The Sugar Stems – Sweet Sounds Of The Sugar Stems

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten The Sugar Stems – Sweet Sounds Of The Sugar Stems

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #70509  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,751

    Nach der überaus umwerfenden Debüt-Single folgt nun auch die Debüt-LP [Bachelor Records] des Boy/Girl-Quartetts. Und sie erfüllt die Erwartungen aufs Schönste mit sommer-frischem und optimistischem Gitarren-Pop:

    Side A
    1. Goin‘ Down
    2. I Don’t Wanna Be Around You Anymore
    3. Back To You
    4. Black ’n‘ Blue
    5. If You Don’t Want Me
    6. I Don’t Get It
    7. What’s A Girl To Do?

    Side B
    1. Wake Up
    2. You’re So Fine
    3. Little Girl
    4. I Gotta Know
    5. I Hope
    6. Beat Beat Beat
    7. Make You Love Me

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7684429  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,311

    Jau, diese Platte ist auf dem Weg zu mir, habe damals die Single ebenfalls in mein Herz geschlossen. Tolle Band
    Mit dem was ich bereits aus dem Album kenne könnte dies durchaus ein Kanditat für das Album des Jahres werden

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
    #7684431  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,311

    Platte heute erhalten und läuft in „Heavy Rotation“
    Bachelor Records haut da mal wieder ein ganz grosses Ding raus, nachdem schon letztes jahr die LP The Yolks bei mir auf dem 1. Platz gelandet ist haben die Sugar Stems vermutlich auch dieses Jahr gute Chancen. Muss mich mal um die CD Version (Bonustracks?)
    aus Japan kümern.

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
    #7684433  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,311

    ach ja Sterne gibt es erst nach ein paar Umdrehungen und 2-3 darüber schlafen !

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
    #7684435  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,751

    Ich bin bei äußerst schönen * * * *, mit ein wenig Luft nach oben. Die Platte swingt, strahlt und verführt mit großem melodischem Aplomb. Noch dazu kann man keinem der Tracks nachsagen, er wäre pathetisch oder verkünstelt. Nein, jeder von ihnen zückt, zielt und landet treffsicher in den Ohren.

    --

    #7684437  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    Läuft gerade das zweite Mal. Würde ich auf jeden Fall gern mal live sehen.
    Bisschen zu Lo-Fi ist es vielleicht.

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #7684439  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,751

    Ist nicht Dein Ernst, oder!? „Fett produziert“ ist sie sicher nicht, aber doch recht klangfarbenstark und ohne Heimstudio-Rauschen oder andere aufnahmetechnische Mängel.

    --

    #7684441  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    Ragged GloryIst nicht Dein Ernst, oder!?

    Doch. Werde mit dem Alter immer empfindlicher, was Krach angeht… ;-)
    Tatsächlich schmälert der Sound den Gebrauchswert der LP erheblich.

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #7684443  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,311

    Heute die CD Version aus Japan erhalten, kommt mit neuer Songreihenfolge jedoch ohne Bonustracks (!)
    Nun kann ich die Platte dann abschliessend bewerten

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
    #7684445  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,311

    ob es nun so wichtig ist oder nicht
    es ist doch ein unterschiedlicher song auf der CD hin zur schallplatte
    auf CD „Cry Baby“ die B Seite ihrer ersten Single „Beat Beat Beat“
    dafür fehlt „i hope“ welches nur auf der langspielplatte ist.

    seis drum

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.