Beste Alben des Jahres 1989

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 188)
  • Autor
    Beiträge
  • #10834619  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 1,873

    lotterlotta

    lotterlotta….

    1. Leonard Bernstein&Amsterdam concertgebouw orchestra- Mahler Sinf.Nr.1***** 2. Petty , Tom- Full moon fever***** 3. Lou Reed New York ***** 4. Van Morrison- Avalon Sunset***** 5. Peter Gabriel – passion***** 6. Neil Young – Freedom****1/2 7. Bob Dylan- Oh Mercy****1/2 8. Neville Brothers- yellow moon****1/2 9. Upon a time Marsh/Abercrombie/Graves****1/2 10. Rickie Lee Jones- Flying cowboys****1/2

     

    • 1-Geri Allen/Charly Haden/Paul Motion- In the year of the dragon*****
    • 2-Leonard Bernstein&Amsterdam concertgebouw orchestra- Mahler Sinf.Nr.1*****
    • 3-Petty , Tom- Full moon fever*****
    • 4-Lou Reed New York *****
    • 5-Van Morrison- Avalon Sunset*****
    • 6-Peter Gabriel – passion*****
    • 7-Neil Young – Freedom****1/2
    • 8-Bob Dylan- Oh Mercy****1/2
    • 9-Neville Brothers- yellow moon****1/2
    • 10-The Cure-disintegration****1/2

     

     

    Upon a time Marsh/Abercrombie/Graves****1/2

    Rickie Lee Jones- Flying cowboys****1/2

    Ralph Towner- City of eyes****1/2

    Daniel Lanois- Acadie ****1/2

    New Model Army- thunder and consolation****1/2

    Red Hot Chilli Pepper- Mothers milk****1/2

     

    Chris Rea – The Road to hell****+

    Neil Young- El Dorado ep ****+
    Miles Davis Aura****
    Faith No More- The Real Thing****

    Myles , Alanah – s.t.****

    Steve Coleman&Strata Institute cipher syntax****
    Tracy Chapman- crossroads****
    John Cougar Mellencamp-Big Daddy****
    Billy Joel – storm front ****

    David Byrne Rei momo****
    Kate Bush- the sensual world****

     

    Nirvana- Bleach***1/2+

    Reinhard Mey- mein Apfelbäumchen***1/2+

    Phil Collins- but seriously***1/2+

    Miles Davis Amandla***1/2+

    Black Velvet Band-when justice came***1/2+
    Tina Turner- Foreign affair***1/2
    L.Shankar- Pancha Nadai Pallavi ***1/2

    Barrence Whitfield & The Savage – Live emulsified***
    L.Shankar – Nobody told me ***

    Shankar MRSC ***

     

    Bob Dylan & The Dead **

    zuletzt geändert von lotterlotta

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11062483  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 22,316

    1. The Neville Brothers – Yellow Moon
    2. Giant Sand – Long Stem Rant
    3. Lou Reed – New York
    4. The Cure – Disintegration
    5. Neil Young – Freedom
    6. Bonnie Raitt – Nick of Time
    7. The Replacements – Don’t tell a soul
    8. Boo Hewerdine and Darden Smith – Evidence
    9. Chris Isaak – Heart Shaped World
    10. Green On Red – This time around
    11. Rolling Stones – Steel wheels
    12. The Pixies – Doolittle
    13. Del Amitri – Waking Hours
    14. 22-Pistepirkko – Bare Bone Nest
    15. XTC – Oranges & Lemons
    16. Chris Cacavas – Chris Cacavas and Junkyard Love
    17. Frank Zappa – Broadway The Hard Way
    18. Neneh Cherry – Raw Like Sushi
    19. Stan Ridgway – Mosquitos
    20. The Creatures – Boomerang
    21. Madonna – Like a prayer
    22. The The – Mind Bomb
    23. The Jayhawks – Blue Earth
    24. Camper Van Beethoven – Key Lime Pie
    25. Lenny Kravitz – Let love rule
    26. Julee Cruise – Floating Into The Night
    27. The B-52’s – Cosmic Thing
    28. John Lee Hooker – The Healer
    29. Deacon Blue – When The World Knows Your Name
    30. Young MC – Stone Cold Rhymin‘

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #11062549  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 33,612

    krautathaus 8. Boo Hewerdine and Darden Smith – Evidence

    Sehr schön.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11062593  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 9,148

    1 The Cocoon – While The Recording Engineer Sleeps
    2 Jungle Brothers – Done By The Forces Of Nature
    3 De La Soul – Three Feet High And Rising
    4 Nomeansno – Wrong
    5 Neil Young – Freedom
    6 Bob Mould – Workbook
    7 Urban Dance Squad – Mental Floss For The Globe
    8 Various – Ariwa Hits ’89
    9 Gregory Isaacs & Dennis Brown – No Contest
    10 Cardiacs – On Land And In The Sea
    11 Waterboys – Fisherman’s Blues
    12 Caetano Veloso – Estrangeiro
    13 Sound Iration – Sound Iration In Dub
    14 3rd Bass – The Cactus Album
    15 Stereo MC’s – 33 45 78
    16 Green On Red – This Time Around

