05.06.2016

Ansicht von 10 Beiträgen - 31 bis 40 (von insgesamt 40)
  • Autor
    Beiträge
  • #9839547  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,209

    ROOTS #1424
    5.6.2016

    1. Stunde

    1. THE KINKS – Rainy Day In June
    2. SANDIE SHAW – Run
    3. JAN PANTER – Scratch My Back
    4. THE ROCKIN‘ BERRIES – The Water Is Over My Head
    5. EVERY MOTHER’S SON – Put Your Mind At Ease
    6. THE GERMZ – No Easy Way Down
    7. THE HOLLIES – Bus Stop
    8. THE DIRECT HITS – She Really Didn’t Care
    9. THE PASTELS – Heavens Above
    10. THE GIFT HORSES – Rosemary
    11. BOBBY FULLER FOUR – Never To Be Forgotten
    12. BOBBY FULLER FOUR – Love’s Made A Fool Of You
    13. BOBBY FULLER FOUR – The Magic Touch
    14. RANDY FULLER – Wolfman
    15. SIR DOUGLAS QUINTET – The Tracker
    16. DOUG SAHM – Henrietta
    17. AUGIE MEYERS – Down In Mexico
    18. AUGIE MEYERS & THE WESTERN HEAD BAND – High Texas Rider

    2. Stunde

    19. THE KINKS – Party Line
    20. THE NERVES – Hanging On The Telephone
    21. THE BEAT – Don’t Wait Up For Me
    22. THE BANDABLES – Cynicism
    23. CHEEPSKATES – Run Better Run
    24. THE SEARCHERS – The System
    25. THE NERVES – One Way Ticket
    26. GEORGE WESTON – Hold Still Baby
    27. THE ZANTEES – I Thought It Over
    28. GEORGE WESTON – Thirteenth Child
    29. PHIL EVERLY – Old Kentucky River
    30. PHIL EVERLY & CLIFF RICHARD – She Means Nothing To Me
    31. GEORGE WESTON – Dead Man
    32. GLEN CAMPBELL – Death Valley
    33. JIMMIE GILMORE – Honky Tonk Masquerade
    34. JOHNNY PAYCHECK – Heartbreak Tennessee
    35. GARY PAXTON – Bakersfield
    36. JIMMIE DALE GILMORE – White Freight Liner Blues
    37. COWBELL – She’s All Over You

    --

    God told me to do it.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9839549  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    weilsteinDJ, kann das zweite Album der Direct Hits mit „Blow Up“ mithalten?

    Nein. Gute Platte trotzdem.

    Hat and beardPaycheck klingt schon verdammt nach George Jones.

    Ja. Die Possum-Schule der Silben-Flexion.

    --

    #9839551  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Hat and beardKlasse Sendung, Wolfgang. Meine Entdeckung diesmal waren die Bandables (die Single hast Du nicht zufällig doppelt?). Ansonsten würde mich noch interessieren, welche Deine 5 liebsten LPs von Doug Sahm (& Band) sind. Du hattest neulich ein Reissue im RS besprochen. Danke!

    Nein, die Bandables-Single habe ich nur einmal.

    Was die Sahm (& Band)-LPs betrifft: meine liebsten sind…
    1. DOUG SAHM – Doug Sahm And Band
    2. SIR DOUGLAS QUINTET – The Best Of Sir Douglas Quintet
    3. DOUG SAHM – Groover’s Paradise
    4. SIR DOUG & THE TEXAS TORNADOS – Texas Rock For Country Rollers
    5. SIR DOUGLAS QUINTET – Mendocino
    Dann „Together After Five“.
    #2 bezieht sich auf das Tribe-Original.
    Am besten waren sie freilich live, vorzugsweise in Texas.

    --

    #9839553  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,209

    Wolfgang DoebelingWas die Sahm (& Band)-LPs betrifft: meine liebsten sind…
    1. DOUG SAHM – Doug Sahm And Band
    2. SIR DOUGLAS QUINTET – The Best Of Sir Douglas Quintet
    3. DOUG SAHM – Groover’s Paradise
    4. SIR DOUG & THE TEXAS TORNADOS – Texas Rock For Country Rollers
    5. SIR DOUGLAS QUINTET – Mendocino
    Dann „Together After Five“.
    #2 bezieht sich auf das Tribe-Original.

    Danke!

    Wolfgang DoebelingAm besten waren sie freilich live, vorzugsweise in Texas.

    Wie oft hast Du ihn bzw. sie dort gesehen?

    --

    God told me to do it.
    #9839555  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Zweimal in den Seventies (Armadillo World Headquarters, Soap Creek Saloon), danach noch ein paarmal in kleineren Locations, in wechselnden Besetzungen. Die Texas Tornados (Sahm, Fender, Meyers, Jimenez) erlebte ich Ende der Eighties im Municipal Auditorium von Austin, anläßlich von Award Ceremonies des „Austin Chronicle“.

