Rocks

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 774)
  • Autor
    Beiträge
  • #48025  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    ROCKS – das Magazin für Classic Rock

    Am 31.10.07 startet ein neues Musikmagazin…
    Am 31.10. erscheint unter dem Titel ROCKS ein neues Musikmagazin, das sich thematisch mit allen Facetten des CLASSIC ROCK auseinandersetzen wird. Wir begrüßen dies ausdrücklich und wünschen Daniel Böhm und seinem Team viel Erfolg!!!

    Liebe Freunde,
    wir freuen uns, ein neues Musikmagazin vorstellen zu dürfen, das ab dem 31. Oktober im Handel erhältlich sein wird: „ROCKS – Das Magazin für Classic Rock“!
    ROCKS richtet sich an eine tendenziell ältere Zielgruppe (Jahrgang 1950-1980) und widmet sich thematisch dem weiten Feld des Classic Rock: traditionelle Rockmusik in der Schnittmenge aus Blues, Rock, Singer/Songwriter, Hardrock und etwas Metal ist hier Programm. Musik zwischen Muddy Waters, Bob Dylan, den Rolling Stones, Led Zeppelin, Tom Petty und Iron Maiden also, die für unsere Zielgruppe bis heute mehr bedeutet als „nur“ Musik: Passion nämlich! Dabei ist ROCKS kein Oldie-Magazin, sondern ein Heft, das konzeptionell selbstbewusst und neugierig in die Zukunft schaut.
    Viele international renommierte Autoren sind in das Magazin involviert, die u.a. durch ihre Tätigkeit für Classic Rock (UK), Rock Hard, Rolling Stone, Kerrang (D/UK), Metal Hammer (D/UK), Break Out und Blues Revue (US) bekannt sind.
    Zudem wird ROCKS eine CD-Beilage enthalten.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Daniel Böhm
    (Herausgeber und Chefredakteur)

    Quelle: Just for kicks

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    Werbung
    #5910557  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 30,724

    Na dann.
    Ich werd‘ mir die erste Nummer auf jeden Fall ansehen. Fürchte allerdings, dass sie zu den bestehenden Magazinen keine wirklich sinnvolle Ergänzung sein wird. Aber warten wir’s ab.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. Oktober 2017 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 31. Oktober 2017 von 20 - 21 Uhr mit den Singles der Jahres 1991, Teil 1!
    #5910559  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    @ Mikko
    Sehe ich schon genau so. Der Markt ist jetzt bereits allgemein zu eng und das Themenspektrum von vielen beackert.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5910561  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    So manche Begriffe aus den Genres der populären Musik sind mir immer noch ein Rätsel. Wie kam man wohl auf „Classic Rock“? Was ist an dieser Schnittmenge so klassisch? Noch verwirrender ist AOR. Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es da eine große Überschneidung?

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5910563  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    @ Würzborjer
    Ist das nicht einfach?: „Classic“ für zeitlos, generationenübergreifend, viele (ältere) Anhänger und immer wieder aktuell. Mich stört der Begriff nicht.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5910565  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    dr.music@ Würzborjer
    Ist das nicht einfach?: „Classic“ für zeitlos, generationenübergreifend, viele (ältere) Anhänger und immer wieder aktuell. Mich stört der Begriff nicht.

    Jetzt bringst du auch noch „zeitlos“

    Ich weiß schon, was in etwa mit „Classic Rock“ gemeint ist. Insofern stört es mich auch nicht wirklich. Aber erklär mir mal AOR.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5910567  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 30,724

    Whole Lotta PeteJetzt bringst du auch noch „zeitlos“

    Ich weiß schon, was in etwa mit „Classic Rock“ gemeint ist. Insofern stört es mich auch nicht wirklich. Aber erklär mir mal AOR.

