Ben Folds

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 214)
  • Autor
    Beiträge
  • #4821  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,656

    Es scheint noch keinen Thread über ihn zu geben. Ich hatte den namen zwar schon mal gehört aber heute zum ersten mal einen Song von ihm gehört: „The Ascent Of Stain“ Den Fand ich auch ziemlich gut. Hat jemand ein paar mehr Infos bzw. Tips zu diesem Mann?

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #947649  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 40,409

    Seit 2 Jahren solo, vorher mit „Ben Folds Five“, einem tollen Trio mit Folds an Piano und Gesang plus Rhythmusgruppe. Von BFF gibt es 3 CDs: Das gleichnamige Debüt (****1/2), „Whatever and ever amen“ (**1/2) und „The unauthorized Biography of Reinhold Messner“ (****1/2)
    2001 kam sein erstes Soloalbum „Rocking the suburbs“ (****1/2), von dem auch „The ascent of Stan“ ist. Es gibt auch ein Livealbum, das letztes Jahr erschienen ist, aber leider nicht in Deutschland veröffentlicht wurde. Ich kenne das leider noch nicht
    Sehr zu empfehlen, der Mann (mit Ausnahme des 2. BFF-Albums, das finde ich schwach)! :twisted:

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #947651  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,095

    Habe nur die „Reinhold Messner“, kann ich auch empfehlen ( **** ).
    Kennt jemand die wahrscheinlich nicht ganz ernst gemeinte Coverversion von „Champagne Supernova“ ?

    --

    #947653  | PERMALINK

    gauloises

    Registriert seit: 03.01.2003

    Beiträge: 2,496

    „Whatever and ever amen“ (**1/2) Sehr zu empfehlen, der Mann (mit Ausnahme des 2. BFF-Albums, das finde ich schwach)! :twisted:

    ist das zweite Album echt so schlecht hätte mir es fast einmal gekauft

    --

    The Good Times Are Killing Me
    #947655  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 40,409

    „Whatever and ever amen“ (**1/2) Sehr zu empfehlen, der Mann (mit Ausnahme des 2. BFF-Albums, das finde ich schwach)! :twisted:

    ist das zweite Album echt so schlecht hätte mir es fast einmal gekauft
    „Song for the dumped“ ist großartig und macht allein *1/2 der Wertung aus, aber der Rest hat mich enttäuscht.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #947657  | PERMALINK

    gauloises

    Registriert seit: 03.01.2003

    Beiträge: 2,496

    Gut danke, dann leg ich vielleicht doch lieber 8€ drauf und kauf mir „Reinhold Messner“

    --

    The Good Times Are Killing Me
    #947659  | PERMALINK

    kink

    Registriert seit: 08.11.2002

    Beiträge: 9,885

    da bin ich ja überhaupt nicht einverstanden .
    das debüt bekommt **** . whatever dagegen locker ****1/2 ! tolles album . das erwähnte song for the dumped ist toll. noch besser sind das wunderschöne „Smoke“ und „Brick“. das album ist vielleicht ihr lustigstes (man höre den opener „One angry dwarf and 200 solemn faces“) oder den ohrwurm „Battle of who could care less“ . Dann „Kate“ (Folds hatte eine wette abgeschlossen , dass er es schaffen würde einen song zu schreiben , in dem der refrain nur aus einer silbe besteht – und er hat es geschafft) oder auch „Stevens last night in town“ . also ne jan , da gehen unsere meinungen echt mal auseinander :-x :D
    Reinhold Messner bekommt gar ***** von mir . Ich würde sagen , allein schon wegen „Army“ . es gibt desweiteren noch die LP „Naked Baby Photos“ , eine art compilation , die ich auch sehr ans herz legen kann.(****1/2). Enthält Pop Perlen wie „Eddie Walker“ und viele lustige live tracks. dazu ein Built to Spill cover (Twin falls) . dem solo debüt geb ich ****1/2 , der Ben Folds Live auch. Folds allein mit seinem Piano. Hammer.
    Wollen wir hoffen , dass er auch hierzulnade mal auf tour geht.