    --

    #9839557  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    So let’s wrap it up…

    Hat and beard

    PLAYLIST

    ROOTS #1424
    5.6.2016

    1. Stunde

    1. THE KINKS – Rainy Day In June
    2. SANDIE SHAW – Run
    3. JAN PANTER – Scratch My Back
    4. THE ROCKIN‘ BERRIES – The Water Is Over My Head
    5. EVERY MOTHER’S SON – Put Your Mind At Ease
    6. THE GERMZ – No Easy Way Down
    7. THE HOLLIES – Bus Stop
    8. THE DIRECT HITS – She Really Didn’t Care
    9. THE PASTELS – Heavens Above
    10. THE GIFT HORSES – Rosemary
    11. BOBBY FULLER FOUR – Never To Be Forgotten
    12. BOBBY FULLER FOUR – Love’s Made A Fool Of You
    13. BOBBY FULLER FOUR – The Magic Touch
    14. RANDY FULLER – Wolfman
    15. SIR DOUGLAS QUINTET – The Tracker
    16. DOUG SAHM – Henrietta
    17. AUGIE MEYERS – Down In Mexico
    18. AUGIE MEYERS & THE WESTERN HEAD BAND – High Texas Rider

    2. Stunde

    19. THE KINKS – Party Line
    20. THE NERVES – Hanging On The Telephone
    21. THE BEAT – Don’t Wait Up For Me
    22. THE BANDABLES – Cynicism
    23. CHEEPSKATES – Run Better Run
    24. THE SEARCHERS – The System
    25. THE NERVES – One Way Ticket
    26. GEORGE WESTON – Hold Still Baby
    27. THE ZANTEES – I Thought It Over
    28. GEORGE WESTON – Thirteenth Child
    29. PHIL EVERLY – Old Kentucky River
    30. PHIL EVERLY & CLIFF RICHARD – She Means Nothing To Me
    31. GEORGE WESTON – Dead Man
    32. GLEN CAMPBELL – Death Valley
    33. JIMMIE GILMORE – Honky Tonk Masquerade
    34. JOHNNY PAYCHECK – Heartbreak Tennessee
    35. GARY PAXTON – Bakersfield
    36. JIMMIE DALE GILMORE – White Freight Liner Blues
    37. COWBELL – She’s All Over You

    Perfect, Hat. Thank you.
    Dank auch fürs Zuhören.

    --

    #9839559  | PERMALINK

    wildtiger

    Registriert seit: 16.06.2013

    Beiträge: 3,893

    Tolle Sendung wieder – sehr fein, DJ.

    Bei mir sind ein paar Fragen offen bzw entstanden.
    Zu den Kinks & LPs: „Face To Face“ ist sicherlich ihre beste.
    Mich würden Deine ungefähren Platzierungen folgender, im Forum von Dir auch hochgeschätzen, Alben
    interessieren. Sie bekamen alle von Dir ****1/2 (falls die Bewertungen noch aktuell sind und noch
    nicht nach unten korriegiert wurden).
    „Something Else…“ in 1967.
    „The Village Green…“ 1968
    „Arthur Or The Decline…“ 1969.

    Kenne Augie Meyers nur von seiner durch Dich gelobten Debut „Augie’s Western Head Music Co.“ von 1971.
    Wo ist sie in diesem Jahrgang ca platziert?
    „Down In Mexico“ von seiner 2. LP gefiel ebenso, sehr cool. Die Platzierung von „You Ain’t Rollin‘ Your Roll Rite“ in 1973 würde mich auch interessieren.

    „Die“ Entdeckung der Sendung war für mich „Old Kentucky River“ von Phil Everly, wunderschön.
    Was für ein großartiger Sänger. Ist „Phil’s Diner“ in Gänze so gut, oder kam der Track von 45?

    Ja und wie cool waren die Zantees, ich liebe ihre beiden LPs (wie schön durch Dich kennengelernt
    zu haben). Liefen bei mir wochenlang hoch und runter.
    Schade, daß nicht mehr von dieser fabelhaften Band kam.

    Vielen Dank, DJ.

    --

    #9839561  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Ad The Kinks: „Something Else“ Top30, „Village Green“ und „Arthur“ knapp Top50, beide * * * *.

    Ad Augie: „Western Head“ Top50, „Roll“ Top100 (von „Down In Mexico“ lief die Single).

    Ad Phil: War die 45, „Diner“ im Schnitt kaum schwächer (* * * 1/2). Großartiger Sänger, ja.

    Ad The Zantees: Kam auch von 45. Tolle Band, ebenso wie ihre Nachfolger, The A-Bones.

    --

    #9839563  | PERMALINK

    wildtiger

    Registriert seit: 16.06.2013

    Beiträge: 3,893

    Perfekt, Wolfgang!
    Besten Dank.

    Hab ja einiges von den tollen A-Bones, aber nichts kommt von denen an die Zantees heran.
    Die waren, als ich sie zum ersten Mal gehört habe, die Überraschung schlecht hin.
    Für mich sind „Out For Kicks“ & „Rhythm Bound“ gleichwertig und ****1/2 wert.
    Wie sieht’s bei Dir aus (letzte Frage/n)?
    Thanks, DJ.

    --

    #9839565  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Gehören beide gewiss zu den besten LPs ihres jeweiligen Jahrgangs, beinahe * * * * 1/2 wert, aber doch nicht (mehr) ganz.

    --

Ansicht von 10 Beiträgen - 31 bis 40 (von insgesamt 40)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.