Die 20 Top Singles 1981

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 91)
  • Autor
    Beiträge
  • #74185  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,426

    1. The Vogue – The Frozen Seas Of Io
    2. The Droogs – The Only Game In Town
    3. The Times – Red With Purple Flashes
    4. The Specials – Ghost Town
    5. The Church – Unguarded Moment
    6. The Jam – That’s Entertainment
    7. The Bongos – The Bulrushes
    8. The Rolling Stones – Waiting On A Friend
    9. The Frantic Elevators – Searching For The Only One
    10. The Pretenders – I Go To Sleep
    11. Virna Lindt – Attention Stockholm
    12. The Barracudas – I Can’t Pretend
    13. The Slickee Boys – Here To Stay
    14. Nurses – D.Y.F.
    15. Soft Cell – Tainted Love
    16. The Chefs – 24 Hours
    17. The Undertones – Julie Ocean
    18. Kirsty MacColl – There’s A Guy Works Down The Chip Shop Swears He’s Elvis
    19. Television Personalities – I Know Where Syd Barrett Lives
    20. The Stray Cats – Rock This Town

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7928929  | PERMALINK

    tops
    This charming man

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 4,648

    1. THE SPECIALS – Ghost Town
    2. GIRLS AT OUR BEST! – Go For Gold
    3. PRETENDERS – I Go To Sleep
    4. THE DROOGS – Only Game In Town
    5. THE ROLLING STONES – Waiting On A Friend
    6. ALTERED IMAGES – Dead Pop Stars
    7. THE BONGOS – The Bulrushes
    8. SQUEEZE – Labelled With Love
    9. PUBLIC IMAGE LTD.- Flowers Of Romance
    10. STRAY CATS – Stray Cat Strut
    11. THE BARRACUDAS – I Can’t Pretend
    12. FLESHTONES – The World Has Changed
    13. SIOUXSIE & THE BANSHEES – Spellbound
    14. FRANTIC ELEVATORS – Searching For The Only One
    15. TONY CAPSTICK – Capstick Comes Home
    16. HEADGIRL – Please Don’t Touch
    17. THE CHURCH – The Unguarded Moment
    18. SOFT CELL – Tainted Love
    19. THE JAM – Funeral Pyre
    20. THE CHEFS – 24 Hours

    --

    #7928931  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,478

    01 THE HUMAN LEAGUE – Open Your Heart
    02 SOFT CELL – Bedsitter
    03 GIRLS AT OUR BEST! – Fast Boyfriends
    04 THE ROLLING STONES – Waiting On A Friend
    05 THE SPECIALS – Ghost Town
    06 ALTERED IMAGES – Dead Pop Stars
    07 THE HUMAN LEAGUE – Don’t You Want Me
    08 ABBA – One Of Us
    09 KIM WILDE – Kids In America
    10 HEAVEN 17 – (We Don’t Need This Fascist) Groove Thang
    11 THE HUMAN LEAGUE – Sound Of The Crowd
    12 SOFT CELL – Tainted Love
    13 GIRLS AT OUR BEST! – Go For Gold
    14 ABBA – Lay All Your Love On Me
    15 KIRSTY MACCOLL – There’s A Guy Works Down The Chip Shop Swears He’s Elvis
    16 DOLLY MIXTURE – Been Teen
    17 VISAGE – Mind Of A Toy
    18 ORCHESTRAL MANOUEVRES IN THE DARK – Souvenir
    19 BOW WOW WOW – Chihuahua
    20 ALTERED IMAGES – I Could Be Happy

    21 JOSIE COTTON – Johnny, Are You Queer?
    22 DEXY’S MIDNIGHT RUNNERS – Plan B
    23 THE CLASH – Hitsville UK
    24 DIE DORAUS UND DIE MARINAS – Fred vom Jupiter
    25 TALKING HEADS – Once In A Lifetime
    26 DEPECHE MODE – Just Can’t Get Enough
    27 KIRSTY MACCOLL – See That Girl
    28 CRISTINA – Things Fall Apart
    29 MADNESS – It Must Be Love
    30 ORCHESTRAL MANOUEVRES IN THE DARK – Joan Of Arc
    31 THE ASSOCIATES – White Car In Germany
    32 GO-GO’S – Our Lips Are Sealed
    33 TOM TOM CLUB – Genius Of Love
    34 GRACE JONES – Pull Up To The Bumper
    35 THE PRETENDERS – I Go To Sleep
    36 KIM WILDE – Cambodia
    37 PRINCE – Controversy
    38 THE TEARDROP EXPLODES – Reward
    39 ULTRAVOX – Vienna
    40 ROXY MUSIC – Jealous Guy

