AC/DC

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #10557737  | PERMALINK

    musikarchitekt

    Registriert seit: 01.10.2017

    Beiträge: 17

    Wie vielleicht einige mitbekommen haben, sind AC/DC dabei, ein neues Album aufzunehmen. Das ist zwar noch nicht offiziell bestätigt, aber sehr offensichtlich: Letzte Woche Mittwoch (08. August 2018) ist auf Twitter ein Bild veröffentlicht worden, wo Brian Johnson, Angus Young, Stevie Young und Phil Rudd vor den Warehouse Studios (Vancouver, Kanada) zu sehen sind. Hier wurden auch bereits die letzten Alben Black Ice, Rock Or Bust und Stiff Upper Lip aufgenommen.

    https://www.rollingstone.de/acdc-reunion-jetzt-auch-angus-und-stevie-young-in-vancouver-nach-brian-johnson-und-rudd-1541551/

    Ja, der Artikel ist schon einige Tage alt, bin aber eben erst drauf gestoßen und habe auch keinen Thread zu dem Thema gefunden, daher poste ich es jetzt hier. Eventuell ist es ja auch an einigen vorbeigegangen, die sich dafür interessieren. :)

    Ich bin sehr gespannt, wie das nächste Album wird. Ich hoffe sehr, man geht zurück zu den Wurzeln. Powerage oder Let There Be Rock wären gute Inspirationsquellen. Auch, wenn ich die letzten Alben ebenfalls gefeiert habe, würde ich mir doch mal wieder den rohen, ungeschliffenen und dreckigen Sound der 70er-Alben zurückwünschen. Den Release vermute ich frühestens für Frühjahr 2019.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 7 Monate von  musikarchitekt.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 7 Monate von  musikarchitekt.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10586101  | PERMALINK

    buttler

    Registriert seit: 03.08.2018

    Beiträge: 7

    Da bin ich voll bei dir, musikarchitekt. :yes:

    Kurzes Update: Eine offizielle Bestätigung gibt es nach wie vor nicht, ABER: Jam will aus einer „verlässlichen Quelle“ erfahren haben, dass der kommende Longplayer Malcolm gewidmet werden soll. Angus und Malcolm Young sollen wohl fünf Jahre vor dem letzten Stück „Black Ice“ bis zu hundert Werke aufgenommen haben, die bisher unbekannt geblieben sind. Daraus soll Angus die besten Songs für das kommende Album ausgewählt und alle Leute (Phil Rudd, Cliff Williams und Brian Johnson) wieder zurückgeholt haben. Jetzt muss das Ganze nur noch offiziell bestätigt werden… (Quelle: https://www.rollingstone.de/neues-acdc-album-malcolm-young-brian-johnson-1551976/)

    Also dieses Album würde definitiv etwas ganz Besonderes werden. Ich habe mir erst am Wochenende eine AC/DC Fanbox bei EMP bestellt (haben eine große Auswahl an Band Merch), wo unter anderem zwei CD’s mit seltenen Live- und Studioaufnahmen mit drin sind. Freue mich seitdem wie ein kleines Kind auf diese Aufnahmen, die vermutlich nicht jeder Fan kennt. Wie wäre es erst mit einer komplett neuen Platte, mit Malcolms Beteiligung an sämtlichen Aufnahmen! :yahoo: Hoffe, dass die offizielle Bestätigung bald kommt, werde schon langsam ungeduldig. Mit Frühjahr 2019 könnte ich aber auf jeden Fall gut leben, der September ist ja auch schon wieder fast rum.

    --

    Nulla vita sine musica
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.