    Das ist der dritte Schwammbegriff in diesem Zusammenhang, Adult oriented Rock, also Rockmusik für Erwachsene. Taugt als Stilbegriff natürlich auch nicht wirklich.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. Oktober 2017 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 31. Oktober 2017 von 20 - 21 Uhr mit den Singles der Jahres 1991, Teil 1!
    #5910569  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    MikkoDas ist der dritte Schwammbegriff in diesem Zusammenhang, Adult oriented Rock, also Rockmusik für Erwachsene. Taugt als Stilbegriff natürlich auch nicht wirklich.

    Ich hab das schon oft gelesen oder gehört, auch die Übersetzung „Adult…“ (was sehr seltsam ist). Dem deutschen Wikipedia ist der Begriff wohl so suspekt, dass er glatt zur Löschung vorgeschlagen wurde, mit der Begründung, dass es das gar nicht gäbe. Das englischsprachige Wiki sagt, ursprünglich habe es „album oriented“ geheißen?

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5910571  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 41,425

    MikkoDas ist der dritte Schwammbegriff in diesem Zusammenhang, Adult oriented Rock, also Rockmusik für Erwachsene. Taugt als Stilbegriff natürlich auch nicht wirklich.

    Fleetwood Mac gelten doch auch als AOR, oder ? :-)

    --

    And all the bad boys are standing in the shadows / And the good girls are home with broken hearts  
    #5910573  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 30,724

    Whole Lotta PeteIch hab das schon oft gelesen oder gehört, auch die Übersetzung „Adult…“ (was sehr seltsam ist). Dem deutschen Wikipedia ist der Begriff wohl so suspekt, dass er glatt zur Löschung vorgeschlagen wurde, mit der Begründung, dass es das gar nicht gäbe. Das englischsprachige Wiki sagt, ursprünglich habe es „album oriented“ geheißen?

    Stimmt. Was damals fast das gleiche war. ;-)

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. Oktober 2017 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 31. Oktober 2017 von 20 - 21 Uhr mit den Singles der Jahres 1991, Teil 1!
    #5910575  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    MozzaFleetwood Mac gelten doch auch als AOR, oder ? :-)

    Du kannst auch E.L.O., Heart oder Eagles nennen…und und und.
    Wir müssen aber sicher nicht alle möglichen Kandidaten nun aufführen.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5910577  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 41,425

    dr.musicDu kannst auch E.L.O., Heart oder Eagles nennen…und und und.
    Wir müssen aber sicher nicht alle möglichen Kandidaten nun aufführen.

    Hast Recht. Dies allein zeigt, wie schwammig der Begriff ist.
    Wobei E.L.O. meiner Meinung nach mit Rock sehr wenig zu tun haben.

    --

    And all the bad boys are standing in the shadows / And the good girls are home with broken hearts  
    #5910579  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 30,724

    MozzaFleetwood Mac gelten doch auch als AOR, oder ? :-)

    In bestimmten Kreisen wird AOR eher als Schimpfwort benutzt. Demnach ist von Toto über Journey bis zu REO Speedwagon alles AOR.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. Oktober 2017 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 31. Oktober 2017 von 20 - 21 Uhr mit den Singles der Jahres 1991, Teil 1!
    #5910581  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 41,425

    MikkoIn bestimmten Kreisen wird AOR eher als Schimpfwort benutzt. Demnach ist von Toto über Journey bis zu REO Speedwagon alles AOR.

    Das dachte ich mir. Ähnlich ist es mit „MoR“, „middle of the Road“, oder?
    Wird meistens für belanglose Musik verwendet, wenn ich mich nicht irre.

    --

    And all the bad boys are standing in the shadows / And the good girls are home with broken hearts  
    #5910583  | PERMALINK

    wolle

    Registriert seit: 03.11.2005

    Beiträge: 5,751

    naja i.d.R. sind diese Zielgruppen-Jahrgänge ja gut betucht und kaufen dann sicher auch diese Zeitschrift

    --

    Guitar fightin' the TV! ain't singin' for politicians, ain't singin' for spuds: This Note's For You! http://www.neilyoung.com/lwwtoday/index.html
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 774)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.