    --

    #7928933  | PERMALINK

    sweetheart
    trouble loves me

    Registriert seit: 17.09.2003

    Beiträge: 6,815

    01. THE ROLLING STONES – Waiting On A Friend
    02. THE FRESHIES – I Can’t Get „Bouncing Babies“ By The Teardrop Explodes
    03. RICHARD LLOYD – Get Off Of My Cloud
    04. SOFT CELL – Tainted Love
    05. THE FUN BOY THREE – The Lunatics (Have Taken Over The Asylum)
    06. THE TEARDROP EXPLODES – Reward
    07. THE CLASH – Hitsville U.K.
    08. THE CLASH – This Is Radio Clash
    09. THE BONGOS – In The Congo
    10. THE CLASH – The Magnificent Seven

    Leider sind es noch nicht mehr als zehn.

    --

    My favourite 45s and LPs of all time.
    #7928935  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    1. Laurie Anderson- O Superman
    2. Soft Cell- Bedsitter
    3. Soft Cell- Tainted Love
    4. Visage- Mind of a toy
    5. Human League- Don´t you want me
    6. Second Layer- Courts of wars
    7. Adam And The Ants- Stand and deliver
    8. New Order- Ceromony
    9. Fun Boy Three- The lunatics have taken over the asylum
    10. Echo And The Bunnymen- A promise
    11. Psychedelic Furs- Pretty in pink
    12. Bauhaus- The passion of lovers
    13. Profil- Berühren
    14. 39 Clocks- DNA
    15. Ideal- Eiszeit
    16. Grauzone- Eisbär
    17. DAF- Der Räuber und der Prinz
    18. Siouxsie And The Banshees- Spellbound
    19. The Stray Cats- Stray Cat Strut
    20. Kim Carnes- Bette Davis eyes

    nicht mehr in den Top 20:

    Kim Wilde- Cambodia
    Pretenders- I go to sleep
    Liasons Dangereuses- Los ninos del parque
    Nightmoves- Transdance
    The Sound- Sense of purpose
    PIL- Flowers of romance
    The Associates- Tell me easter´s on friday
    Simple Minds- The American

    --

    #7928937  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    siehe Herr Rossi:
    03 GIRLS AT OUR BEST! – Fast Boyfriends
    13 GIRLS AT OUR BEST! – Go For Gold

    Von denen habe ich noch nie etwas gehört. Ansonsten viele Überschneidungen. Eine feine Liste. Lediglich die #1 ist mir nicht so begreiflich. Und wieso hast du keine Laurie Anderson, Simple Minds, Fun Boy Three oder ein paar deutsche Interpreten in Deiner Liste? Es gab mit Grauzone und Ideal sehr wohl gute NDW Sachen, wenn man sie überhaupt so bezeichnen möchte. Grauzone kommen aus der Schweiz.

    --

    #7928939  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,426

    Die Wipers Single erschien erst 1982.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #7928941  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    MikkoDie Wipers Single erschien erst 1982.

    Stimmt. Es rutscht somit alles eins vor.

    --

    #7928943  | PERMALINK

    joshua-tree

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,461

    Some Velvet Morning
    03 GIRLS AT OUR BEST! – Fast Boyfriends
    13 GIRLS AT OUR BEST! – Go For Gold

    Von denen habe ich noch nie etwas gehört.

    Das überrascht mich ein wenig, der von dir so verehrte John Peel hat damals sehr häufig GAOB! in seinen Sendungen gespielt.

    --

    #7928945  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,478

    Some Velvet Morningsiehe Herr Rossi:
    03 GIRLS AT OUR BEST! – Fast Boyfriends
    13 GIRLS AT OUR BEST! – Go For Gold

    Von denen habe ich noch nie etwas gehört.

