B is for Badass – Der B-ActionMovie-Thread

Startseite Foren Kulturgut Für Cineasten: die Filme-Diskussion B is for Badass – Der B-ActionMovie-Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 80)
  • Autor
    Beiträge
  • #41539  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,966

    Hier sollen sie ein Zuhause finden, die Dolphs, Jean-Claudes, Chucks, Stevens, frühen Arnies und Slys, die Eric Roberts dieser Welt. Wer wie ich in den späten 80ern/90ern aufgewachsen ist und Samstag Abend die Chance hatte (Eltern aus oder bei Freunden übernachtet) die aufregende Welt hinter den Ninja Turtles, den Ducktales oder Parker Lewis kennenzulernen, musste nur RTL II oder Kabelkanal einschalten und schon konnte man zuschauen wie Chuck als Colonel Braddock seine Kameraden rettete oder Jean-Claude auf einer Insel Badewannen stemmt. Sly hat im Truck die Muskeln trainiert und Dolphi (der ja eigentlich Hansi heißt) mit seinem komischen Gang Eingeborene verteidigt und noch heute sitz ich jedesmal vorm Apparat wenn Chief Rybeck Tommy Lee Jones den Hintern versohlt. Also lasst den Anspruch Anspruch sein und schreibt wie ihr zu diesem Genre steht.

    DolphLundgren2.jpg
    chuck-norris_thumb.jpg
    10101514A.jpg

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5589133  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,266

    Für mich sind B-Movies nicht per se schlechtere Filme, sondern nur schlechter finanziert.
    Ich war ein Schwarzenegger-Fan und Terminator ist ’ne Wucht und ein Meisterwerk.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #5589135  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,966

    lathoFür mich sind B-Movies nicht per se schlechtere Filme,

    Na, für mich eh überhaupt nicht. Habe die Bezeichnung nur gewählt weil dann jeder weiß was gemeint ist. Meinst du Terminator I oder II?
    Top5 Arnie:

    1. Commando
    2. Terminator 2 // Predator
    4. Terminator
    5. Red Heat

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5589137  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Es gibt eine Welt jenseits der Ducktales? Hört sich geheimnisvoll an. Und supertoll.

    --

    #5589139  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,266

    CleetusNa, für mich eh überhaupt nicht. Habe die Bezeichnung nur gewählt weil dann jeder weiß was gemeint ist. Meinst du Terminator I oder II?
    Top5 Arnie:

    1. Commando
    2. Terminator 2 // Predator
    4. Terminator
    5. Red Heat

    Natürlich 1.

    Terminator 1
    Predator
    Terminator 2
    Red Heat
    Red Sonja

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #5589141  | PERMALINK

    scorechaser

    Registriert seit: 02.05.2003

    Beiträge: 46,430

    Soso, und Dir gefällt nicht wenn ich GANGS OF NEW YORK so hoch bewerte… :lol:

    --

    "Film is a disease. And the only antidote to film is more film." - Frank Capra
    #5589143  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,266

    scorechaserSoso, und Dir gefällt nicht wenn ich GANGS OF NEW YORK so hoch bewerte… :lol:

    Ist ja auch der schlechtere Film.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #5589145  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,966

    Hat das eine nix mit dem anderen zu tun, scorechaser. Der Thread ist nicht dazu gedacht Once upon a time in America mit Double Impact oder Äpfel mit Pflastersteinen zu vergleichen. Weil das geht gar nicht, schau wenn der Van Damme in Gangs of New York mitgespielt hätte, dann wäre der Film nach 2 min aus gewesen weil der die ganzen Bösewichter sofort ausgeschaltet hätte.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5589147  | PERMALINK

    scorechaser

    Registriert seit: 02.05.2003

    Beiträge: 46,430

    CleetusHat das eine nix mit dem anderen zu tun, scorechaser. Der Thread ist nicht dazu gedacht Once upon a time in America mit Double Impact oder Äpfel mit Pflastersteinen zu vergleichen.