    --

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."
    #947661  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,859

    Ich bleibe dabei:Naked baby photos ist die beste. :D

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #947663  | PERMALINK

    peterjoshua

    Registriert seit: 16.07.2002

    Beiträge: 864

    Das Debut ist überragend. Meine absolute Lieblingsplatte. Kurz danach kommt schon Reinhold Messner. Whatever fällt etwas, wenn auch nur minimal ab. Naked Baby Photos ist in weiten Teilen nur etwas für den Sammler.

    Rockin‘ the suburbs ist ebenfalls großartig und Live (inkl. Tiny Dancer) ein vor allem lustiges Teil. Wenn das Publikum die Bläser bei Army ersetzt, kann man Gänsehaut bekommen.

    Habe champagne supernove gerade im Netz entdeckt. Ganz spaßig.

    --

    rock 'n' roll..., deal with it!
    #947665  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,656

    Seit 2 Jahren solo, vorher mit „Ben Folds Five“, einem tollen Trio mit Folds an Piano und Gesang plus Rhythmusgruppe. Von BFF gibt es 3 CDs: Das gleichnamige Debüt (****1/2), „Whatever and ever amen“ (**1/2) und „The unauthorized Biography of Reinhold Messner“ (****1/2)
    2001 kam sein erstes Soloalbum „Rocking the suburbs“ (****1/2), von dem auch „The ascent of Stan“ ist. Es gibt auch ein Livealbum, das letztes Jahr erschienen ist, aber leider nicht in Deutschland veröffentlicht wurde. Ich kenne das leider noch nicht
    Sehr zu empfehlen, der Mann (mit Ausnahme des 2. BFF-Albums, das finde ich schwach)! :twisted:

    Danke für die Infos :twisted:

    Ich werde dann mal mit „Rocking the suburbs“ anfangen, weil ich wie gesagt so begeistert von „The ascent of Stan“ bin. Ist der Rest des Album denn so in diesem Stil?

    --

    #947667  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 40,409

    Ich werde dann mal mit „Rocking the suburbs“ anfangen, weil ich wie gesagt so begeistert von „The ascent of Stan“ bin. Ist der Rest des Album denn so in diesem Stil?

    Ja, das ist ein ganz repräsentativer Ausschnit aus dem Album! :twisted:
    Die Titelsong haut noch mal richtig raus, aber auf wunderbare Art und Weise „I’m rocking the suburbs, just like Quiet Riot did – except that they were talented!“ :lol: :)

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #947669  | PERMALINK

    kink

    Registriert seit: 08.11.2002

    Beiträge: 9,885

    @jan : gefallen dir die von mir angegeben songs der „whatever…“ denn tatsächlich nicht so ? Smoke ????

    --

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."
    #947671  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 40,409

    @Jan : gefallen dir die von mir angegeben songs der „whatever…“ denn tatsächlich nicht so ? Smoke ????

    Ich habe mir die Whatever mal wieder aufgelegt und fand sie dann doch ziemlich gut. Unter’m Strich vielleicht doch das schwächste Album, aber durchaus ***1/2 :twisted:
    Dafür würde ich dem Debüt wieder einen halben Stern wegnehmen wollen, das ist doch eher nur ****!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #947673  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,848

    Ich bleibe dabei:Naked baby photos ist die beste. :D

    wenn du auf die ersten neun songs, insbesondere „eddie walker“ anspielst, gebe ich dir völlig recht. die live versionen sind von minderer aufnahmequalität. da würde ich dann doch das letztens erschienene „ben folds live“ empfehlen. die limitierte auflage mit dvd ist grandios!

    --

    #947675  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,859

    wenn du auf die ersten neun songs, insbesondere „eddie walker“ anspielst, gebe ich dir völlig recht. die live versionen sind von minderer aufnahmequalität.

    righty right. :twisted:

    --

    I'm making jokes for single digits now.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 214)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.