    Eine wunderbare, kurzlebige Band. Alle vier Singles und das Album „Pleasure“ sind sehr empfehlenswert.

    Lediglich die #1 ist mir nicht so begreiflich.

    Mir schon. Hat mich damals fasziniert und so ist es auch heute noch, die Single summiert für mich das, was an diesem Jahr so euphorisierend war.

    Und wieso hast du keine Laurie Anderson, Simple Minds, Fun Boy Three oder ein paar deutsche Interpreten in Deiner Liste? Es gab mit Grauzone und Ideal sehr wohl gute NDW Sachen, wenn man sie überhaupt so bezeichnen möchte. Grauzone kommen aus der Schweiz.

    Ein Jahr mit einer großen Zahl schöner Singles. Wenn ich nicht alle nennen konnte, heißt das nicht, dass ich die von Dir genannten nicht schätze (außer vielleicht Simple Minds, die mir auch in dieser Phase schon nicht so gefielen).

    Meine liebste deutschsprachige Single des Jahres, mit #24 vielleicht auch etwas zu niedrig geführt, ist die der Doraus & Marinas. Wunderbar charmanter, versponnener Do it yourself-Pop mit einer interessanten Entstehungsgeschichte (ein Schulprojekt), von Mute ein Jahr später dann auch im UK veröffentlicht. Sollte man keinesfalls mit Schlagern wie „Codo“ in einen Topf werfen, auch wenn die Single im Sog der „Neuen Deutschen Welle“ zum Hit wurde.

    --

    #7928947  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Herr Rossi
    Meine liebste deutschsprachige Single des Jahres, mit #24 vielleicht auch etwas zu niedrig geführt, ist die der Doraus & Marinas. Wunderbar charmanter, versponnener Do it yourself-Pop mit einer interessanten Entstehungsgeschichte (ein Schulprojekt), von Mute ein Jahr später dann auch im UK veröffentlicht. Sollte man keinesfalls mit Schlagern wie „Codo“ in einen Topf werfen, auch wenn die Single im Sog der „Neuen Deutschen Welle“ zum Hit wurde.

    Stimmt, den habe ich auch schon oft aufgelegt. „Fred vom Jupiter“ ist Kult. Ja, bei NDW muss man die Spreu vom Weizen trennen. Der NDW Underground ist dann noch einmal richtig interessant. Minimal Geschichten, Underground Punk etc. Deutschland hatte zu Beginn der 80s unheimlich viel zu bieten. Selbst eine Band wie Ideal waren doch auf ihren beiden ersten Alben sensationell gut. Es ist für mich mit die beste deutsche Band überhaupt. Deutschland war, was Innovationskraft angeht in Topform in den 80s, fast wie zu Krautrock Zeiten. Ein letztes Aufblühen vor dem Ende. NDW ist underrated und weitaus mehr als Skandal im Sperrbezirk oder das Bruttosozialprodukt. Das waren eher die Verräter einer an sich guten Sache.

    --

    #7928949  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,938

    vor welchem Ende?

    --

    #7928951  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Joshua TreeDas überrascht mich ein wenig, der von dir so verehrte John Peel hat damals sehr häufig GAOB! in seinen Sendungen gespielt.

    An sich war die Frage an Herrn Rossi gestellt. So überlege einfach mal, wie alt ich 1981 war. Nein, zu dem Zeitpunkt habe ich noch kein John Peel gehört.

    --

    #7928953  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    pinchvor welchem Ende?

    Kommt jetzt Lena von Dir? Für mich kam da nicht mehr viel, es sei man schwärmt für Rammstein, Peter Maffay, Tocotronic oder Unheilig. Die deutsche Musik ist eine Katastrophe. Es traf alle Genren gleichmaßen. Selbst der deutsche Schlager ist am Ende. Alexandra war jemand aus einer anderen Epoche.

    --

    #7928955  | PERMALINK

    joshua-tree

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,461

    Some Velvet MorningSo überlege einfach mal, wie alt ich 1981 war. Nein, zu dem Zeitpunkt habe ich noch kein John Peel gehört.

    Woher soll ich wissen wie alt du 1981 warst? Das du Girls At Our Best! als angeblicher John Peel Experte nicht kennst finde ich merkwürdig.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 91)

Schlagwörter: , , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.