    Das war mir schon klar, Cleetus. :-)

    --

    "Film is a disease. And the only antidote to film is more film." - Frank Capra
    #5589149  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,266

    CleetusHat das eine nix mit dem anderen zu tun, scorechaser. Der Thread ist nicht dazu gedacht Once upon a time in America mit Double Impact oder Äpfel mit Pflastersteinen zu vergleichen. […]

    Ja, warum denn nicht? Es ist das gleiche Medium, ein Vergleich ist schon möglich. Und wenn die Handlung schwachsinnig erscheint, dann bitte mal an Klassiker wie King Kong denken.
    Sollte ein Film den einen und einzigen Vorzug haben, dass nur ich ihn mag, wäre das ein Fall für den GuiltyPleasures-Thread (bei dem mal eien Fortsezung angebracht wäre).

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #5589151  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 20,992

    Na, gut. For your guilty pleasure:

    Schwarzenegger:
    1. Total Recall
    2. The Terminator
    3. Predator
    4. Red Heat
    5. True Lies

    Stallone:
    1. Cobra
    2. Rambo II
    3. Judge Dredd
    4. Oscar
    5. Demolition Man

    Norris:
    1. Invasion U.S.A.
    2. Code Of Silence
    3. The Delta Force
    4. Lone Wolf McQuade
    5. Silent Rage

    Van Damme:
    1. Bloodsport
    2. Death Warrant
    3. Knock Off
    4. Double Team
    5. Legionnaire

    Lundgren:
    1. The Punisher (!)
    2. The Mechanik
    3. Red Scorpion
    4. Masters Of The Universe
    5. Dark Angel

    Seagal:
    1. Out For Justice
    2. On Deadly Ground
    3. Marked For Death
    4. Hard To Kill
    5. Into The Sun

    --

    "Coltrane is definitely one of my favourite musicians. Her husband John is also high on the list."
    #5589153  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,966

    Ja, warum eigentlich nicht? Und so schwachsinnig sind die Stories doch auch nicht immer. Was Ex-Marines/CIAs/FBIs/ quasi täglich passiert. Geschichten aus dem wirklichen Leben, die Substanz sozusagen. Und wenn z.B. Arnie seine Tochter aus den Händen von den Schurken retten will, dann finde ich das durchaus nachvollziehbar. Street Fighter ist vielleicht ein bisserl an den Haaren herbeigezogen.

    Edit: Jetzt gerade Action Jackson auf Tele5 und Lock Up auf ATV!

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5589155  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    B-Action Schinken haben was, sicher! Ich hab hier nicht als einziger schon zahllose Male TERMINATOR I gelobt, allerdings sind geschnittenen Fassungen davon fast ungenießbar (und leider zahlreich im Angebot). TERMINATOR II war eigentlich kein B-Movie mehr, trotzdem ein gewisser Meilenstein. „Conan der Barbar“ sollte man auf keinen Fall vergessen.

    Stallone hat in diesem Genre auch einiges verzapft, aber selbst als Kinder fanden wir „Over the top“ derart scheiße, dass wir eigentlich nur über die Arm-Trainingsmaschine in seinem Truck lachen konnten. Oft ist eben das Schlechte an einem Film gerade der Bringer.

    Nicht unerwähnt bleiben sollten zahllose Filme, die irgendwo zwischen Kampfsport und Vietnamrache krachten. Chuck Norris, klar, kein Kommentar mehr nötig. Van Damme wurde durch „Karate Tiger“ berühmt, übrigens als Bösewicht im ersten Teil. Während der Held in einer sehr dämlichen 80er Jahre Kulisse in einer noch dämlicheren Story mit dem Geist von Bruce Lee trainierte. Nach Genuss solcher Videokassetten hat man schon gut und gerne mal 2-3 milimeterdünne Holzstecken durchgetreten vor lauter Identifikation.

    Eine ganz großer B (C?D?)-Movie Held war doch auch Michael Dudikoff mit ungefähr 8 Teilen „American Ninja“ und zahllosen verlogenen Vietnamschinken. Der Mann war ein echter Garant für ultraschlechte Videopremieren, die zwar nie ein Kino von innen sahen, aber dafür Verleihrekorde feierten. Gibts den noch?

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5589157  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 20,992

    Whole Lotta PeteEine ganz großer B (C?D?)-Movie Held war doch auch Michael Dudikoff mit ungefähr 8 Teilen „American Ninja“

    3 Teile.

    --

    "Coltrane is definitely one of my favourite musicians. Her husband John is also high on the list."
    #5589159  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567

    alle bombe!

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 80)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.