03.02.2013

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 76)
  • Autor
    Beiträge
  • #8764889  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    Hat and beardIch bin mir ziemlich sicher, DJ, dass Du bei der Darlins-Split-Single die Flipside gespielt hast, „Prison Shanks“ von Heavy Cream.

    Come on, Hat. Die Label sind falsch…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8764891  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,149

    Hat and beardIch bin mir ziemlich sicher, DJ, dass Du bei der Darlins-Split-Single die Flipside gespielt hast, „Prison Shanks“ von Heavy Cream.

    midnight moverCome on, Hat. Die Label sind falsch…

    Tatsache. Hätte mal gleich auf den Text achten sollen. Hatte den Track auch als recht Darlins-untypisch empfunden. Peinlich.

    --

    God told me to do it.
    #8764893  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    ClauMensch Wolfgang, jetzt staune ich aber! Ich habe Peter Parker’s Rock’n’Roll Club bereits im Dezember bestellt und noch nicht erhalten. Seit wann hast Du die LP?

    Hatte sie auch erst ein paar Tage zuvor bekommen, aber dann oft gehört. Laut.

    --

    #8764895  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Hat and beardIch bin mir ziemlich sicher, DJ, dass Du bei der Darlins-Split-Single die Flipside gespielt hast, „Prison Shanks“ von Heavy Cream.

    Ich bin mir ziemlich sicher, Hat, daß Du bei der Darlins-Split-Single den falsch herum aufgeklebten Labels vertraut hast. Vertrauen ist gut, …

    --

    #8764897  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    otis
    Ist Lewis Durhams Studio-Equipment wirklich aus den 30ern? Ich dachte, es sei aus den 50s.

    Sowohl als auch.

    --

    #8764899  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Hat and beardToller Au Pairs-Track, kannte ich noch nicht. Ob Savages den auch kennen?

    Anzunehmen. Die dürften ohnehin savvy sein, was UK-Leftfield-Pop der späten 70er und frühen 80er betrifft.

    --

    #8764901  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Some Velvet MorningWieso entfällt Roots nächste Woche? Ein Konzertspecial?

    Seltsamerweise ist mir spontan die erste Stunde zugänglicher, obwohl ich doch eigentlich 80s Fan bin. Nun ist deine 80s Rezeption spezieller (Mo-dettes…, eher weniger Standards wie Joy Division…). Teilweise hat er etwas von den John Peel Shows der 80er Jahre. Abseits von Postpunk, Gothic, New Wave, Synth Pop, 80s Charts/Pop/Rock liefen doch teilweise ganz andere Artists teilweise bei ihm (ich meine nicht die Peel Sessions, sondern die regulären BBC Sendungen). Selbst Reaggae, Dub und speziellere „Independent Künstler“ (was für ein Unwort), die nicht in das Gothic/Postpunk Format passten und eher neue Wege aufzeigten.

    Eine Frage: Ist „The Joy Formidable“ auf Albumlänge („Wolfs law“) so gut (sie waren immer nicht uninteressant für mich, die 2009er Single „Ostrich“ gefiel) wie der von Dir gespielte Song?

    Wie eingangs der Sendung erklärt, entfällt „Roots“ kommenden Sonntag aufgrund der Berlinale-Berichterstattung von Radio Eins.

    Den zweiten Abschnitt verstehe ich nicht. Mal abgesehen davon, daß in „Roots“ auch Reggae und Dub läuft und Vergeiche mit Peel ohnehin müßig sind: worauf willst Du hinaus?

    „Wolf’s Law“ wird im nächsten RS rezensiert.

    --

    #8764903  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    weilsteinPeter Parker’s Rock’n’Roll Club hat es mir besonders angetan. Sehr, sehr cool. Einzig mit Deap Vally’s Jack Zeppelin Sound konnte ich überhaupt nichts anfangen.

    Schade, der brachial-kantige Sound der beiden Amazonen hat mit Jack Whites Roots-Anverwandlungen oder gar Led Zeppelins Matschbirnen-Gedöns nicht viel zu tun. Geht durch Mark und Bein, die Single, sofern in schmerznaher Lautstârke gehört. Ich weiß das zu schätzen.