    #11064691  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,874

    themagneticfield01. The Stone Roses – The Stone Roses
    02. The Cure – Disintegration
    03. Elvis Costello – Spike
    04. Pixies – Doolittle
    05. New Model Army – Thunder and Consolation
    06. Madonna – Like a Prayer
    07. Deacon Blue – When the World Knows Your Name
    08. XTC – Oranges & Lemons
    09. Ian McCulloch – Candleland
    10. Stephan Eicher – My Place
    11. Julee Cruise – Floating Into the Night
    12. A.R.Kane – „i“
    13. Lou Reed – New York
    14. Bad Religion – No Control
    15. Tim Finn – Tim Finn
    16. Simple Minds – Street Fighting Years
    17. Galaxie 500 – On Fire
    18. Neil Young – Freedom
    19. Lenny Kravitz – Let Love Rule
    20. Del Amitri – Waking Hours
    21. The Beautiful South – Welcome to the Beautiful South
    21. Television Personalities – Privilege
    23. Phillip Boa & The Voodooclub – Hair
    24. Alphaville – The Breathtaking Blue
    25. The Psychedelic Furs – Book of Days
    26. Fine young Cannibals – The Raw And The Cooked
    27. Adrian Belew – Mr. Music Head
    28. All About Eve – Scarlet and Other Stories
    29. The Sugarcubes – Here Today, Tomorrow Next Week!
    30. Holly Johnson – Blast

     

    Update:

     

    01. The Stone Roses – The Stone Roses
    02. The Cure – Disintegration
    03. Elvis Costello – Spike
    04. Pixies – Doolittle
    05. New Model Army – Thunder and Consolation
    06. Madonna – Like a Prayer
    07. Deacon Blue – When the World Knows Your Name
    08. Tim Finn – Tim Finn
    09. The Psychedelic Furs – Book of Days
    10. XTC – Oranges & Lemons
    11. Rainbirds – Call Me Easy Say I’m Strong….
    12. Ian McCulloch – Candleland
    13. Limerick – The Rats Of Kilkenny
    14. Stephan Eicher – My Place
    15. A.R.Kane – „i“
    16. Lou Reed – New York
    17. Bad Religion – No Control
    18. Simple Minds – Street Fighting Years
    19. Neil Young – Freedom
    20. Lenny Kravitz – Let Love Rule
    21. Fischer Z – Fish’s Head
    22. Del Amitri – Waking Hours
    23. Paul McCartney – Flowers In The Dirt
    24. Van Morrison – Avalon Sunset
    25. Nena – Wunder Gescheh’n
    26. Marillion – Seasons End
    27. Phil Collins – …But Seriously
    28. Phillip Boa & The Voodooclub – Hair
    29. Alphaville – The Breathtaking Blue
    30. Then Jericho – The Big area
    31. Aerosmith – Pump
    32. Queen – The Miracle
    33. Julee Cruise – Floating Into the Night
    34. Adrian Belew – Mr. Music Head
    35. Elton John – Sleeping With The Past
    36. Television Personalities – Privilege
    37. Eurythmics – We Too Are One
    38. The Sugarcubes – Here Today, Tomorrow Next Week!
    39. Holly Johnson – Blast
    40. Don Henley – The End Of The Innocence

    Edit: Sehe gerade Fish war mir ins falsche Jahr gerutscht. Korrigiert.

    zuletzt geändert von themagneticfield

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #11065025  | PERMALINK

    cloudy
    braucht noch immer keinen Benutzertitel

    Registriert seit: 09.07.2015

    Beiträge: 5,482

    @themagneticfield

     

    Hier überraschen mich die Plätze 25 und vor allem auch 28 mit zwei Alben, die ich persönlich nicht als soo stark einschätze. Gleichzeitig vermisse ich das von mir in diesem Jahr 1989 so abgefeierte „Storm Front“ von Billy Joel. Zudem hätte ich bei Dir noch Kate Bush vermutet.

    --

    #11066581  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,874

    Wunder geschen’n ist vielleicht mein liebstes Nena-Album. Stormfront sicher auch auf der Haben-seite des Jahres ’89, irgendwo habe ich halt den Cut gemacht. Und hier hatte ich tatsächlich nur noch We Didn’t Start The Fire, The Downeaster Alexa und Leningrad im Ohr. Müsste ich mal wieder nachhören.
    Gegenhören wäre auch bei Kate Bush angesagt. Ich weiß noch wie enttäuscht ich damals nach Hounds Of Love von The Sensual World war. Das kann sich aber geändert haben, denn bei The Red Shoes ging es mir ähnlich, und von dem war ich, nachdem ich mir letztes Jahr das RI zugelegt habe, sehr positiv überrascht.

