Worauf achten beim Rechnerkauf?

Startseite Foren HiFi, Anlagen, Technik und Games Computer: Hard- und Software Worauf achten beim Rechnerkauf?

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 301)
  • Autor
    Beiträge
  • #1194869  | PERMALINK

    joshua-tree
    Red Hot and Blue

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,404

    Ich habe mir vor 4 Jahren ein Powerbook gekauft, hat 1.800 Euro gekostet und war damit 600 Euro teurer als ein vergleichbares HP Notebook welches ein Freund von mir gekauft hat. Sein Notebook hat vor anderthalb Jahren den Geist aufgegeben, meins läuft immer noch und ich werde es noch mindestens ein Jahr nutzen.

    --

    this forum isn't dead, it just smells funny
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1194871  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Ich habe mir vor 4 Jahren ein Toshiba Notebook gekauft und es läuft immer noch wie am ersten Tag. ;-)
    Ich würde sagen, da hat Dein Kumpel einfach nur Pech gehabt oder das Notebook war von Anfang an Schrott.

    --

    #1194873  | PERMALINK

    joshua-tree
    Red Hot and Blue

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,404

    Nö, ich glaube eher Du hast mit Deinem Toshiba Glück gehabt. ;-)
    Ich benutze seit 14 Jahren Apple und bin gerade bei meinem dritten Apple. Vielleicht ist es auch nur so, dass Apple-User nicht so häufig neue Geräte kaufen wie Windows-User.

    --

    this forum isn't dead, it just smells funny
    #1194875  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    jep, das reicht mir für eine aussagefähige Statistik nicht aus. Ich habe bei meinem MacBook Pro in einem Jahr ein defektes Laufwerk und einen defekten Akku gehabt, vorher bei einem Compaq ne defekte Platte, bei einem Toshiba ein defektes CD-ROM (und später ne defekte Hauptplatine). Aber wieso sollte man überhaupt ein Laptop länger als 3 Jahre nutzen wollen???

    --

    #1194877  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Dick Laurent…Aber wieso sollte man überhaupt ein Laptop länger als 3 Jahre nutzen wollen???

    Weil es noch gut läuft und man noch mit der Leistung zufrieden ist…;-)

    --

    #1194879  | PERMALINK

    joshua-tree
    Red Hot and Blue

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,404

    …meine Hauptplatine war nach 5 Wochen hin. Trotzdem bin ich zufrieden, dass Powerbook kann alles was ich von ihm erwarte.

    --

    this forum isn't dead, it just smells funny
    #1194881  | PERMALINK

    zeze

    Registriert seit: 06.04.2007

    Beiträge: 7,876

    Mein Toshiba läuft auch noch wie am ersten Tag. Aber dieser ist auch erst knappe drei Jahre alt.

    --

    #1194883  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,276

    Dick Laurentdann wird sie mit richtigem Videoschnitt keine Freude haben.

    Ist auf jeden Fall schwierig. Sonst ganz banale Ansprüche aber Videoschnitt soll halt noch drin sein. Naja, habe ihr jetzt zu dem hier geraten. Hoffe der taugt was.

    --

    #1194885  | PERMALINK

    knuffelchen

    Registriert seit: 14.06.2006

    Beiträge: 9,456

    Mick67Weil es noch gut läuft und man noch mit der Leistung zufrieden ist…;-)

    Man die richtig aufwändigen Dinge in der Arbeit erledigen kann…:lol: und man sein Geld lieber in Konzertkarten, CD’s und ähnlichen Wellness-Kram stecken mag. Könnte sein, dass dieser Lappi 4 oder gar 5 Jahre auf dem Buckel hat. Läuft und läuft und läuft – ins Gericom.

    --

    -- "People can go out and hear REM if they want deep lyrics; but at the end of the nigt, they want to go home and get fucked! That's where AC/DC comes into it." Malcolm Young
    #1194887  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,276

    Mein fünf Jahre alter PC gibt langsam den Geist auf und reparieren lohnt wohl kaum, da man für wenig Geld mittlerweile ohnehin viel bessere Rechner bekommt.

    Bin nicht so ganz up to date und habe mich gerade mal ein wenig umgeschaut. Habe keine großen Ansprüche, brauche keine Gaming-Ausrüstung.

    Wichtig ist mir nur Bildbearbeitung mit Photoshop Cs3 Extended, was ich mir bald zulegen will. Wäre ich da z.B. mit diesem Rechner (VostroTM 200ST, zweiter von links) schon ausreichend bedient oder ist eine Investition in eine bessere Grafikkarte oder mehr Arbeitsspeicher ratsam?

    --

    #1194889  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    nein. reicht absolut.

    geht aber auch günstiger. wenn du gehäuse, netzteil (450 watt sollten es schon sein) und dvdlaufwerk (falls vorhanden) behälst dann kommst du mit einzelteilen für unter 250€ weg. hab das vor 2 wochen auch so gemacht. 2x 2,33ghz athlon, 2048 ram, 500 gb SATA festplatte, riesenkühler, netzteil (500W), mainboard mit grafik, sound und netzwerk für 225€.

    --

    #1194891  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    nein, reicht nicht. Mehr Speicher (kostet doch nix), die Festplatte sollte schnell sein. Und ne extra Graka würde ich immer bevorzugen, wenn auch nicht zwingend notwendig…

    --

    #1194893  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    also ich hab hier mit 2048 mb ram (800 MHz) und onboard grafik (will mir demnächst aber noch eine karte holen) photoshop cs2 laufen und kann nicht meckern. und ram nachkaufen ist nicht das problem falls es doch nicht reichen sollte (das gleiche gilt für eine grafikkarte falls man eh nur erst mal onboard hat welche beim mainboardkauf praktisch keinen preisunterschied ausmacht).

    --

    #1194895  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Flint Hollowayalso ich hab hier mit 2048 mb ram (800 MHz) und onboard grafik (will mir demnächst aber noch eine karte holen) photoshop cs2 laufen und kann nicht meckern.

    „nicht meckern“ ist aber kein besonderes Kriterium… ;-)

    Da Bullitt hier einen Dell-Rechner nachfragt, nehme ich an, er möchte nicht basteln. Und dann sollte er das Zeugs gleich mitkaufen!

    --

    #1194897  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    Dick Laurent“nicht meckern“ ist aber kein besonderes Kriterium… ;-)

    für jmd. der „keine großen ansprüche“ „ausreichend bedient“ haben will aber schon.

    Dick Laurent
    Da Bullitt hier einen Dell-Rechner nachfragt, nehme ich an, er möchte nicht basteln. Und dann sollte er das Zeugs gleich mitkaufen!

    stimmt. deswegen sind meine posts nicht im zusammenhang gedacht. das basteln wäre eine alternative. deckel aufmachen und ram reinstecken ist aber kein basteln.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 301)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.