    --

    #8764905  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    weilsteinPS: Gerade gesehen, Peter Parker hat sich auch über die Sendung gefreut: „…we were a bunch of swells in Tunbridge Wells on Sat at the Forum’s 20th birthday party & also celebrating our airplay by the editor of Germany’s Rolling Stone Magazine!“
    Quelle: Facebook

    „Editor“ ist falsch, es muß natürlich „Publisher“ heißen.

    Chris von Those Old Records schrieb mir am Montag, über Nacht seien 36 LP-Bestellungen von „Roots“-Hörern eingegangen. Encouraging.

    --

    #8764907  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 88,544

    Wolfgang DoebelingHatte sie auch erst ein paar Tage zuvor bekommen, aber dann oft gehört. Laut.

    Tatsächlich trudelte sie am Montag zum Frühstück auch bei mir ein und lief seitdem schon vielfach. Laut, natürlich.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #8764909  | PERMALINK

    nepumuk

    Registriert seit: 30.12.2012

    Beiträge: 571

    Wolfgang Doebeling“Editor“ ist falsch, es muß natürlich „Publisher“ heißen.

    Chris von Those Old Records schrieb mir am Montag, über Nacht seien 36 LP-Bestellungen von „Roots“-Hörern eingegangen. Encouraging.

    Damit haben wir über 10% der Gesamtproduktion abgenommen. Dafür könnte er Dir doch nen eis ausgeben. Bei Palma Violets‘ Debüt könnte es ähnlich werden.

    --

    #8764911  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,095

    Wolfgang Doebeling“Editor“ ist falsch, es muß natürlich „Publisher“ heißen.

    Chris von Those Old Records schrieb mir am Montag, über Nacht seien 36 LP-Bestellungen von „Roots“-Hörern eingegangen. Encouraging.

    Er hat mich nach meiner Bestellung gerade übrigens auch gefragt, woher ich von der LP weiß. Es läuft wohl so gut, daß er noch eine weitere Auflage pressen wird, dieses mal auf schwarzem Vinyl. Eine Record Store Day EP wird es auch noch geben. Sehr schön!

    --

    #8764913  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,667

    weilsteinEs läuft wohl so gut, daß er noch eine weitere Auflage pressen wird, dieses mal auf schwarzem Vinyl. Eine Record Store Day EP wird es auch noch geben. Sehr schön!

    Ja, richtig. Die Verfügbarkeit bei Ebay schrumpft. Man sollte jetzt ernsthaft bestellen, wenn man an der Erstauflage interessiert ist.

    Das mit der EP ist natürlich auch toll!

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #8764915  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Wolfgang DoebelingDen zweiten Abschnitt verstehe ich nicht. Mal abgesehen davon, daß in „Roots“ auch Reggae und Dub läuft und Vergeiche mit Peel ohnehin müßig sind: worauf willst Du hinaus?

    Um es konkret zu sagen: Mir hat die zweite Stunde musikalisch nicht so zugesagt, obwohl ich eigentlich ein Faible für 80s stuff habe. Allerdings gefiel mir der erste Teil sehr und die Sendung davor habe ich schon des öfteren nachgehört. Sie hat mich veranlasst „American Beauty“ als Beispiel zu ordern. Ich hätte nie gedacht, das mir die Musik von Grateful Dead einmal gefallen würde. Vielleicht ändern sich Hörgewohnten doch im Laufe des Alters, wobei ich das Meiste noch mag, wenn ich etwas mal richtig gut fand. Nur halt extreme Sachen eines Genres vielleicht nicht mehr so. Fazit: Der Geschmack wird ruhiger mit dem Alter. Zumindest bei mir.
    Wieviel Sterne hat „Wolf´s Law“ erhalten?

    --

    #8764917  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    The Dead und „ruhig“? Du wirst feststellen, daß sie sehr viel unruhiger waren als das Gros der Dir bekannten Musik, sofern Du Dich ihnen weiter zu nähern gedenkst.

    Inhalte künftiger Ausgaben des RS hier vorwegzunehmen, kommt nicht in Betracht. Sorry.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 76)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.