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #11066669  | PERMALINK

    cloudy
    braucht noch immer keinen Benutzertitel

    Registriert seit: 09.07.2015

    Beiträge: 5,482

    Besten Dank.

    Eine Frage hätte ich aber noch in Bezug auf das, was Du hier über Deine Eindrücke zu Kate Bush schreibst. Verstehe ich das richtig, dass Du Dir das RI von „The red Shoes“ gekauft hast, obwohl Dir das Album eigentlich nie so recht zugesagt hat / hatte? Aber das würde doch dann bedeuten, dass Du ziemlich großer Fan bist. Dann wiederum aber müsste doch „The sensual World“ erst recht in Deiner Liste oben gelistet werden.  :scratch:

    --

    #11097569  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 23,430

    01. Sonic temple – The Cult
    02. Like a prayer – Madonna
    03. Blaze of glory – Joe Jackson
    04. Street fighting years – Simple Minds
    05. Full moon fever – Tom Petty
    06. The Stone Roses – The Stone Roses
    07. Gretchen goes to Nebraska – King’s X
    08. Freedom – Neil Young
    09. Pump – Aerosmith
    10. Disintegration – The Cure
    11. Presto – Rush
    12. The seeds of love – Tears for Fears
    13. …But seriously – Phil Collins
    14. Distant Cousins – Distant Cousins
    15. The great radio controversy – Tesla
    16. No fuel left for the pilgrims – D.A.D.
    17.  Seasons end – Marillion
    18. Shakespeare Alabama – Diesel Park West
    19. Trash – Alice Cooper
    20. Last of the runaways – Giant
    21. Raw like sushi – Neneh Cherry 
    22. Doolittle – Pixies
    23. Shakespeare Alabama – Diesel Park West
    24. Jefferson Airplane – Jefferson Airplane
    25. Gutter ballet – Savatage
    26. Thunder and consolation – New Model Army
    27. Cosmic thing – The B-52’s
    28. Nick of time – Bonnie Raitt
    29. The headless children – W.A.S.P.
    30. Urk – The Nits
    31. Journeyman – Eric Clapton
    32. New York – Lou Reed 
    33. On fire – Galaxie 500
    34. Here to hear – Wishbone Ash
    35. Key lime pie – Camper Van Beethoven
    36. Are you sitting comfortably? – IQ
    37. Technique – New Order
    38. Beggars & Thieves – Beggars & Thieves
    39. Mother’s milk – Red Hot Chili Peppers
    40. Perfect symmetry – Fates Warning

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11097603  | PERMALINK

    cloudy
    braucht noch immer keinen Benutzertitel

    Registriert seit: 09.07.2015

    Beiträge: 5,482

    Ich hätte fast drauf gewettet, dass die Plätze 1 und 5 bei dir vertauscht wären. Also Tom Petty klar die Nummer 1 in deiner Gunst sein müsste. So kann man sich täuschen.

    --

    #11097637  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 23,430

    Cloudy, es ist die Wahrheit meiner großen Liste. B-) Aber sooo schlimm ist es dann doch nicht. Ein richtig gutes gutes Jahr nochmals zum Ausgang der 80er.  Neun Meisterwerke da nochaml – das ist schon was. Und was bin ich mit dieser Liste zufrieden, sehr sogar. Alle mindestens gut.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11097687  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,874

    cloudyBesten Dank.
    Eine Frage hätte ich aber noch in Bezug auf das, was Du hier über Deine Eindrücke zu Kate Bush schreibst. Verstehe ich das richtig, dass Du Dir das RI von „The red Shoes“ gekauft hast, obwohl Dir das Album eigentlich nie so recht zugesagt hat / hatte? Aber das würde doch dann bedeuten, dass Du ziemlich großer Fan bist. Dann wiederum aber müsste doch „The sensual World“ erst recht in Deiner Liste oben gelistet werden.

    Sorry, nicht geantwortet @cloudy. Das Eine hat bei mir nur bedingt was mit dem Anderen zu tun. Ich war einfach nach all den Jahren mal wieder neugierig auf das Album, und da kam mir dieses RI gerade recht. Was glaubst du, warum hier so viele ungehörte Platten stehen? ;-)

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #11098203  | PERMALINK

    cloudy
    braucht noch immer keinen Benutzertitel

    Registriert seit: 09.07.2015

    Beiträge: 5,482

    Doc, schau aber nochmal auf Nummer 28. Da ist ein Tippfehler im Namen.

    zuletzt geändert von cloudy

    --

    #11098861  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 23,430

    Danke Cloudy. Die Wahrheit liegt genau eine Taste daneben. B-)

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11098885  | PERMALINK

    dustcrawling
    braucht kein hashtag

    Registriert seit: 15.03.2013

    Beiträge: 340

    @beatgenroll

    Oh, Mercy, bei dir fand 89 tatsächlich kein Dylan statt?

    --

    Ich habe gar keine Enkel.
Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 188)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.