Califone

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #13793  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    march 28 GER–frankfurt–dreikonigskeller
    march 29 GER–dresden–scheune
    march 30 GER– berlin -knaack
    april 5 GER–hamberg–nachtasyl

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1979115  | PERMALINK

    hansfuchs

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 2,306

    Nachtsayl ist gebongt. hamberg ist ja nicht weit….

    --

    #1979117  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    Mit hansfuchs habe ich gestern die 100 Stufen zum Nachtasyl erklommen, um im wirklich schönen „Nachtasyl“, einer Bar unter dem Dach des Thalia-Theaters, Califone zu sehen. Dort gibts schöne Sitzecken, in denen man rumlümmeln, Bier trinken, und bei 6€ Eintritt einem Konzert recht entspannt entgegen sehen kann.

    Califone treten zu viert auf, und schaffen eher Soundlandschaften denn Songs. Dabei aber immer knietief im Americana. Die Instrumentierung wechselt oft. Banjo, Geige, Gitarren, 2 Drummer und komische Blas-Utensilien (die ich jetzt nicht unbedingt in die Kategorie Instrumente einordnen würde).

    Das ganze funktioniert so lange, wie sie sich nicht an ihrem eigenen Anspruch verheben. Oft wirkte es wirklich zu angestrengt und konstruiert. Da fehlte den Stücken das Leben. Sobald sie sich aber eher reduzierten und versuchten aus einem Song heraus die Klanglandschaft zu entwickeln, gab es sehr schöne Momente.
    Unterm Strich:
    – 2 großartige und 2 nervige Stücke. Der Rest irgendwo dazwischen.
    – Ein netter Abend mit hansfuchs an einem Ort, wo ich mir häufiger interessante Konzerte wünsche.

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    #1979119  | PERMALINK

    hansfuchs

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 2,306

    Das Nachtsayl ist wahrlich ein traumhafter Ort für Konzerte. Ich hoffe, dass der Observer seine Beziehungen spielen lassen wird und dort in Zukunft den ein oder anderen kleinen, aber feinen Act hinlotsen kann. ;-)

    Das Konzert hat mir gut gefallen. „Interessant“ trifft das ganze ganz gut, allerdings nicht im negativen Sinne wie beim Kochen! Die Soundsuppe, die Califoe zubereitet hatte, hatte es manchmal wahrlich in sich. Obwohl ich 2 Alben besitze, hab ich kaum Songs wieder erkannt…..!

    Es war mal wieder ein sehr schöner Abend, Herr Observer!

    edit: Ich glaube, soulster und cannaarkotic hätten ihren Spaß gehabt!

    --

    #1979121  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,623

    Califone – November/Dezember 2013

    Anläßlich des neuen Albums „Stitches“ endlich auch mal wieder bei uns unterwegs. Bin sehr gespannt.

    10/11/2013 Berlin – Urban Spree
    27/11/2013 Aachen – Musikbunker
    30/11/2013 Köln – King Georg
    01/12/2013 Schorndorf – Club Manufaktur
    02/12/2013 CH-St. Gallen – Palace
    03/12/2013 CH-Zürich – Exil Club

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.