblingsalbum vom Boss. Da hätte jedes andere Lied auch super reingepasst.

    --

    Well I'm going where the water tastes like wine We can jump in the water, stay drunk all the time.
    #1220685  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,425

    FletcherNein, lkenn ich nicht. Aber wie du weißt ist ja „Nebraska“ mein absolutes Lieblingsalbum vom Boss. Da hätte jedes andere Lied auch super reingepasst.

    Lass das mal nicht dr. music hören.:-) „Kämpfe“ seit längerem damit, ihm zu erklären, wie groß dieses Album ist.
    Tim Hardin solltest du dir auf jeden Fall einmal zu Gemüte führen. Es gibt einen schönen 2CD-Sampler von ihm.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #1220687  | PERMALINK

    fletcher

    Registriert seit: 29.07.2008

    Beiträge: 3,021

    Onkel TomLass das mal nicht dr. music hören.:-) „Kämpfe“ seit längerem damit, ihm zu erklären, wie groß dieses Album ist.
    Tim Hardin solltest du dir auf jeden Fall einmal zu Gemüte führen. Es gibt einen schönen 2CD-Sampler von ihm.

    Hör ich mir mal an. Ja, mit „Born to Run“ komm ich gar nicht klar und mit „Darkness….“ auch nicht viel besser. Mir gefällt Sprinsgteen am besten Akkustisch, oder eben bei „Born in the USA“. Nur müsste ich da auch viele überzeugen, dass es ein Top-Album ist. :lol:

    --

    Well I'm going where the water tastes like wine We can jump in the water, stay drunk all the time.
    #1220689  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,425

    Fletcher oder eben bei „Born in the USA“. Nur müsste ich da auch viele überzeugen, dass es ein Top-Album ist. :lol:

    Wird dir bei mir mit Sicherheit nicht gelingen. Halte das Album für absolut durchschnittlich in seinem Gesamtwerk. Rangiert bei mir unter „ferner liefen“.

    Meine Top 3 beim Boss:

    1.“Darkness..“
    2. „Born To Run“ (ja, so kann´s gehen;-))
    3. „Nebraska“

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #1220691  | PERMALINK

    fletcher

    Registriert seit: 29.07.2008

    Beiträge: 3,021

    Onkel TomWird dir bei mir mit Sicherheit nicht gelingen. Halte das Album für absolut durchschnittlich in seinem Gesamtwerk. Rangiert bei mir unter „ferner liefen“.

    Meine Top 3 beim Boss:

    1.“Darkness..“
    2. „Born To Run“ (ja, so kann´s gehen;-))
    3. „Nebraska“

    Dann mach ich mal eine Top 3

    1. Nebraska
    2. Born in the USA
    3. Greetings from Ashbury Park

    --

    Well I'm going where the water tastes like wine We can jump in the water, stay drunk all the time.
    #1220693  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,786

    Fletcher3. Greetings from Asbury Park

    :-)

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
Ansicht von 15 Beiträgen - 1,036 bis 1,050 (von insgesamt 1,092)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.