Die besten Gitarrensoli!

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 451)
  • Autor
    Beiträge
  • #2135779  | PERMALINK

    janpp

    Registriert seit: 28.08.2002

    Beiträge: 7,179

    Super Liste!
    Aber, aber was natürlich total fehlt, ist Southern Rock und Jam Bands!!
    Als da wären die Allman Brothers!
    Lynyrd Skynyrd! (stimme jazz zu, Freebird finde sogar ich besser als Stairway!)
    Phish!
    Rory Gallagher!
    und wie konntest du den göttlichen Peter Green von Fleetwood Mac vergessen?
    mache beizeiten mal ne eigene Liste!

    --

    RAUSCHEN Akustische Irritationen aus Folk, Jazz & beyond. Jeden 2. und 4. Dienstag, 19 Uhr. Auf Tide 96.0. http://www.mixcloud.com/Rauschen/[/URL]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2135781  | PERMALINK

    urban

    Registriert seit: 17.07.2002

    Beiträge: 2,718

    Ja, weiß auch nicht wieso meine Finger da Wonderwall getippt haben. Mein Verstand war natürlich schon ein Song weiter …

    Eric Clapton – Wonderful Tonight (live 1991)

    --

    Die meisten Männer können nur nicht so perfekt unterdrücken, wie die Frauen es gerne hätten.
    #2135783  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,557

    und steve cropper!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    --

    FAVOURITES
    #2135785  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,778

    und steve cropper!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Klar ist der als Gitarrist top, aber kannst Du ein konkretes Solo nennen? Find ich schwierig…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #2135787  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,778

    auf jeden fall fehlt, wenn ichs richtig gesehen habe, was von den yardbirds, wohl mit beck.

    Da könnte ich dann „I’m A Man“ und „Happenings Ten Years Time Ago“ anführen. Sehr, sehr cool!

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #2135789  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 40,370

    und steve cropper!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Klar ist der als Gitarrist top, aaber kannst Du ein konkretes Solo nennen? Find ich schwierig…
    Kann ich: Soul Man – Sam & Dave! Super Solo!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #2135791  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    ich find die jeff beck version von ‚a day in the life‘ übrigens noch sehr klasse :gitarre:

    --

    #2135793  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 74,587

    denkt an das gitarrenspiel von frank zappa

    --

    #2135795  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,557

    vom steve cropper kenne ich leider immer noch nicht so viel wie fred. habe die box also noch nicht. aber allein das solo in melting pot dürfte die meisten anderen blass aussehen lassen.
    von den yardbirds sinds besonders die single b-seiten: nazz are blue und noch besser jeffs boogie. maßstabsetzend und stilbildend, wie ich dem booklet meiner yardbirds box entnehme.

    --

    FAVOURITES
    #2135797  | PERMALINK

    cadeins

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 413

    Ich glaube einer meiner Lieblingsgitarristen,nämlich Tony Iommi blieb bisher unerwähnt.
    Verdient hätte er´s aber für sein „kurzes“ Solo auf „Warning“ (Black Sabbath).

    --

    Look out mama,there´s a white boat comin´up the river...
    #2135799  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,557

    der vincent-gitarrist hieß glaube ich clive gallup. welches solo das beste ist, weiß ich nicht. aber sie sind wirklich gut. das in be bop a lula tuts schon, obwohls mit sicherheit bessere gibt. höre grad blue jean bop, klasse. oder in bi bickey bi bobo go
    dann finde ich als gitarristen auch noch gut aus den 50s johnny burnette.
    aber der jan meinte ja wohl wirklich einzelne soli nicht die gitarristen als solche.
    sonst fehlten ja auch link wray, dick dale, muddy waters ………………………………

    --

    FAVOURITES
    #2135801  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 40,370

    Klar, da fehlen ganz viele!
    Einerseits, weil ich sie nicht so schätze (Iommi, Zappa), anderseits, weil ich sie vergessen habe (Beck, Cropper, die ganzen alten Blueser…).

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #2135803  | PERMALINK

    cadeins

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 413

    Mein Post war ja auch nur als „Ergänzung“,nicht als Kritik gedacht.
    Finde das schon erstaunlich und sehr Interessant was Du Dir für Gedanken zu jedem Solo gemacht hast.

    --

    Look out mama,there´s a white boat comin´up the river...
    #2135805  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 40,370

    Mein Post war ja auch nur als „Ergänzung“,nicht als Kritik gedacht.

    Habe ich auch so verstanden, und dazu seid Ihr ja ausdrücklich eingeladen! :twisted:

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #2135807  | PERMALINK

    cadeins

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 413

    Na denn mal :twisted: !
    (mit Krombacher…eine Perle der Natur)

    --

    Look out mama,there´s a white boat comin´up the river...
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 451)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.