10.10.2017: Radiozettel 54 | Nachtrock 75 | No Problem Saloon 6

Startseite Foren Das Radio-Forum StoneFM 10.10.2017: Radiozettel 54 | Nachtrock 75 | No Problem Saloon 6

Ansicht von 10 Beiträgen - 241 bis 250 (von insgesamt 250)
  • Autor
    Beiträge
  • #10292729  | PERMALINK

    delia-hardy
    TomTom-Boy

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,620

    Spitzenstunde, danke, Flurin! :good:

    --

    Werbung
    #10292731  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 41,065

    gypsy-tail-windOliva ein klein wenig übersteuert?

    Garantiert nicht. 2.9 dB unter der Vollaussteuerung.

    #10292737  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 41,065

    Gute Nacht euch allen, und bis zum Donnerstag! :bye:

    #10292739  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 40,064

    soulpope… Ich möchte Deine Sendung zwar keinesfalls „shanghaien“, aber dies ist (IMO) die definitive Version von „India Song“ :

    aus der Kip Hanrahan LP „Coup De Tete“ (American Clave 1001) 1981

    Das ist in der Tat ziemlich gut – aber mir im Direktvergleich viel zu wenig schläfrig (trotz dem Bildchen da ;-) )

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #60: Wise One: John Coltrane, 1963/64 - Donnerstag 7.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #7: tba | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10292741  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 40,064

    Danke Euch allen für die lieben Rückmeldungen!

    @demon: Entschuldigung! Ich hörte leider wieder nur am Laptop und da hat’s etwas gescheppert … bin ja gerade viel zu beschäftigt und der Hook-Up an den Verstärker will einfach nicht recht, muss mal mit anderen Geräten vergleichen, ob ev. ein neues Kabel helfen würde, aber dazu muss erstmal der Dezember kommen.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #60: Wise One: John Coltrane, 1963/64 - Donnerstag 7.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #7: tba | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10292743  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 62,122

    Sehr schöne Tracks und aufschlussreiche Informationen, vielen Dank! Gute Reise und viele spannende Eindrücke @ gypsy-tail-wind!

    --

    #10292749  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 16,227

    gypsy-tail-wind

    soulpope… Ich möchte Deine Sendung zwar keinesfalls „shanghaien“, aber dies ist (IMO) die definitive Version von „India Song“ : <iframe src=“https://www.youtube.com/embed/tc5ccOtKXCY?feature=oembed“ width=“500″ height=“375″ frameborder=“0″ allowfullscreen=“allowfullscreen“></iframe> aus der Kip Hanrahan LP „Coup De Tete“ (American Clave 1001) 1981

    Das ist in der Tat ziemlich gut – aber mir im Direktvergleich viel zu wenig schläfrig (trotz dem Bildchen da )

    Und die Besetzung ist auch eine Überraschung :

    Accordion – Orlando DiGirolamo (Lanny Dilay)*

    Alto Saxophone – Carlos Ward

    Clarinet, Tenor Saxophone – Chico Freeman

    Electric Bass – Bill Laswell

    Flute – George Cartwright

    French Horn – John Clark

    Piano, Voice (!!) – Carla Bley

    Violin – Billy Bang

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10292757  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 40,064

    herr-rossiSehr schöne Tracks und aufschlussreiche Informationen, vielen Dank! Gute Reise und viele spannende Eindrücke @ gypsy-tail-wind!

    Danke Dir!

    soulpopeUnd die Besetzung ist auch eine Überraschung :
    Accordion – Orlando DiGirolamo (Lanny Dilay)*
    Alto Saxophone – Carlos Ward
    Clarinet, Tenor Saxophone – Chico Freeman
    Electric Bass – Bill Laswell
    Flute – George Cartwright
    French Horn – John Clark
    Piano, Voice (!!) – Carla Bley
    Violin – Billy Bang

    In der Tat, hatte nicht nachgeschaut … Bley ist es also, die hier zuviel Klavier spielt, hätte ich nicht gedacht. Das Solo dann Chico Freeman – darauf wäre ich erst recht nicht gekommen!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #60: Wise One: John Coltrane, 1963/64 - Donnerstag 7.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #7: tba | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10294823  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 41,065

    gypsy-tail-wind Von Jamiroquai mochte ich damals genau ein Album, „Return of the Space Cowboy“.

    @gypsy-tail-wind: Ich kenne die „alten“ Sachen der Band gar nicht. Jetzt habe ich – angeregt durch diese Bemerkung, „Return of the Space Cowboy“ erstmals angehört. Irgendwo zwischen Easy Listening und 70er-Jahre-Jazz, wenn auch nicht so funky, wie ich erwartet hätte. Fällt trotzdem in mein Beuteschema :good: , auch wenn die Qualität der Tracks m.E. zwíschen ** und **** schwankt.

    #10294881  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 40,064

    demon

    gypsy-tail-wind Von Jamiroquai mochte ich damals genau ein Album, „Return of the Space Cowboy“.

    @gypsy-tail-wind: Ich kenne die „alten“ Sachen der Band gar nicht. Jetzt habe ich – angeregt durch diese Bemerkung, „Return of the Space Cowboy“ erstmals angehört. Irgendwo zwischen Easy Listening und 70er-Jahre-Jazz, wenn auch nicht so funky, wie ich erwartet hätte. Fällt trotzdem in mein Beuteschema , auch wenn die Qualität der Tracks m.E. zwíschen ** und **** schwankt.

    Das ist wohl so mit den Schwankungen … und ganz funky genug war mir die CD schon damals nicht, aber es gibt schon ein paar tolle Basslines und ein paar gute Tracks darauf!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #60: Wise One: John Coltrane, 1963/64 - Donnerstag 7.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #7: tba | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
Ansicht von 10 Beiträgen - 241 bis 250 (von insgesamt 250)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.