Die 25 besten Heavy Metal-Alben

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Die 25 besten Heavy Metal-Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 294)
  • Autor
    Beiträge
  • #28445  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Aufgrund eines akuten Anfalls von Nostalgie und auch aus der Überzeugung, dass das alles zwar vielleicht nicht alternativ und cool ist, aber hundertmal mehr Boppes tritt als The Strokes, Hives (…), folgt hier meine Liste, die aber nur meine höchstpersönlichen Favoriten zeigt, und nicht die wirklich definitv besten, wichtigsten, einflussreichsten (…) Veröffentlichungen ausfindig machen will. Die Genregrenzen sind wohl auch nicht hundertprozentig eingehalten. Den Hard Rock der frühen Stunde wie Led Zep, Black Sab, Deep Purple, AC/DC sowie die Grungeecke (Alice In Chains, Soundgarden…) habe ich mal der Einfachheit halber ausgelassen (wären aber natürlich ansonsten auch ganz vorne dabei).

    1. Judas Priest – Sad Wings Of Destiny
    2. Judas Priest – Painkiller
    3. Ozzy Osbourne – Blizzard Of Ozz
    4. Ozzy Osbourne – Diary Of A Madman
    6. Motörhead – No Sleep Till Hammersmith
    6. Iron Maiden – Piece Of Mind
    7. Metallica – Ride The Lightning
    8. Metallica – Master Of Puppets
    9. Megadeth – So Far, So Good, So What
    10. Slayer – Reign In Blood
    11. Psychotic Waltz – Into The Everflow
    12. Psychotic Waltz – Mosquito
    13. GunsNRoses – Appetite For Destruction
    14. Trouble – Manic Frustration
    15. Paradise Lost – Shades Of God
    16. Paradise Lost – Icon
    17. Life Of Agony – River Runs Red
    18.Type O Negative – Bloody Kisses
    19. Danzig – Danzig
    20. Danzig – II – Lucifuge
    21. Faith No More – The Real Thing
    22. Faith No More – King For A Day
    23. Kyuss – alles
    24. Sepultura – Roots
    25. System Of A Down – Toxicity

    (Die Reihenfolge ist nicht als qualitative Einordnung zu verstehen, sondern eher als ungefähre Entwicklungslinie)

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3814781  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,604

    Sonic Juice
    21. Faith No More – The Real Thing
    22. Faith No More – King For A Day

    Das sind keine Heavy Metal-Alben!!

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #3814783  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 59,324

    Sonic Juice
    13. GunsNRoses – Appetite For Destruction
    19. Danzig – Danzig
    20. Danzig – II – Lucifuge

    Heavy Metal??????????????

    --

    #3814785  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    1. Blind Guardian „Nightfall in Middle-Earth“
    2. Blind Guardian „Imaginations from the Other Side“
    3. Blind Guardian „The Forgotten Tales“

    mehr braucht man nicht zum glücklichsein.

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #3814787  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Sebastian FrankDas sind keine Heavy Metal-Alben!!

    Doch, doch, für Leute, die Ahnung haben, schon!

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #3814789  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,604

    dr.musicDoch, doch, für Leute, die Ahnung haben, schon!

    Dann nenn mir mal bitte die typischen Metal-Songs des Albums „King For A Day…“!

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #3814791  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Sebastian FrankDas sind keine Heavy Metal-Alben!!

    Wie in der Eröffnung schon gesagt, die Genregrenzen sind bewusst nicht ganz eingehalten. Immerhin sind Faith No More mal als Vorgruppe von GunsNRoses (jaja, auch kein richtiger Metal,…) aufgetreten und wurden unter Freunden des Genres und in der Fachpresse (Rock Hard, Metal Hammer…) genauso mit Aufmerksamkeit bedacht. Hat damit sicherlich erheblich zur Bewusstseinsöffnung des Metalpublikums beigetragen.

    dengelHeavy Metal??????????????

    Gleiche Antwort.
    GunsNRoses wurde zu Appetite-Zeiten unter dem Label „Sleaze Metal“ verbucht. Ob das glücklich war, sei mal dahingestellt.
    Und Danzig: Finde ich gar nicht falsch hier. Wer sich die letzten Werke von ihm anhört (die leider ziemlich scheußlich sind) wird wohl erst recht an dem Label Metal nicht mehr vorbeikommen.

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #3814793  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Sebastian FrankDann nenn mir mal bitte die typischen Metal-Songs des Albums „King For A Day…“!

    Gentle Art Of Making Enemies
    Ugly In The Morning
    Digging the Grave

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #3814795  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Und bitte nicht zu streng auf Labels achten! Wie gesagt, das ist ein biographisch beeinflusster Ausschnitt meines Musiklebens, und keine skalpelscharfe Aufteilung von Stilen. Ich kann nur darauf verweisen, dass wahrscheinlich ALLE genannten Bands mal auf dem Cover von Rock Hard waren. Das sollte reichen…

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #3814797  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,604

    Sonic JuiceGentle Art Of Making Enemies
    Ugly In The Morning
    Digging the Grave

    Das sind sicher die Songs der härteren Gangart. Aber Heavy Metal? Für mich nicht. Von den ruhigeren Stücken (die ich für die besseren halte) ganz zu schweigen.

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #3814799  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 59,324

    Sonic JuiceUnd Danzig: Finde ich gar nicht falsch hier. Wer sich die letzten Werke von ihm anhört (die leider ziemlich scheußlich sind) wird wohl erst recht an dem Label Metal nicht mehr vorbeikommen.

    es geht in deiner liste um die ersten zwei platten und nicht um die letzten

    --

    #3814801  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Mark Oliver EverettBlack Sabbath: Alben 1-5 :angel:

    Guten Morgen, Schlafhaube! Oben schreibt er noch extra, dass er u. a. Black Sab herauslässt. Hauptsache, schnell gepostet!

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #3814803  | PERMALINK

    robbi-rock

    Registriert seit: 02.10.2005

    Beiträge: 35

    dengeles geht in deiner liste um die ersten zwei platten und nicht um die letzten

    Was sind die deiner Ansicht nach?

    --

    #3814805  | PERMALINK

    mark-oliver-everett

    Registriert seit: 14.12.2003

    Beiträge: 18,068

    dr.music Hauptsache, schnell gepostet!

    yep. genau.

    aber sabbath raushalten? geht nicht.

    --

    TRINKEN WIE GEORGE BEST UND FUSSBALL SPIELEN WIE MARADONA
    #3814807  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 59,324

    dr.musicGuten Morgen, Schlafhaube! Oben schreibt er noch extra, dass er u. a. Black Sab herauslässt. Hauptsache, schnell gepostet!

    :lach:
    :lach:

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 294)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.